FOR IMMEDIATE RELEASE
Media Contact:

Frank Donze
Büro 504-212-5335
Zelle 504-232-7461
fdonze@auduboninstitute.org

(New Orleans, La.) – Die Restaurierung des Audubon Louisiana Nature Centers erreichte am Donnerstag einen wichtigen Meilenstein, als die Audubon-Kommission für einen Bauauftrag in Höhe von 7 Millionen US-Dollar stimmte, der den Weg für die weitläufige Sehenswürdigkeit im Osten von New Orleans ebnet, um an ihren richtigen Platz zurückzukehren als wertvolle Grünfläche für Familienerholung und Umweltbildung.

BelouMagner Construction von Metairie soll bis zum Hochsommer mit den Arbeiten auf dem 86 Hektar großen Gelände in Joe Brown Park beginnen, wobei die Eröffnung der ersten Phase des Projekts für 2016 geplant ist. Billes Partners ist der Architekt des Projekts.

Die Restaurierung der Phase 1 wird viele der beliebten Elemente zurückbringen, die in den Jahren nach der Eröffnung des Naturzentrums 1980 gebaut wurden, darunter ein Planetarium, ein 8.500 Quadratmeter großer Ausstellungspavillon, ein Glas- und Stahlgewächshaus Botanikzentrum, Klassenzimmer, interaktive Bildungseinrichtungen Ausstellungen, ein Netz von Wanderwegen und überdachten Promenaden, umfangreiche Landschaftsgestaltung und Parkplätze. Das Design ermöglicht es, Exponate leicht zu bewegen, um Innenräume für Gemeinschaftsveranstaltungen umzuwandeln.

Die Restaurierung einer Wartungseinrichtung ist bereits im Gange.

" Wir alle vom Audubon Nature Institute freuen uns, Teil der vielen wunderbaren Dinge zu sein, die in New Orleans East geschehen," sagte Präsident und CEO Ron Forman. "Und wir freuen uns darauf, Seite an Seite mit der Gemeinde daran zu arbeiten, diese Einrichtung zu einem Muss für Einheimische und Besucher gleichermaßen zu machen.''

Das neue Naturzentrum wurde vor drei Jahrzehnten gebaut, um den dringenden Bedarf der Gemeinde an Umweltbildungsprogrammen zu decken, und wird die Vorteile technologischer Fortschritte und Bautechniken nutzen, die umweltfreundlicher und hurrikanresistenter geworden sind.

Das Louisiana Nature Center wurde am 23. März 1980 eröffnet und bietet eine landschaftliche Interpretation des Mississippi-Flussdeltas und der Küstenzone von Louisiana im Joe Brown Park. Es gehörte zu den ersten Einrichtungen seiner Art, die von der American Association of Museums akkreditiert wurden.

Im Jahr 1993 trat das Kuratorium des Nature Center an das Audubon Nature Institute heran, um eine Fusion zu erwirken. In der Erkenntnis, dass die beiden Organisationen das gleiche Ziel verfolgen, nämlich Menschen aller Altersgruppen für die Natur zu begeistern, wurde ein Jahr später eine Vereinbarung getroffen, um von Audubons Kompetenz in den Bereichen Entwicklung, Marketing, Finanzen und Personalwesen zu profitieren.

Die in "Audubon Louisiana Nature Center umbenannte Attraktion florierte unter ihrer neuen Struktur und konnte jährlich etwa 85.000 Besucher begrüßen, darunter 45.000 Schüler, die an Outreach-Programmen teilnahmen.

Im August 2005 stand das Nature Center durch den Hurrikan Katrina und seine Folgen mehr als einen Monat lang sechs Fuß hoch unter Wasser. Die Wälder wurden schwer beschädigt und die Ausstellungsräume zerstört.

Das Nature Center blieb seit dem Sturm geschlossen, da die Leitung von Audubon mit Vertretern der FEMA, des U.S. Army Corps of Engineers, der Stadt- und Staatsregierung und führenden Persönlichkeiten der Gemeinde zusammentraf, um eine Wiederherstellungsstrategie auszuarbeiten.

Der Abriss der durch die Deichbrüche von 2005 beschädigten Gebäude wurde im letzten Jahr weitgehend abgeschlossen.

Die Stadt New Orleans hat ein großes Wiederaufbauprojekt im Joe Brown Park gestartet, bei dem Erholungsgebiete wiederhergestellt und zwei neue Stadien für High School Football und Leichtathletik gebaut werden. Die Wiederherstellung des Naturzentrums ist ein wesentlicher Bestandteil des Masterplans für das Gebiet.

Die neue, hochmoderne Einrichtung wird Generationen von Familien in Louisiana und an der Golfküste mit den Wundern der empfindlichen Ökosysteme vertraut machen, die sie ihr Zuhause nennen.

 

Audubon Nature Institute ist eine 501(c)3 gemeinnützige Organisation, die eine Reihe von Museen und Parks betreibt, die sich der Natur widmen. Zu diesen Einrichtungen in New Orleans gehören: Audubon Park, Audubon Zoo, Woldenberg Riverfront Park, Audubon Aquarium of the Americas, Freeport-McMoRan Audubon Species Survival Center, Entergy IMAX® Theatre, Audubon Center for Research of Endangered Species, Audubon Louisiana Nature Center, Audubon Butterfly Garden and Insectarium und Audubon Nature Institute Foundation. Ron Forman ist Präsident und CEO des Audubon Nature Institute.

 

###