New Orleans, LA- Küchenchef Isaac Toups begrüßt den Frühling mit einem gemeinsamen Abendessen mit Küchenchef Markus Glocker vom Michelin-Stern-Restaurant Bâtard in New York. Am Mittwoch, den 18. April 2018, können Gäste im Toups South in New Orleans' Stadtteil Central City ein 5-Gänge-Menü, einen Begrüßungscocktail und ein besonderes Geschenk des talentierten Duos genießen.

Obwohl sie wie ein unwahrscheinliches Paar erscheinen, haben der Cajun-Koch und der österreichische Chefkoch weit mehr gemeinsam, als die Gäste erwarten würden. Beide bevorzugen klassische Geschmackskombinationen und legen Wert auf eine einfache, geradlinige Technik sowie auf einen Sinn für Spiel in ihren Küchen und Speisesälen. "Ich bin gerade aus New York zurückgekehrt, wo ich mit Markus zusammengearbeitet habe, und es war ein Riesenspaß", sagt Toups. "Wir sind uns viel ähnlicher, als man denkt - die Cajun-Küche ist tief in der französischen und europäischen Tradition verwurzelt, daher gibt es eine große Synergie in unserer Küche."

Das Abendessen zum Preis von $100 pro Person (einschließlich Begrüßungscocktail, ohne Steuern und Trinkgelder) beginnt um 19 Uhr mit Kanapees und einem speziellen Begrüßungscocktail, zubereitet von Bryson Downham, dem Getränkedirektor von Toups South. Das vollständige Menü folgt:

Canapés
MURDER POINT OYSTERS, GEORGIA CAVIAR
PICKLED LOUISIANA SHRIMP, QUAIL EGG
"BOSNER WIENER", CABBAGE, MUSTARD
OXTAIL TART, CHIVES, ALMONDS
Reisetbauer Sloe Gin French 75
***
TOUPS MEATERY BOARD
cracklins, rillons, blood boudin, rabbit liver mousse,
foie gras fromage de tête
***
CRAWFISH BISQUE
mousseline-stuffed heads
***
"FORELLE BLAU"
Wurzelgemüse, Räucherfischbrühe, beurre noisette
***
WIENER SCHNITZEL
fingerling potatoes, Gurkensalat, Sanddorn & lingonberries
***
"WIENER" PALATSCHINKEN
kardinal ice cream
***
Lübeck Marzipan

Optionale Kombinationen und eine volle Bar sind gegen Aufpreis erhältlich.

Die kulinarische Kollaboration findet am Mittwoch, den 18. Aprilth, 19 Uhr im Toups South, 1504 Oretha Castle Haley Boulevard im Southern Food & Beverage Museum (SoFAB) in New Orleans statt. Die Sitzplätze sind begrenzt und müssen im Voraus telefonisch bei Toups South unter (504) 304-2147 reserviert werden.

Folgen Sie Toups in den sozialen Medien:
@toupssouth
@chefisaactoups

Folgen Sie Bâtard auf sozialen Medien:
@batardny

About Chef Isaac Toups:
James Beard "Best Chef: South" Finalist und Bravo TV's "Top Chef" Staffel 13 "Fan Favorite", Küchenchef Isaac Toups verkörpert die neue Garde der Cajun-Köche und ist Chef/Eigentümer von Toups Meatery und Toups South in New Orleans. Der aus Rayne, Louisiana - dem Herzen des Cajun-Landes - stammende Toups ist für seinen "geborenen und geschmorten" kulinarischen Stil bekannt. Seine einzigartige Kombination aus Kindheitswurzeln, die stark von beiden Großmüttern beeinflusst wurden, und der Verfeinerung seiner Fähigkeiten in einigen der renommiertesten Restaurants von New Orleans - einschließlich eines Jahrzehnts Erfahrung in der gehobenen Küche von Emeril Lagasse in New Orleans - verleiht Chefkoch Isaac Toups einen unübertroffenen innovativen Stil. www.toupsmeatery.com www.toupssouth.com

About Chef Markus Glocker:
Markus Glocker, Küchenchef/Partner im Bâtard, hat die Gastfreundschaft im Blut. Der gebürtige Österreicher wuchs in der familieneigenen Hotellerie auf, wo sich seine Begeisterung für die kulinarischen Künste zu einer Leidenschaft entwickelte. Glockers Talent kommt im Bâtard, dem Tribeca-Restaurant, das er zusammen mit dem Gastronomen Drew Nieporent und dem geschäftsführenden Partner John Winterman eröffnet hat, voll zum Tragen. Dort kristallisieren sich Glockers jahrelange Kochkünste in einer Küche heraus, die sowohl durch das überschwängliche, rustikale österreichische Erbe als auch durch Glockers raffinierte Präzision und eine tief verwurzelte, familiäre Liebe zur Gastfreundschaft geprägt ist. Glockers Gerichte sind sowohl robust als auch raffiniert und wurden von der New York Times mit drei Sternen, vom New York Magazine mit drei Sternen und vom Michelin mit einem Stern ausgezeichnet - neben zahlreichen anderen hervorragenden Bewertungen. Im Mai 2015 wurde das Bâtard von der James Beard Foundation zum besten neuen Restaurant in Amerika gekürt. www.batardtribeca.com

###

Media Contacts:
Lauren Busch/ Anabel Mendez
Brustman Carrino Public Relations
(305) 573-0658
nola@brustmancarrinopr.com