Um der sozialen Distanzierung während der COVID-19-Pandemie Rechnung zu tragen und seine wohltätige Mission zur Unterstützung von Kindern mit besonderen Bedürfnissen fortzusetzen, veranstaltet Beignet Fest vom 24. bis 26. Juli 2020 das "Beignet Fest at Their Place" an Standorten von Lebensmittelhändlern in New Orleans, Baton Rouge und an der Northshore. Anstelle des jährlichen Herbstfestes, das traditionell am ersten Samstag im Oktober im City Park stattfindet, haben die Organisatoren eng mit Lebensmittelanbietern zusammengearbeitet, um ein ganzes Wochenende lang eine Fülle von Beignet-Gerichten anzubieten, die über die ganze Stadt verteilt sind.

„Unsere Mission ist zu wichtig und die Spenden, die wir sammeln, sind für Kinder in New Orleans zu wichtig. Also haben wir angepasst, was wir angesichts der COVID-19-Beschränkungen tun konnten“, sagte Sherwood Collins, Mitbegründer des Beignet Fest. „Unser Ziel ist es, unsere Lebensmittelverkäufer zu fördern, um ihr Geschäft anzukurbeln, die Sicherheit der Menschen zu gewährleisten und ihnen gleichzeitig die Möglichkeit zu geben, fantastische Beignets zu genießen und weiterhin Geld für unsere Mission zu sammeln – jeder gewinnt!“

Zu den teilnehmenden Lebensmittelverkäufern gehören: Loretta's Authentic Pralines, Café Beignet, Coffee Rani, Da'crabbie Lady Shack, Howlin' Wolf Den, Luca Eats, Off Da Hook Catering, Patton's Caterers, Ruby Slipper Café, Sno-La Snowballs, Sweet Legacy und The Jahrgang (New Orleans und Baton Rouge). Eine vollständige Speisekarte mit Beignet-Gerichten, die von Lebensmittelverkäufern angeboten werden, zusammen mit den Standorten finden Sie unter https://beignetfest.com/ .

„Da wir die Veranstaltung schon seit einiger Zeit planen, wussten wir, dass es noch Herausforderungen geben kann. Obwohl die Kapazitäten in New Orleans Restaurants aus Sicherheitsgründen begrenzt sind, halten wir es für noch dringender, diese Einrichtungen zu bevormunden“, fügte Collins hinzu. „Wir möchten unseren wunderbaren Verkäufern helfen und hoffen, dass Sie es auch tun. Durch mobiles Bestellen, soziale Distanzierung in der Einrichtung und das Tragen einer Maske zum Abholen Ihrer Bestellung kann jeder weiterhin sicher und respektvoll unseren Lieblingsfrittierteig genießen.“

Um das Sammeln von Spenden zu fördern, werden alle Lebensmittelverkäufer Papierpuppen mit „Beignet-Logo“ für Gönner zur Verfügung stellen, die spenden, um eine besondere Ehrung zu verfassen. Logo-Puppen werden das ganze Wochenende über an den Standorten der Lebensmittelverkäufer ausgestellt. Die Leute können auch auf der Beignet Fest-Website spenden, wenn sie sich die Speisekarte der Lebensmittelverkäufer ansehen. Alle Einnahmen werden über Zuschüsse der Tres Doux Foundation, dem gemeinnützigen Arm des Beignet Fests, lokale Autismusprogramme unterstützen.

Um dem Wettbewerbscharakter des Festivals gerecht zu werden, haben die Besucher die Möglichkeit, auf beignetfest.com für ihre liebsten süßen und herzhaften Beignet-Gerichte zu stimmen. Die Gewinner werden nach der Veranstaltung bekannt gegeben.

Das "Beignet Fest at Their Place" wird von French Market Coffee präsentiert, mit zusätzlicher Unterstützung von Gulf Coast Bank, Gambel Communications, WWOZ-FM und The Times-Picayune | The New Orleans Advocate. Weitere Informationen und Aktualisierungen finden Sie auf der Website des Beignet Fests . Fotos und Videos von den Gerichten finden Sie hier.

Über das Beignet Fest: Das Beignet Fest feiert die kultigste Süßspeise von New Orleans: das Beignet.Von traditionellen süßen Leckereien bis hin zu herzhaften Köstlichkeiten mit Meeresfrüchten, Käse und mehr. Der Erlös des Beignet Festes kommt der Tres Doux Foundation zugute, die Zuschüsse an gemeinnützige Einrichtungen für Kinder mit Entwicklungsverzögerungen vergibt. Weitere Informationen zum Beignet Fest finden Sie unter www.beignetfest.com oder auf Facebook und Instagram unter @BeignetFest.

Über Tres Doux Foundation: Die Mission der Tres Doux Foundation ist es, das Leben von Kindern mit Entwicklungsverzögerungen und Behinderungen zu feiern, zu begrüßen und zu verbessern, indem sie sie als ganze Wesen präsentiert und Organisationen, die dasselbe tun, unterstützen.  

###

Medienkontakt:
Rachel Strassel
Gambel-Kommunikation
504.579.2487
rachel@gambelpr.com