FOR IMMEDIATE RELEASE

Media contacts:
Marel Hinners/Anabel Mendez/Lauren Busch
Brustman Carrino Public Relations
nola@brustmancarrinopr.com
305.573.0658

DREW RODRIGUE FOUNDATION ANKÜNDIGT 7.
BUGS & BREW FOR DREW CRAWFISH COOK-OFF & BEER FESTIVAL
Krabbenliebhaber, lokale Brauereien und Musiker kommen am Samstag, 20. Mai 2017, zusammen
zur Unterstützung des Kampfes gegen Krebs

 

Die Drew Rodrigue Foundation (DRF) hat soeben das siebte jährliche Bugs & Brew for Drew Crawfish Cook-off and Beer Festival angekündigt, das am Samstag, den 20. Mai von 15:00 bis 20:00 Uhr in der Fulton Street in New Orleans stattfinden wird. Bei der Veranstaltung, zu der der Eintritt frei ist, gibt es einen Wettbewerb im Krabbenkochen, handwerklich gebrautes Bier, lokale Musik und Unterhaltung für Kinder. Das familienfreundliche Festival kommt der Drew Rodrigue Foundation zugute, einer lokalen gemeinnützigen Organisation, die Helden im Angesicht der Not feiert, zu Ehren von Drew Rodrigue, einem lokalen Fußballtrainer, der gegen den Krebs kämpfte.
" Mein Mann Drew hat das Leben angenommen und daran geglaubt, dass der Krebs nicht jeden Tag gewinnen würde," sagte Mary Kathryn Rodrigue, Vorstandsvorsitzende der Drew Rodrigue Foundation. " Diese Veranstaltung ist eine Hommage an diese Leidenschaft für das Leben; eine Gelegenheit für uns, das Leben anderer zu verändern und gleichzeitig Momente mit Freunden und Familie zu feiern."
Der gesamte Erlös von Bugs and Brew kommt dem aktuellen Wohltätigkeitsprojekt der DRF zugute, dem Bau der stationären und ambulanten onkologischen Spielzimmer im neuen freistehenden Our Lady of the Lake Children's Hospital in Baton Rouge. Die Spielzimmer werden den Onkologiepatienten im neuen Kinderkrankenhaus und den angrenzenden Kliniken dringend benötigte Spiel-, Ablenkungs- und Bildungsmöglichkeiten bieten. Außerdem wird es einen Bereich für Patienten und Familienmitglieder geben, in dem sie unterstützende Beratung und Bildung erhalten, sowie Möglichkeiten zur Bereicherung durch Gemeindepartnerschaften.
Die in den ersten Jahren schnell wachsende Veranstaltung findet in der Fußgängerzone der Fulton Street statt, wo 15 Teams aus der ganzen Region um die Titel "Best Crawfish" und "Best Lagniappe kämpfen. " In diesem Jahr wird Bugs & Brew die Veranstaltung um einen kulinarischen Aspekt erweitern, indem es von Krebsen inspirierte Gerichte von verschiedenen New Orleans-Restaurants anbietet, darunter Galatoire's, Rock-N-Sake, Manning's und das neu eröffnete DTB, um nur einige zu nennen. Die Veranstaltung wird ebenfalls von Harrah's New Orleans ausgerichtet und von Yeungling, der Iberia Bank, dem Where Y'At Magazine und den Lympho-maniacs gesponsert. Die Bierauswahl wird von Yeungling, Parish, 40 Arpent und anderen angeboten. Live-Musik gibt es von King James & the Special Men, Me & My Friends und Big Easy Playboys.
Der Eintritt ist frei und für die Öffentlichkeit zugänglich. VIP-Cajun-Pass-Tickets können bis zum 14. Mai im Vorverkauf für 50 $ und danach für 60 $ erworben werden. Sie beinhalten kostenloses Bier und Langusten sowie exklusiven Zugang zu ausgewiesenen VIP-Bereichen mit von Langusten inspirierten Gerichten aus verschiedenen Restaurants und Sitzplätzen auf dem Balkon. Für diejenigen mit kleinerem Appetit werden bei der Veranstaltung auch Einzelkarten für Speisen und Getränke verkauft.
Weitere Informationen zu Bugs & Brew oder zum Kauf von Eintrittskarten finden Sie unter http://www.drfnola.org/bugsnbrew/.
Weitere Informationen über DRF und seine aktuellen und früheren Initiativen finden Sie unter www.drfnola.org.

###

Über die Drew Rodrigue Foundation
Die 2009 gegründete Drew Rodrigue Foundation hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Leben von Menschen zu verändern, die ihren Widrigkeiten ins Auge geblickt und sich mutig entschlossen haben, das Spielfeld des Lebens zu betreten und anderen zu zeigen, dass Aufgeben keine Option ist. In ihrem ersten Jahr arbeitete die Stiftung mit Young Adults Taking a Stand Against Cancer zusammen, um 50.000 US-Dollar für den Drew Rodrigue Memorial Fund der Leukemia and Lymphoma Society zu sammeln. Im Jahr 2011 gründete die Stiftung den Drew Rodrigue Memorial Equipment Fund für die Abbeville High School und gewährte dem Mary Bird Perkins Cancer Center einen Zuschuss zur Finanzierung von Aufklärungs- und Unterstützungsprogrammen für Patienten. Im Jahr 2012 gründete die Stiftung die "Forty Nine Society,", die Menschen in Not hilft, indem sie ihnen ein "Überraschungsgeschenk" macht, um ihre Stimmung zu heben und ihre Lebensqualität zu verbessern. Mit ihrer jährlichen Veranstaltung Bugs & Brew for Drew hat die Stiftung über 150.000 Dollar für den Kampf gegen Krebs und für andere wohltätige Zwecke gesammelt.
Im Jahr 2013 veranstaltete die DRF gemeinsam mit dem Wellness Studio und der New Orleans Sports Foundation vor dem New Orleans Bowl einen Empowerment-Workshop, um über 500 High-School-Sportler zu inspirieren, sich trotz der Widrigkeiten in ihrem eigenen Leben weiter anzustrengen, um ihre Ziele zu erreichen. Der Workshop umfasste Motivationsgespräche mit mehreren Sportlern, die in ihrem Leben unermessliche Umstände überwunden haben, sowohl auf als auch neben dem Spielfeld. Zu den Teilnehmern gehörten Trainer Avery Johnson, Michael Lewis von den New Orleans Saints und Eric Searcy, ehemaliger Pitcher der ULL Baseballmannschaft. Sie erzählten ihre Geschichten und ihre Sicht der Dinge, um den jungen Menschen eine Perspektive zu geben, wie sie weiterleben und bessere Entscheidungen treffen können, wenn sie mit Konflikten, sozialen Stigmata und persönlichen Problemen konfrontiert sind. Der Workshop war in ein offenes Dialogforum gegliedert, so dass die Teilnehmer die Möglichkeit hatten, Fragen zu stellen und von den Podiumsteilnehmern Feedback zu ihren persönlichen Lebenserfahrungen zu erhalten.
Neben der Veranstaltung des Workshops ehrte die Stiftung Dr. Matthew Matherne, bei dem als einem der jüngsten Menschen weltweit eine Frontal-Temporallappen-Demenz diagnostiziert wurde. Einschließlich Dr. Matherne gibt es bisher nur 10 dokumentierte Fälle von FRD bei Patienten unter 30 Jahren. Die Stiftung ehrte ihn mit einem signierten Porträt des berühmten lokalen Künstlers Frenchy. Das Porträt zeigt Dr. Matherne und seine Frau Amy im fortgeschrittenen Stadium von FRD. Obwohl Dr. Matherne inzwischen verstorben ist, setzt seine Frau sein Vermächtnis fort, indem sie sich für weitere Forschungen an der Mayo Clinic einsetzt und Spenden sammelt. Sie berichtete über ihre Erfahrungen bei der Pflege ihres Mannes unter http://mattmatherne.blogspot.com.

2014 war ein sehr persönliches und ernüchterndes Jahr für die Stiftung, da bei einem unserer besten Freunde, dem Koch Carl Schaubhut von bacobar und DTB, Magen-Darm-Krebs diagnostiziert wurde. Um Carl in seinem Kampf gegen den Krebs zu unterstützen, legte die Stiftung unsere jährliche Veranstaltung auf Eis und schloss sich mit der Restaurantgemeinschaft von New Orleans zusammen, um "Kicking Cancer in the Gut" zu veranstalten, bei dem 50.000,00 $ gesammelt wurden. Der gesamte Erlös dieser Veranstaltung wurde an Carl gespendet, um seiner Familie zu helfen und seine medizinischen Kosten zu decken.

Im Jahr 2015 startete die Drew Rodrigue Foundation ihr neuestes wohltätiges Projekt. Die Stiftung hat sich mit der Bella Bowman Foundation und dem Our Lady of the Lake Children's Hospital zusammengetan, um stationäre und ambulante Spielzimmer für Kinder bis 21 Jahre einzurichten, die in dem bald zu eröffnenden hochmodernen und medizinisch fortschrittlichen Behandlungszentrum wegen Krebs behandelt werden. Das Krankenhaus wird Kinder in ganz Louisiana versorgen. Die Stiftung hat sich verpflichtet, über einen Zeitraum von fünf Jahren 100.000 $ aufzubringen, und die Eröffnung des Krankenhauses ist derzeit für das Frühjahr 2018 geplant.