KONTAKT INFO:
Kunstmarkt New Orleans
Kunstrat New Orleans
Katie Odell
504-914-9067
artsmarket@artsneworleans.org 

 

Arts Market New Orleans Welcomes Detroit Artists with New Exchange

Artists from Detroit’s Annual Palmer Park Art Fair will be Guests of Honor at October’s Arts Market New Orleans in Palmer Park

New Orleans, La, 16. Oktober 2019 - Arts Market New Orleans, der monatliche Kunsthandwerkermarkt im Palmer Park, der vom Arts Council New Orleans in Zusammenarbeit mit der Louisiana Crafts Guild veranstaltet wird, empfängt am Samstag, den 26. Oktober, eine Gruppe von Künstlern aus Detroit auf seinem Markt. Die Partnerschaft Detroit x New Orleans schließt den Kreis eines Künstleraustauschs, der mit der Einladung von vier Künstlern aus der Region New Orleans zur Palmer Park Art Fair in Detroit im vergangenen Juni begann. Sie bringt Künstler aus diesen beiden Städten, die allzu oft miteinander verglichen werden, mit den Kunstgemeinschaften der jeweils anderen Stadt in Kontakt und bringt sie in die Häuser der Einheimischen - und das alles mit dem Zufall, dass beide Kunstveranstaltungen in den Palmer Parks der jeweiligen Städte stattfinden.

Die Idee für einen Künstleraustausch zwischen Detroit und New Orleans entstand nach einer Reise nach New Orleans, als die Detroiter Partner Vickie Elmer und Mark Loeb von der Palmer Park Art Fair am letzten Samstag des Monats, an dem der Arts Market New Orleans stattfindet, von der St. Charles-Straßenbahn aus zufällig den Palmer Park in New Orleans sahen. Es brauchte einige Jahre, um die Idee zu kultivieren und vier Monate der Planung, um die Partnerschaft zu entwickeln, die vier Künstler aus der Gegend von New Orleans nach Detroit brachte und sie zu Ehrengästen der jährlichen Palmer Park Kunstmesse im vergangenen Juni machte. Bei den anwesenden Künstlern handelte es sich um Stammgäste des Arts Market New Orleans: die aus Detroit stammende Juwelierin Betsy Meyers Green aus Mandeville, La, der Metallkünstler Mitch Landry aus Lafitte, La, der Fotograf Joshua Lee Nidenberg aus New Orleans, La, und die Faserkünstlerin Annie Odell aus River Ridge, La.

Jetzt erfüllt die Partnerschaft ihren Teil in New Orleans und lädt vier Künstler und eine junge Künstlergilde zu einem verlängerten Wochenendaufenthalt in den Häusern von Einheimischen ein, wo sie kostenlos ihre Werke auf dem Kunstmarkt ausstellen und einen Tag lang die Kunstgemeinden von New Orleans besichtigen können, einschließlich einer Führung durch New Orleans durch den ehemaligen Times-Picayune-Journalisten und heutigen Künstler des Kunstmarkts New Orleans, Chris Rose. Zu den Gästen aus Detroit gehören unter anderem.

Die Mint Artists Guild ist eine gemeinnützige Organisation, die jungen bildenden Künstlern in Detroit Geschäfts-, Berufs- und Lebenskompetenzen vermittelt. Die von Vickie Elmer, einer der Gründungspartnerinnen dieser Börse, gegründete und vertretene Organisation wird eine Sammlung von Werken junger Detroiter Künstler ausstellen.

Damon Chamblis ist ein junger Künstler aus Detroit und Absolvent der Mint Artists Guild, der sich auf traditionelle und digitale Illustration und Malerei spezialisiert hat. Seine Arbeiten befassen sich häufig mit den Themen Esoterik, persönliche Entwicklung und sozialer Kommentar, wobei er die Stile des Surrealismus und der Schwarzen Kunst kombiniert. 

Amy Ferguson schafft zarte und phantasievolle Bilder durch Radierung und Drucktechniken. Ferguson aus Royal Oak, Michigan, machte 2015 ihren Abschluss am Center for Creative Studies in Detroit.

Angelo Sherman ist ein ehemaliger Sicherheitsbeamter des Detroit Institute of Art, der zum autodidaktischen Maler und Bildhauer geworden ist. Seine Arbeiten basieren auf seinen Erfahrungen, die er während seiner Kindheit in Detroit mit Hanna-Barbera-Cartoons, Pop-Art, Motown-Musik und Blaxploitation-Filmen gemacht hat. Seine abstrakten Werke erzählen eine emotionale Geschichte über die afroamerikanische Erfahrung.

Charlene Uresy ist Fotografin und funktionale Kunstmalerin. Inspiriert vor allem von den Ndebele und Zulu in Südafrika, malt sie farbenfrohe afro-inspirierte Werke auf Leinwand und Möbel.

 "Es war eine aufregende Nachricht, als sie uns wegen der Entwicklung eines Programms kontaktierten. Unser Team hier hatte keine Ahnung, dass Detroit einen Park mit demselben Namen hat wie wir - und wir wussten auch nicht, dass sie beide regional anerkannte Kunstveranstaltungen anbieten", sagt Katie Odell, Managerin des Arts Market New Orleans, und fügt hinzu: "Es gibt viele Parallelen zwischen unseren beiden Städten, positive wie negative, und diese Partnerschaft ermöglicht den Kreativen aus unseren wiederbelebten Städten einen Blick aus erster Hand auf die einzigartigen Kulturen, die sie antreiben - und lässt sie dann mit einigen neuen Freunden zurück."

Die Öffentlichkeit ist eingeladen, sich dem Arts Market New Orleans anzuschließen und ihre neuen Freunde aus Detroit auf dem Markt am Samstag, den 26. Oktober von 10:00 bis 16:00 Uhr in New Orleans willkommen zu heißen. Auf dem Markt werden über 80 regionale Künstler auftreten und von 13:00 bis 15:00 Uhr gibt es Live-Musik von Papa Mali. Außerdem bietet der Markt eine kostenlose Bastelaktion für Kinder an, die von RHINO Contemporary Crafts präsentiert wird, sowie stündlich kostenlose Bauchtanz-Workshops mit den NOLA Belly Dancers. Für Wetter-Updates und weitere Informationen über die Veranstaltung, folgen Sie der Veranstaltung auf Facebook: http://bit.ly/artsmarket2019 

Für weitere Informationen und Fragen wenden Sie sich bitte an Katie Odell, Arts Market Manager unter 504-914-9067 oder per E-Mail an artsmarket@artsneworleans.org

Arts Council New Orleans ist eine private, gemeinnützige Organisation, die sich der Förderung von Kunst und Kultur in der Stadt widmet und zeigt, wie Kunst Gemeinschaften verändert. Erfahren Sie mehr unter www.artsneworleans.org.

Louisiana Crafts Guild ist eine Organisation von Kunsthandwerkern aus dem gesamten Bundesstaat Louisiana und der südlichen Region der Vereinigten Staaten, die mit Leidenschaft kreativen Ausdruck und künstlerische Exzellenz im Kunsthandwerk lehrt und fördert. Erfahren Sie mehr unter http://www.louisianacrafts.org

IMAGES:

Bildunterschrift: Damon Chamblis ist ein junger Künstler aus Detroit und Absolvent der Mint Artists Guild, der sich auf traditionelle und digitale Illustration und Malerei spezialisiert hat. Seine Arbeiten befassen sich häufig mit den Themen Esoterik, persönliche Entwicklung und sozialer Kommentar, wobei er die Stile des Surrealismus und der Schwarzen Kunst kombiniert. 

 

Bildunterschrift: Sleep Intention von Damon Chamblis.

Bildunterschrift: Amy Ferguson schafft zarte und phantasievolle Bilder durch Radierung und Drucktechniken. Ferguson aus Royal Oak, Michigan, machte 2015 ihren Abschluss am Center for Creative Studies in Detroit.

Bildunterschrift: Eine Sammlung von geätzten und illustrierten Karten von Amy Ferguson mit viktorianischen Häusern aus New Orleans und Detroit.

 

Bildunterschrift: Angelo Sherman ist ein ehemaliger Sicherheitsbeamter des Detroit Institute of Art, der zum autodidaktischen Maler und Bildhauer geworden ist. Seine Arbeiten basieren auf seinen Erfahrungen, die er während seines Aufwachsens in Detroit mit Hanna Barbera-Zeichentrickfilmen, Pop-Art, Motown-Musik und Blaxploitation-Filmen gemacht hat. Seine abstrakten Werke erzählen eine emotionale Geschichte über die afroamerikanische Erfahrung.

Mädchen trägt Tutu von Angelo Sherman.

 

Bildunterschrift: Charlene Uresy ist Fotografin und funktionelle Kunstmalerin. Inspiriert vor allem von den Ndebele und Zulu in Südafrika, malt sie farbenfrohe afro-inspirierte Werke auf Leinwand und Möbel.

Bildunterschrift: Ein lebhaft bemalter Beistelltisch, der von Charlene Uresys Fantasie wiederbelebt wurde.

 

Bildunterschrift: Das Team aus New Orleans genoss die Sehenswürdigkeiten in Detroit und besuchte unter anderem das Heidelberg Project, den Scarab Club und den African Bead Shop. Auf dem Bild von links nach rechts: Katie Odell, New Orleans Arts Market Manager aus New Orleans, La; Annie Odell, Faserkünstlerin aus River Ridge, La; Mitch Landry, Metallkünstler aus Lafitte, La; Betsy Meyers Green, Juwelierin aus Detroit, Mi, jetzt wohnhaft in Mandeville, La; Joshua Lee Nidenberg, Fotograf aus New Orleans, La; Vickie Elmer, Mitbegründerin & Geschäftsführerin der Mint Artists Guild und Managerin für Sonderprojekte bei Integrity Shows, Detroit, Mi; Mark Loeb, Eigentümer von Integrity Shows, Detroit Mi.

Die Gruppe aus New Orleans entdeckte an der Ecke der Orleans Street im Detroiter Viertel Eastern Market eine vertraute Straßenkunst: ein Wandgemälde des New-Orleans-Künstlers B-Mike von Studio B. 

# # #