FOR IMMEDIATE RELEASE

Media contact:
Viola T. Johnson Blunt
violatjohnson@gmail.com
504.813.008

New Orleans, LA – 25. Februar 2017 – Das Ashé Cultural Arts Center veröffentlicht seinen Veranstaltungsplan für März voller interessanter Ereignisse mit etwas für die ganze Familie. Während dieses Monats der Frauengeschichte nimmt First Fridays on the Boulevard at Ashé ein anderes Gesicht an, da wir die Errungenschaften von Frauen in Vergangenheit und Gegenwart hervorheben. Das Team SNO geht auch mit seiner Poesie in die gleiche Richtung und präsentiert einen seiner preisgekrönten Dichter, Sha'condria Icon Sibley.

Darüber hinaus kehrt der kubanische Filmemacher William Sabourin O'Reilly als Teil der anhaltenden Verwandtschaft zwischen Kuba und New Orleans mit einer weiteren Filmvorführung und Diskussion zurück. Dieses Mal spielt er die Legende von New Orleans, Leah Chase. O'Reillys Filmvorführungen in Ashé sind Teil eines NALAC Diverse Art Spaces-Stipendiums, durch das dieses Jahr mehrere Aktivitäten stattfinden werden, da wir weiterhin die Ähnlichkeiten zwischen Kuba und New Orleans berücksichtigen, insbesondere in Bezug auf das afrikanische Erbe.

Inzwischen bringt Ashé zwei Produktionen auf die Bühne: Die Vagina-Monologe – ein Aufruf zum Handeln gegen Gewalt gegen Frauen und Mädchen; und The Origin of Life on Earth: An African Creation Myth, eine wunderschön inszenierte Adaption des gleichnamigen Buches von Dr. David Anderson.

Darüber hinaus bietet die Stadt ein Seminar mit Tipps für Unternehmen an, N'Kafu bringt Entertainer aus dem Mutterland auf die Bühne, gemeinnützige Organisationen können mehr über das Schreiben von Stipendien erfahren und vieles mehr.

Bei Ashé gibt es immer viel zu tun. Unten ist der Veranstaltungsplan.

Um ein Interview zu einem der Einträge zu arrangieren, wenden Sie sich bitte an Viola T. Johnson Blunt unter (504) 813-9008 oder per E-Mail an violatjohnson@gmail.com

MÄRZ 2017
First Fridays on the Boulevard at Ashé - Wir feiern den Monat der Geschichte der Frauen
3. März 2017 | 17:30 Uhr
Kulturelles Kunstzentrum Ashé | 1712 Oretha Castle Haley Blvd., NOLA
Kostenlos und für die Öffentlichkeit zugänglich.

Zu Ehren des Monats der Frauengeschichte präsentiert First Fridays on the Boulevard at Ashé einen Abend, der herausragende Frauen in Vergangenheit und Gegenwart hervorhebt. Kommen Sie, mischen Sie sich unter die Leute und werden Sie Zeuge der mutigen Beiträge, die Frauen in der Geschichte geleistet haben. Rufen Sie (504) 569-9070 an.

Team SNO
5. März 2017 | 19.00; Türöffnung ist um 18:30 Uhr
Ashe Cultural Arts Center | 1712 Oretha Castle Haley Blvd., NOLA
$10

Zur Feier des Women's History Month bietet Ihnen Slam New Orleans ein Showcase für Frauen mit einigen der besten Schriftstellerinnen der Stadt! Dies wird auch als Abschiedsshow für die Vertreterin des #TeamSNO Women of the World Poetry Slam 2017, Sha'Condria iCon Sibley, dienen. Also komm raus und unterstütze sie auf ihrem Weg! Team SNO veranstaltet jeden ersten Sonntag im Monat Open Mics & Slams im Ashe Cultural Arts Center.
Melden Sie sich bei uns auf Facebook an unter:
https://www.facebook.com/events/147506375757554/

Wirtschaftsentwicklung der Stadt New Orleans - Geschäftsinformationssitzung
8. März 2017 | 13:00 - 15:30 Uhr
Kostenlos und für die Öffentlichkeit zugänglich.

Die Business Information Sessions bieten kostenlose und offene Bildung und Informationen zu Themen, die von Geschäftsinhabern und Unternehmern gesammelt werden.
Diese Sitzung wird Folgendes berühren: "Kostenlose Ressourcen für unabhängige Unternehmen in New Orleans von StayLocal", präsentiert von StayLocal; und "Business Banking and Funding Resources", präsentiert von Hope Credit Union.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie Margrett Magee unter 504-658-4237.

Stipendienschreiben für Anfänger
9. März 2017 | 9:00 - 12:00 Uhr
Ashe Kulturelles Kunstzentrum | 1712 Oretha Castle Haley Blvd., NOLA
Registrierung $40.

Rabatte sind für Studenten, AmeriCorps und Organisationen verfügbar, die zwei oder mehr Personen registrieren.

Sind Sie an einer gemeinnützigen Organisation beteiligt? Erfordert Ihr Job, dass Sie Gelder für Ihre Abteilung oder Position beschaffen? Möchten Sie Ihrem Lebenslauf eine wertvolle Fähigkeit hinzufügen?
Betrachten Sie das Schreiben von Stipendien! Grantwriting for Beginners ist ein ansprechender Workshop, der Ihnen die grundlegenden Werkzeuge vermittelt, die Sie benötigen, um mit dem Schreiben von Stipendien zu beginnen. Die Teilnehmer erfahren, wie sie Fördermöglichkeiten, Tools und Tipps für das Verfassen von Vorschlägen finden und wie ein Programm für die Wiederholungsförderung wettbewerbsfähig gemacht werden kann.

Für den Abschluss des Workshops erhalten die Teilnehmer eine Teilnahmebescheinigung.
Bei Fragen, Fragen zu Rabattcodes oder um Ihren Sitzplatz zu reservieren und an der Tür zu bezahlen, senden Sie eine E-Mail an info@thefundingseed.com.

Die Vagina-Monologe

10. und 11. März 2017 | 19.00
Kulturelles Kunstzentrum Ashé | 1712 Oretha Castle Haley Blvd., NOLA
20 $; $10 für Studenten und Senioren ab 65

Unter der Regie von Kesha McKey ist The Vagina Monologues ein Theaterstück, das auf Interviews basiert, die mit 200 Frauen über ihre Ansichten zu Sex, Beziehungen und Gewalt gegen Frauen geführt wurden. Du wirst lachen, du wirst weinen und du wirst nie die Lektionen vergessen, die du gelernt hast.

Die Besetzung 2017: Laureé Akinda, Sydney Camel, Yashica Collins, Laurence Copel, Tina Dixon, Kemba Dupree, Coti Gayles, Lacey Howcroft, Hannah Haakenson, Ronisha Johnson, Marlo Lacen, Laurita Marie, Jenna Vagts, Joi Warner und Glenda Watters.
Das Kreativteam: Regieassistentin/Choreografin Catherine Caldwell, Lichtdesign von John Grimsley, Bühnenmanager Karel Sloane-Boekbinder und die Produktionsassistenten Thea Bashful, Tiphanie Champ und Britta Tollefsrud.

Der Erlös der Veranstaltung kommt Planned Parenthood Gulf South und dem YWCA of Greater New Orleans zugute. Rufen Sie (504) 569-9070 für weitere Informationen an. Tickets sind bei Ashé oder online unter http://bit.ly/VM-2017 erhältlich.

Der Ursprung des Lebens auf der Erde: Ein afrikanischer Schöpfungsmythos
14. März 2017 | 10:00 UHR
Ashé Krafthaus | 1731 Baronne, NOLA
Eintritt: 8,00 $

Die Produktion basiert auf dem gleichnamigen Buch von David Anderson. Regie: Kesha McKey,
Diese Tanz- und Theateradaption erzählt den legendären Mythos, wie die Erde und die ersten Menschen nach der Yoruba-Kultur Westafrikas geschaffen wurden. Die Geschichten wurden an den Autor weitergegeben, wie sie von seinen Vorfahren nacherzählt wurden. Dieser Schöpfungsmythos verbindet die afrikanische Diaspora und die Ankunft der Westafrikaner in New Orleans und ihr Erbe in der Kultur und Tradition von New Orleans. Die multimediale Produktion verwendet das Konzept des Griot (Geschichtenerzähler) kombiniert mit Spoken Word (Vorchestra), Tänzern, Live-Trommeln und Film. Bitte planen Sie Ihre Tour, indem Sie Drena Clay oder Brenda Roussell unter (504) 569-9070 kontaktieren.

New Orleans Youth Open Mikrofon
15. März 2017 | 10:00 UHR
Kulturelles Kunstzentrum Ashé | 1712 Oretha Castle Haley Blvd., NOLA
Empfohlene Spende 2,00 USD (Niemand hat sich abgewendet)

Das New Orleans Youth Open Mic wurde im Frühjahr 2014 gestartet. Dieses monatliche Open Mic ist eine Partnerschaft zwischen lokalen Dichtern, die in Jugendkunst und Bildung investiert haben, und der Black Student Union (TBSU) der Tulane University. NOYOM bietet lokalen Jugendlichen (7.-12. Klasse) eine Bühne und einen Raum, um sich beim Schreiben auszutauschen und sich gegenseitig zu unterstützen. Das Open Mic macht Jugendliche auch mit einer Vielzahl verschiedener Poesiestile durch die Verwendung von monatlichen Features (entweder jugendliche oder erwachsene Dichter) in unserem Programm bekannt. Weitere Informationen erhalten Sie unter (504) 228-2179.

Filmvorführung:
Chasing Dreams: Eine Leah-Verfolgungsgeschichte

16. März 2017 | 18:30 Uhr - Türöffnung um 18:00 Uhr.
Ashé Krafthaus | 1731 Baronne, NOLA
Kostenlos und für die Öffentlichkeit zugänglich.

Der kubanische Filmemacher William Sabourin O'Reilly präsentiert und diskutiert seinen Dokumentarfilm Chasing Dreams: A Leah Chase Story. Der Film gibt einen herzerwärmenden Einblick in das Leben von Küchenchefin Leah Chase, die mit ihren 88 Jahren jeden Tag mit inspirierender Energie und Freude für die Menschenwürde kämpft. Der Abend bietet auch Kostproben kubanischer Köstlichkeiten.

One People, Many Voices: Afro Cuban Connections, zu dem dieser Film gehört, wird von der National Association of Latino Arts and Cultures (NALAC), Southwest Airlines und der Ford Foundation durch ein Stipendium des NALAC Diverse Arts Spaces Grant unterstützt Programm. Für weitere Informationen rufen Sie Drena Clay unter (504) 569-9070 an.

Amistad Research Center präsentiert
s
Gespräche in Farbe: Bernice McFadden und Alexis De Veaux
16. März 2017 | 18:30 - 20:00 Uhr
Kulturelles Kunstzentrum Ashé | 1724 Oretha Castle Haley Blvd., NOLA
Kostenlos und für die Öffentlichkeit zugänglich.

Bitte registrieren Sie sich bei Eventbrite unter: https://www.eventbrite.com/e/conversations-in-color-bernice-l-mcfadden-and-alexis-de-veaux-tickets-32300588931
Conversations in Color ist eine kostenlose öffentliche Kulturreihe, die vom Amistad Research Center ins Leben gerufen wurde und Künstler, Pädagogen und Community-Aktivisten in Gesprächen über ihre Arbeit und deren Auswirkungen auf den sozialen Wandel präsentiert.

THEMA: Schwarze Schriftstellerinnen und die Neuinterpretation der amerikanischen Kultur
Das Amistad Research Center wird Bernice L. McFadden, Gewinner des NAACP Image Award 2017 für herausragende literarische Arbeiten in der Fiktion, in einem Dialog mit Alexis De Veaux, Ph.D., Gewinner des Lambda Literary Award for Fiction 2015, über schwarze Frauenliteratur veranstalten und seine Gestaltung der amerikanischen Kultur. McFadden ist Autor von neun von der Kritik gefeierten Romanen. De Veaux ist ein Aktivist und Autor, dessen Werk in mehreren Genres national und international bekannt ist. Für weitere Informationen rufen Sie (504) 862-3225 an.

Jahreskonzert der N'Kafu Traditional African Dance Company:
GOLD, Die Geschichte von Mansa Musa (Der reiche König)
25. März 2017 | 20.00
Kulturelles Kunstzentrum Ashé | 1712 Oretha Castle Haley Blvd., NOLA
$25 beinhaltet afrikanische Küche und Getränke

Die N'kafu Traditional African Dance Company feiert 26 Jahre M'Batle Su' (Going Home), The Untold Stories of My People. Gastkünstler, die Klassen unterrichten, sind das dynamische Duo SuQuan & Soulé Diop, Mouminatou Camara, Uché Omoniyi, Aminata Mané, Shaunta Peebles und andere. Das Konzert-/Dinnertheater wurde von Roscoe Reddix (Regie), MoriKaba Kouyate und SuQuan Diop geschrieben. Die Produktion erkundet die legendäre Reise des reichsten Menschen der Welt, des Königs des Mali-Reiches, Mansa Musa.

N'Kafus jährliche Afrikanische Tanz- und Trommelkonferenz findet von Donnerstag, 23. März, bis Sonntag, 26. März statt. Für weitere Informationen oder Tickets rufen Sie Mariama Curry unter (504) 430-0894 an.

Wellness-Mittagessen am Arbeitsplatz
March 31, 2017 | Noon-1:30 PM
Kostenlos und öffentlich

Jeden Monat laden wir Referenten ein, die auf der Grundlage von Umfragen unter den Teilnehmern Themen behandeln, die für Sie von Interesse sind. Kommen Sie und hören Sie Informationen, die sich auf Ihre allgemeine Gesundheit und Ihr Wohlbefinden konzentrieren. Vielen Dank an unseren Sponsor: Die Stadt New Orleans.

Wir freuen uns über Unternehmen, die daran interessiert sind, eines der Wellness-Mittagessen am Arbeitsplatz zu sponsern. Wenn Sie Sponsor werden möchten, rufen Sie an unter (504) 569-9070 oder senden Sie eine E-Mail an majam504@bellsouth.net.

Bitte melden Sie sich unter (504) 569-9070 an und teilen Sie uns mit, dass Sie kommen werden.

3rd Annual Side-by-Side Exhibition: Metamorphose: Unapologetic Existence

Bis 30. März 2017 | 10:00 - 17:30 Uhr Montag-Samstag (außer während geplanter Veranstaltungen)
Ashé Cultural Arts Center | 1712 Oretha Castle Haley Blvd., NOLA
Kostenlos und öffentlich zugänglich.

Kuratiert von Asia-Vinae Jazzreal Palmer. Ausgewählte Künstler: Roxana Sagastume, Daryl Triplett, Pat Jolly, Gason Ayisyin, Charles Muir Lovell, Karel Sloane-Boekbinder, Callie Joseph und Brittany Nola Darling Polk
Ashé Cultural Arts Center presents the 3rd Annual Side-By-Side Exhibition, Metamorphosis: Unverfrorene Existenz. Für diese Ausstellung wurden die Künstler aufgefordert, ihre Projekte mit den folgenden Fragen im Hinterkopf zu vollenden. Wenn die Verwandlung in Ihr wahres Ich für Sie eine Metamorphose war, wie sahen dann Ihre Phasen aus? Wie haben sie sich angefühlt? Wie sieht Ihr wahres Selbst aus, und unterscheidet es sich von dem, was Ihnen beigebracht wurde?
" Wenn Sie über Ihren Schmerz schweigen, werden sie Sie töten und sagen, dass Sie es genossen haben." - Zora Neale Hurston.
Führungen werden mittwochs und freitags von 10:00 bis 12:00 Uhr angeboten. Um eine Führung zu vereinbaren, wenden Sie sich bitte an Drena S. Clay unter (504) 569-9070. Reservierte Führungen für Gruppen, die mit 15 oder mehr Minuten Verspätung eintreffen, können abgekürzt oder in eine Selbstführung umgewandelt werden.

Dr. Martin Luther King, Jr. Gedenkausstellungen
Bis zum 31. März 2017 | 10:00 - 17:30 Uhr Montag-Samstag (außer während geplanter Veranstaltungen)
Ashé Cultural Arts Center | 1724 Oretha Castle Haley Blvd., NOLA
Kostenlos und öffentlich zugänglich

Unter dem Motto The Fierce Urgency of Now (Die wilde Dringlichkeit des Jetzt) präsentiert die National Conference of Artists (Nationale Künstlerkonferenz) die 19. jährlichen Dr. Martin Luther King Jr.-Kunstausstellungen. Jedes Jahr wendet sich die Organisation an professionelle Künstler, Studenten und Lehrer und fordert sie auf, sich mit einer von Dr. Kings Reden kreativ auseinanderzusetzen. Sie werden über die Interpretationen staunen.

Führungen werden mittwochs und freitags von 10:00 bis 12:00 Uhr angeboten. Um einen Termin für eine Führung zu vereinbaren, wenden Sie sich bitte an Drena S. Clay unter (504) 569-9070. Reservierte Führungen für Gruppen, die mit 15 oder mehr Minuten Verspätung eintreffen, können abgekürzt oder in eine Führung auf eigene Faust umgewandelt werden.

FIELD TRIP EXPERIENCE featuring Seguenon Kone
Seguenon Kone, gebürtig von der Elfenbeinküste in Westafrika, ist ein meisterhafter Musiker, Choreograph und Tänzer. Seit seiner Ankunft in den USA im Jahr 1998 leitet er Workshops in den traditionellen westafrikanischen Künsten Trommeln, Tanz, Maske und Feuerschlucken. Heute lebt er in New Orleans und ist Gründungsmitglied zweier lokaler Musikgruppen: Ensemble Fatien (eine Mischung aus New Orleans Jazz und afrikanischen Rhythmen) und I'voire Spectacle (eine traditionelle Trommel- und Tanzgruppe). Kone unterrichtet auch im Young Audiences Program.

Diese Exkursion ist für alle Klassenstufen geeignet. Bitte melden Sie Ihre Schule an, indem Sie Drena Clay unter (504) 569-9070 kontaktieren.

REGELMÄSSIGES PROGRAMM

Kraft-Fitness für Geist und Körper
Sistahs Making a Change
März 2017
18:00 - 20:00 Uhr | Jeden Montag und Donnerstag
Ashé Cultural Arts Center | 1712 Oretha Castle Haley Blvd., New Orleans
Kostenlos und für die Öffentlichkeit zugänglich. Spenden werden angenommen.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! SISTAH DES MONATS: Julie Andrews

KLASSEN
Montags: 6:00-800 PM
6-wöchige Kochreihe im Goldring Center for Culinary Medicine im Whole Foods Market, 300 N. Broad St., NOLA

Donnerstags:
Der Unterricht findet im Ashé statt
18:00-7:00 Uhr - Treux North Wellness präsentiert Insanity von Aundra von Too Cute Fitness
19:00-8:00 Uhr - Swing mit Kevin Gaudin

Das Tanzangebot wechselt alle 6-8 Wochen und umfasst Afrikanisch, Salsa, Haitianisch, Tap, Line Dance, Contemporary, Kubanisch, Chicago-Style Stepping, Secondline, Zumba und mehr. Machen Sie mit bei den "sistahs" und trainieren und tanzen Sie sich Ihren Weg zum Wohlbefinden. Das Programm wird von Jamilah Peters-Muhammad geleitet, einer examinierten Krankenschwester und professionellen Tänzerin. Das Angebot umfasst Tanz, Lehrfilme und -informationen, Ernährung und Informationen zu allen Aspekten von Gesundheit und Wellness. Nach jedem Kurs wird eine nahrhafte Mahlzeit serviert. Weitere Informationen erhalten Sie unter (504) 569-9070 oder kommen Sie einfach in Sportkleidung oder bequemer Kleidung und bereit, sich zu bewegen. Tanzerfahrung ist nicht erforderlich. Spenden sind willkommen.

BirthRite Sistah Circle

März 2017 (montags) | 6:00-8:00 PM
Ashé Cultural Arts Center, 1712 Oretha Castle Haley Blvd., NOLA
Kostenlos und öffentlich zugänglich.

2017 ist ein Jahr der Premieren, Neuanfänge und radikalen Selbstfürsorge. Alles, was wir uns wünschen zu sein, zu tun oder zu werden, steht uns durch den Visionsprozess zur Verfügung. Was ist Ihre Vision für Sie? Was bauen Sie für sich, Ihre Familie und Ihre Gemeinschaft auf? Welche Fähigkeiten werden Sie dabei unterstützen, das Leben zu gestalten, das Sie sich wünschen? Welches Umfeld müssen Sie schaffen, damit die Saat, die Sie säen, in Ihrem Leben aufkeimen kann?

Der Sistah Circle von BirthRite wird sich montags im Ashe CAC mit denselben Fragen befassen und Strategien vermitteln, die Sie bei der Verwirklichung Ihrer persönlichen Vision unterstützen werden. Schließen Sie sich uns an und verbinden Sie sich mit farbigen Frauen, bauen Sie Brücken aus unseren Erfahrungen und teilen Sie unsere kollektive Weisheit. Rufen Sie Thea Bashful unter (504) 569-9070 an.

Barbershop-Treffen/Väterzeit
März, 2017 | Mittwochs: 18:30 - 20:30 Uhr
Kostenlos und öffentlich zugänglich.

Das Barbershop Meeting / Fathers' Time befasst sich mit Themen, die für das Wachstum und das Wohlergehen insbesondere junger Männer wichtig sind.

FOCUS FOR 2017: Die Einbeziehung von werdenden Vätern und Männern mit Kleinkindern im Alter von null bis drei Monaten

Männer jeden Alters sind eingeladen, sich an den lebhaften Diskussionen zu beteiligen und auf der Grundlage ihrer Lebenserfahrungen Input und Unterstützung zu geben. Dieses Treffen bietet die Möglichkeit, sich Ziele zu setzen und darüber nachzudenken. Kommen Sie und bringen Sie ein paar Freunde mit. Peter Nakhid leitet die Diskussionen. Weitere Informationen erhalten Sie unter (504) 569-9070.
.
Bookoo Rueda - Afro-Cuban & NOLA Rhythms
März 2017 | Mittwochs | 19:00 - 21:00 Uhr
Ashé Cultural Arts Center, 1712 Oretha Castle Haley Blvd., NOLA
Kostenlos und öffentlich zugänglich.

Bookoo Rueda präsentiert kubanische Tanzkurse. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bkrueda.com oder telefonisch unter (504) 569-9070.

###

ÜBER ASHÉ CULTURAL ARTS CENTER
Ashé Cultural Arts Center, located at 1712 Oretha Castle Haley Blvd. in New Orleans, is an effort to combine the intentions of neighborhood and economic development with the awesome creative forces of culture, community and art. We use culture and art to promote individual, community and economic development. Central to this mission is the recognition that American society has a marginalized view of African-Americans and their participation in the social and culture of the nation. Our primary goal is to interrupt that view, and to promote social and cultural equity.

Operating since 1998, Ashé is a gathering place for emerging and established artists to present, create and collaborate in giving life to their art. The campus of this multi-faceted institution, contains a dedicated art gallery, three event halls and often houses concerts, banquets, seminars, theater, a year-round youth program and more. Visit www.ashecac.org or call (504) 569-9070 for more information.