FOR IMMEDIATE RELEASE
Media Contact:

Frank Donze
Büro 504-212-5336
Handy 504-232-7461
fdonze@auduboninstitute.org

 

(New Orleans, La.) - Das Audubon Nature Institute bietet bis Ende des Jahres Ermäßigungen auf den Eintritt zu Audubon-Attraktionen für Einwohner von Gemeinden, die von den jüngsten Überschwemmungen in Louisiana betroffen sind.

Beim Kauf eines Erwachseneneintritts erhalten Gäste bis zu zwei Gratiseintritte für Kinder bis 12 Jahre.

Das Angebot gilt bis zum 31. Dezember 2016 und ist auf maximal vier ermäßigte Eintritte pro Party begrenzt.

Eintrittsermäßigungen gelten für den Audubon Zoo, das Audubon Aquarium of the Americas und den Audubon Butterfly Garden and Insectarium.

Das Angebot gilt nur für den Eintritt und ist nicht mit anderen Rabatten oder Coupons gültig. Das Angebot gilt nicht für Kombipakete oder den Eintritt zum Entergy Giant Screen Theatre. Der Rabatt gilt nicht für besondere Eintrittsveranstaltungen, einschließlich Boo im Zoo.

Gäste werden gebeten, einen Wohnsitznachweis in den von Überschwemmungen betroffenen Gemeinden in Louisiana vorzulegen, um die Ermäßigung zu erhalten.

Weitere Informationen über das Sonderangebot finden Sie unter http://audubonnatureinstitute.org/special-offers.

 


Das Audubon Nature Institute betreibt eine Familie von Museen, Parks und Forschungseinrichtungen, die sich der Feier der Wunder der Natur widmen. Durch innovative Ausstellungen lebender Tiere, Bildungsprogramme und wissenschaftliche Entdeckungen leistet Audubon einen bedeutenden Beitrag zum Erhalt der Tierwelt für die Zukunft. Zu den Flaggschiffen des Audubon Nature Institute gehören Audubon Park, Audubon Zoo, Audubon Aquarium of the Americas, Entergy Giant Screen Theatre, Audubon Butterfly Garden and Insectarium, Audubon Louisiana Nature Center, Freeport-McMoRan Audubon Special Survival Center, Woldenberg Riverfront Park und Audubon Wilderness Park. Ron Forman ist Präsident und CEO des Audubon Nature Institute.

###