BRG Hospitality's Warbucks wird am 10. November in New Orleans eröffnet

BRG Hospitality hat angekündigt, dass sein neuestes Projekt, Warbucks, am Samstag, den 10. November, für die Öffentlichkeit zugänglich sein wird. Unter der Leitung von Executive Chef-Owner Todd Pulsinelli ist das Warbucks ein ultra-magnetisches Nachbarschaftsrestaurant, das Technik und Kreativität in gleichem Maße vereint. In der Magazine Street in New Orleans' historischem Viertel Uptown gelegen, setzt Chefkoch Pulsinelli sein Engagement für Qualität und die Techniken eines Fine-Dining-Restaurants um und interpretiert sie neu für eine spielerische und entspannte Umgebung mit einer lässigen Auswahl an kleinen Tellern, großen Tellern und Nachspeisen.

"Ich freue mich darauf, die Leute zu überraschen", sagt Küchenchef Pulsinelli. "Im Moment kennen mich die Leute am besten von der feinen Küche im August. Während ich im Warbucks die gleiche Liebe zum Detail und zur Qualität einbringen werde, ist dieses Konzept - von dem ich seit Jahren geträumt und an dem ich gearbeitet habe - eine aufregende Gelegenheit, New Orleans eine ganz andere Seite meiner Persönlichkeit zu zeigen. Warbucks ist wirklich eine Liebeserklärung an Street Food, Skateboard-Kultur und ein völlig einzigartiges Restauranterlebnis." 

Die Warbucks-Stimmung
Mit der modernen und kreativen Speisekarte von Küchenchef Pulsinelli und einer lustigen, verspielten Atmosphäre weckt das Restaurant Erinnerungen an die klassischen Kneipen in der Nachbarschaft, für die New Orleans berühmt ist. Das Warbucks ist ein Liebesbrief von Chefkoch Pulsinelli an die Stadt, die er sein Zuhause nennt, mit all den Dingen, die ihm Spaß machen - Hip-Hop-Musik, Skateboarden, Kameradschaft, Familie und natürlich gutes Essen und Trinken.

Das Warbucks ist an sieben Tagen in der Woche für Gäste geöffnet, die mittags und abends essen möchten. Die Speisekarte reicht von Shrimp Rings with Fingerlime Cocktail Sauce, Corndog "Elotes," Broccoli and Cauliflower Caesar, bis hin zu All-Beef Wagyu Frank with Crab Fat Coleslaw, und Zapp's Potato Chip Crusted Drum with Green Goddess. Zu den Süßspeisen gehören ein Neapolitan-Stuffed Twinkie, und ein Praline Crunch Ice Cream Sandwich, um nur einige zu nennen. 

Happy Hour Specials werden von Montag bis Freitag von 15:00 bis 18:00 Uhr angeboten und beinhalten vergünstigte Mini Burger und Burrata und Short Rib Hand Pies

Eine neue Art der Magazin-Küche
Benannt nach der Rapper-Persönlichkeit von Küchenchef Pulsinelli, machen sich Warbucks' Speisekarte und Dekoration den Geist der 90er-Jahre-Rap-, Skateboarding- und Hip-Hop-Kultur zunutze, um fantasievolle und eklektische Gerichte zu servieren, darunter Shrimp Rings with Finger Lime Cocktail Sauce, "This Burger" with Red Wine Foie Gras Butter, Oxtail-Stuffed Tater Tots with Blackberry Ketchup, und Lacquered Pork Belly Shiso Lettuce Wraps täglich zum Mittag- und Abendessen. Wie es sich für New Orleans gehört, bietet Warbucks klassische und großformatige To-Go-Cocktails und Eisgetränke sowie eine komplette Bar mit wechselnden Weinen und Bieren vom Fass.

Warbucks by Design
Das von der in New Orleans ansässigen Firma Farouki Farouki entworfene Erscheinungsbild von Warbucks orientiert sich an der Kreativität und Rebellion der kalifornischen Straßenkultur der 1970er Jahre, an den geometrischen Formen und Pastellfarben von Straßenrestaurants und an den düsteren Strukturen und einfachen Formen von Skateparks aus dieser Zeit.

Das Warbucks ist in mehrere unterschiedliche, aber fließende Bereiche unterteilt, darunter ein Lounge-Bereich für zwanglose Snacks und zum Zurücklehnen, Gemeinschaftssitze für größere Gruppen, zwei Tische des Chefkochs für einen Blick auf das Geschehen in der Küche, ein zentraler Speiseraum für intimere Einzeltische, eine Bar mit 16 Plätzen und eine lebhafte Außenterrasse für Mahlzeiten im Freien.  

Zu den bemerkenswerten Designelementen gehören ein Wandgemälde des Künstlers Thom Lessner, das den älteren Sohn von Chef Pulsinelli darstellt, eine maßgeschneiderte Bar mit einem digital hergestellten Gitterdesign, das von dem Muster auf der Unterseite eines klassischen Vans-Skate-Schuhs inspiriert ist, eine Anordnung der Barregale und der Automaten für gefrorene Getränke, die eine Vintage-Stereoanlage imitiert, sowie eine dramatische, 25 Fuß breite Glasfliese, die von kantigem Grafikdesign und Straßenschildern der 1970er Jahre inspiriert ist. 

Media Contacts:
Anna Mintz
amintz@polishedpigmedia.com
404-402-1032

Hunter Smith
hunter@polishedpigmedia.com
803-397-8878