Eine süße Überraschung für Houston

Ralph Brennan Restaurant Group versprach, sofort zu geben

 

Der Zorn des Hurrikans Harvey auf Texas und Louisiana wird voraussichtlich Schäden in Milliardenhöhe hinterlassen. Die Ralph Brennan Restaurant Group weiß nur zu gut, wie man Schritte zum Beitragen und Wiederaufbauen unternehmen kann. Vor zwölf Jahren sah sich die Stadt New Orleans von Ralph Brennan mit den Folgen des Hurrikans Katrina konfrontiert – das Fazit für Herrn Brennan ist, dass Unternehmen ihrer bürgerlichen Pflicht nachkommen müssen, um auf Katastrophen zu reagieren, insbesondere wenn es sich um ihren eigenen Hinterhof handelt.

Die Mitarbeiter in jedem der Restaurants der Ralph Brennan Restaurant Group - Brennan's, Napoleon House, Red Fish Grill, Ralph's on the Park und Café b - wollten sofort einen breiteren Sinn für guten Charakter zeigen und der Partnerstadt von New Orleans helfen von Houston. Sie haben sich an zwei Tagen, dem 2. und 3. September 2017, zusammengeschlossen und jeden Gast zu einem sehr süßen Ende ermutigt! 100 % des Erlöses ausgewählter, charakteristischer Desserts und Cocktails kamen $10.303,00 für den Hurricane Harvey Hospitality Relief Fund zusammen, der von der Greater New Orleans Foundation verwaltet wird.

"Wir freuen uns sehr und sind dankbar für die aufrichtige Unterstützung, die wir am vergangenen Wochenende erhalten haben, um einen Beitrag zu den betroffenen Hotelmitarbeitern in der Gastronomie zu leisten", sagt Ralph Brennan. "Restaurants sind der Eckpfeiler einer Gemeinschaft und die Wiederherstellung der Stabilität der Treffpunkte in der Nachbarschaft ist für die Menschen von entscheidender Bedeutung, damit sie wieder gedeihen können."

Die Ralph Brennan Restaurant Group besitzt den Drang, Menschen zusammenzubringen, was ein Familiengefühl fördert, das in der Restaurantgemeinschaft von New Orleans zu finden ist und woanders schwer nachzuahmen ist.

###

Contact:
Simone Rathlé | 703.534.8100
Präsident | simoneink, llc simone@simoneink.com