FOR IMMEDIATE RELEASE

Media Contact:
Erin Doucette
504.558.1795
erin@theehrhardtgroup.com

NEW ORLEANS - (13. Januar 2017) - Die Saison 2017 - 2018 des East Jefferson General Hospital Broadway in New Orleans wurde heute angekündigt. Die neue Spielzeit wird von der New Orleans Theatre Association präsentiert und beginnt im Herbst 2017 im historischen Saenger Theatre in der Innenstadt von New Orleans.

ESCAPE TO MARGARITAVILLE ist mehr als ein Musical, es ist eine Lebenseinstellung und wird die sensationelle Spielzeit 2017 - 2018 im Oktober eröffnen. Das neue Musical, das sowohl Eigenkompositionen als auch die beliebtesten Songs des legendären Singer-Songwriters und Autors Jimmy Buffett enthält, wird von den Co-Autoren Greg Garcia ("My Name is Earl") und Mike O'Malley ("Survivor's Remorse" und "Shameless") geschrieben und vom zweifach für den Tony Award® nominierten Christopher Ashley geleitet.

ESCAPE TO MARGARITAVILLE wird in New Orleans als Pre-Broadway-Premiere starten, bevor es auf seinem Weg zum Broadway wichtige Städte im ganzen Land besucht - was Jimmy Buffetts Verehrung für den Big Easy noch unterstreicht. Als Teenager war Buffett häufig im French Quarter unterwegs, wo er an Straßenecken Gitarre spielte und für Kleingeld sang. In den späten 60er Jahren gründete Buffett ein Folk-Trio, die Upstairs Alliance, und trat im Bayou Room in der Bourbon Street im selben Sommer auf, als die New Orleans Saints in die Stadt kamen. Er besuchte 1967 das erste Spiel der New Orleans Saints im Tulane Stadium, was seine Position als ewiger Fan der Saints festigte.

"Es ist schon aufregend genug, den Song "Margaritaville" zum Leben zu erwecken, aber Teil des Teams zu sein, das ESCAPE TO MARGARITAVILLE in die Stadt und das Theater bringt, in dem ich meine Anfänge hatte, ist ein Ende wie aus dem Bilderbuch, das selbst ich mir nicht ausdenken könnte," sagte Jimmy Buffett.

Im November wird eines von Rodgers & Hammersteins besten Werken THE KING AND I in New Orleans aufgeführt, mit einer Partitur aus beliebten Klassikern wie "Getting to Know You," " Shall We Dance," und "Something Wonderful," und anderen. In der Woche vor Weihnachten wird der unverzichtbare Feiertagsklassiker IRVING BERLIN'S WHITE CHRISTMAS die Zuschauer in seinen Bann ziehen und ihre Herzen mit Feiertagsstimmung erfüllen, denn er erzählt die Geschichte eines Gesangs- und Tanzteams, das in einem zauberhaften Gasthaus in Vermont eine Show aufführt und sich dabei in eine umwerfende Schwester verliebt.

Die sensationelle Saison wird 2018 mit dem neuen Musical-Hit und der romantischen Geschichte von AN AMERICAN IN PARIS im Januar fortgesetzt. Im Februar feiert THE COLOR PURPLE, Gewinner des Tony Award® für das beste Musical-Revival 2016, mit seiner mitreißenden Musik aus Jazz, Gospel, Ragtime und Blues-Balladen und der mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichneten Geschichte sein Debüt im Saenger Theatre. Es ist die musikalische Sensation, die das New York Magazine "als eines der größten Revivals aller Zeiten bezeichnet." Im März kehrt Cameron Mackintoshs spektakuläre Neuinszenierung von Andrew Lloyd Webbers THE PHANTOM OF THE OPERA ins Saenger Theatre zurück, wobei die geliebte Geschichte und die mitreißende Musik beibehalten werden. Von den Kritikern als "größer und besser als je zuvor gelobt," bietet diese Produktion viele aufregende Spezialeffekte, darunter den legendären Kronleuchter der Show und mehr.

Im April findet die Premiere des Original-Rockmusicals RENT 20th Anniversary Tour statt. Mit seiner inspirierenden Botschaft von Freude und Hoffnung im Angesicht der Angst erinnert uns dieses zeitlose Fest der Freundschaft und Kreativität daran, unser Leben an der einzigen Sache zu messen, die wirklich zählt - der Liebe. Die neue Spielzeit endet im Juni mit einem neuen Musical, das von Herzen kommt: WAITRESS. Diese unwiderstehliche neue Produktion wird von einem bahnbrechenden, rein weiblichen Kreativteam zum Leben erweckt und enthält Originalmusik und -texte der sechsfachen Grammy®-Nominierten Sara Bareilles.

"Wir freuen uns, ein vielfältiges Programm für unsere kommende Broadway-Saison in New Orleans anbieten zu können," sagte David Skinner, General Manager der Ace Theatrical Group, Inc. und des Saenger Theaters. "Durch die Prüfungen und Triumphe der einzelnen Geschichten, verstärkt durch preisgekrönte Musik, bietet diese Saison eine aufregende Erfahrung, die unser Publikum hoffentlich zu schätzen weiß."

Die New Orleans Theatre Association ist außerdem stolz darauf, dass das Broadway-Musical HAMILTON in der Spielzeit 2018-2019 in New Orleans zu sehen sein wird. Die beste Möglichkeit, sich Karten für HAMILTON zu sichern, ist der Kauf eines Abonnements für die Spielzeit 2017 - 2018. Abonnenten, die ihr Abonnement für die Spielzeit 2018 - 2019 verlängern, können sich ihre Karten für die Premiere von HAMILTON in New Orleans sichern, bevor Karten für die Allgemeinheit erhältlich sind. Informationen zu den Aufführungsterminen und zum Kauf von Gruppen- und Einzelkarten werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Buch, Musik und Text von Lin-Manuel Miranda, Regie von Thomas Kail, Choreografie von Andy Blankenbühler und musikalische Leitung und Orchestrierung von Alex Lacamoire: HAMILTON basiert auf Ron Chernows Biografie des Gründervaters Alexander Hamilton.

HAMILTON ist die Geschichte von Amerikas Gründervater Alexander Hamilton, einem Einwanderer von den Westindischen Inseln, der während des Revolutionskriegs George Washingtons rechte Hand wurde und der erste Finanzminister der neuen Nation war. Mit einer Filmmusik, die Hip-Hop, Jazz, Blues, Rap, R&B und Broadway vereint, ist HAMILTON die Geschichte des Amerikas von damals, wie es das Amerika von heute erzählt.

2017 - 2018 East Jefferson General Hospital Broadway in New Orleans Serienaufführungen umfassen:

ESCAPE TO MARGARITAVILLE - Pre-Broadway-Premiere
20. bis 28. Oktober 2017
ESCAPE TO MARGARITAVILLE, das sowohl Originalsongs als auch die beliebtesten Jimmy-Buffett-Klassiker enthält, wird in New Orleans im Rahmen eines begrenzten Pre-Broadway-Engagements aufgeführt.

ESCAPE TO MARGARITAVILLE wird brandneue Musik enthalten, die Buffett eigens für das Musical geschrieben hat, sowie viele seiner Hits, die den Fans ans Herz gewachsen sind. Die Originalgeschichte wurde von den Co-Buchautoren Greg Garcia ("My Name is Earl") und Mike O'Malley ("Survivor's Remorse," " Shameless") geschrieben. Der zweifach für den Tony Award® nominierte Christopher Ashley wird Regie führen. Zum kreativen Team gehören außerdem die für den Tony® nominierte Choreografin Kelly Devine, der Bühnenbildner Walt Spangler, der mit dem Tony Award® ausgezeichnete Kostümbildner Paul Tazewell, der zweifach für den Tony Award® ausgezeichnete Lichtdesigner Howell Binkley, der zweifach für den Tony Award® ausgezeichnete Sounddesigner Brian Ronan, der für den Tony Award® nominierte Christopher Jahnke als Music Supervisor und 101 Productions, Ltd. als General Management.

Stellen Sie sich einen Ort vor, an dem die Sonne heiß ist, der Ozean warm ist und die Getränke so kalt wie reichlich vorhanden sind. Willkommen in Margaritaville, dem Inselparadies, wo Stadtmenschen dem Alltag entfliehen und die Einheimischen in Schwierigkeiten geraten, aus denen man sich fast immer mit gutem Zureden herausreden kann. Dieses neue Musical erzählt die Geschichte eines Teilzeit-Barkeepers, Teilzeit-Sängers und Vollzeit-Charmanten namens Tully, der glaubt, er habe sein Leben im Griff. Bis eine schöne, karrierebewusste Touristin sein Herz stiehlt und ihn alles in Frage stellen lässt.

ESCAPE TO MARGARITAVILLE
Mehr als ein Musical. Es ist eine Lebenseinstellung.

THE KING AND I
14. - 19. November 2017
Die Lincoln Center Theater Produktion von Rodgers & Hammersteins THE KING AND I spielt im Bangkok der 1860er Jahre und erzählt die Geschichte der unkonventionellen und stürmischen Beziehung zwischen dem König von Siam und Anna Leonowens, einer britischen Lehrerin, die der modernistische König in einer imperialistischen Welt nach Siam holt, um seine vielen Frauen und Kinder zu unterrichten. Unter der Regie von Bartlett Sher und Gewinner des Tony Award® für das beste Musical-Revival 2015 ist THE KING AND I "zu schön, um es zu verpassen," so das New York Magazine.

IRVING BERLIN'S WHITE CHRISTMAS
19. - 24. Dezember 2017
Basierend auf dem Film von 1954 mit Bing Crosby, Danny Kaye, Rosemary Clooney und Vera-Ellen erzählt Irving Berlin's White Christmas die Geschichte eines Gesangs- und Tanzteams, das in einem magischen Gasthaus in Vermont eine Show aufführt und sich dabei in eine atemberaubende Schwester verliebt. Voller Tanz, Lachen und einigen der besten Songs, die je geschrieben wurden, darunter "Happy Holiday," " Sisters," " The Best Things Happen While You're Dancing," " Snow" und der unvergessliche Titelsong. IRVING BERLIN'S WHITE CHRISTMAS verspricht ein fröhliches und heiteres Musical für die ganze Familie zu werden.
AN AMERICAN IN PARIS
30. Januar - 4. Februar 2018
AN AMERICAN IN PARIS ist das neue Hit-Musical über einen amerikanischen Soldaten, ein mysteriöses französisches Mädchen und eine unbezähmbare europäische Stadt, die sich nach dem Krieg alle nach einem Neuanfang sehnen. Der gefeierte Regisseur/Choreograf und Tony Award®-Preisträger 2015 Christopher Wheeldon bringt die Magie und Romantik von Paris in perfekte Harmonie mit den unvergesslichen Songs von George und Ira Gershwin in der Show, die mehr Auszeichnungen als jedes andere Musical der Saison 2015 erhielt.

THE COLOR PURPLE
20. - 25. Februar 2018
THE COLOR PURPLE ist der Gewinner des Tony Award® 2016 für das beste Musical-Revival! Dieser fröhliche amerikanische Klassiker über die Reise einer jungen Frau zu Liebe und Triumph in den amerikanischen Südstaaten, der laut The Hollywood Reporter als "ein Volltreffer ins Herz" gefeiert wurde, hat den Broadway in einer völlig neuen "hinreißend neu konzipierten Inszenierung erobert, die sich sehen lassen kann" (The New York Times).

RENT 20TH ANNIVERSARY TOUR
17. - 22. April 2018
Im Jahr 1996 wurde ein originelles Rockmusical von einem wenig bekannten Komponisten am Broadway uraufgeführt... und veränderte die amerikanische Theaterlandschaft für immer. Zwei Jahrzehnte später spricht Jonathan Larsons RENT nach wie vor laut und trotzig zu den Zuschauern aller Generationen und auf der ganzen Welt. Und nun kehrt dieses mit dem Pulitzer-Preis und dem Tony Award® ausgezeichnete Meisterwerk in einer lebhaften Tourneeproduktion zum 20-jährigen Jubiläum auf die Bühne zurück. RENT, eine Neuinterpretation von Puccinis La Bohème, folgt einem unvergesslichen Jahr im Leben von sieben Künstlern, die darum kämpfen, ihren Träumen zu folgen, ohne sich zu verkaufen. Mit seiner inspirierenden Botschaft von Freude und Hoffnung im Angesicht der Angst erinnert uns dieses zeitlose Fest der Freundschaft und Kreativität daran, unser Leben an dem einzigen zu messen, was wirklich zählt - der Liebe.

WAITRESS
12. - 17. Juni 2018
Inspiriert von Adrienne Shelleys beliebtem Film erzählt WAITRESS die Geschichte von Jenna, einer Kellnerin und erfahrenen Kuchenbäckerin, die von einem Ausweg aus ihrer Kleinstadt und ihrer lieblosen Ehe träumt. Ein Backwettbewerb in einem nahe gelegenen Bezirk und der neue Arzt der Stadt bieten ihr die Chance auf einen Neuanfang, während ihre Kolleginnen ihre eigenen Rezepte für das Glück anbieten. Der unwiderstehliche neue Hit wurde von einem bahnbrechenden, rein weiblichen Kreativteam zum Leben erweckt und enthält Originalmusik und -texte der sechsfachen Grammy®-Nominierten Sara Bareilles, ein Buch der gefeierten Drehbuchautorin Jessie Nelson und die Regie der Tony Award®-Gewinnerin Diane Paulus.

*Die folgende Produktion ist nicht Teil des Abonnementpakets mit sieben Vorstellungen.
Abonnenten der Saison haben den ersten Zugang und können jede Vorstellung bei der Erneuerung ihres Abonnements hinzufügen.

Cameron Mackintoshs spektakuläre Neuinszenierung von Andrew Lloyd Webbers
THE PHANTOM OF THE OPERA
14. bis 25. März 2018
Kritiker schwärmen, dass diese atemberaubende Produktion "größer und besser ist als je zuvor" und ein brillantes neues Bühnenbild von Paul Brown, ein mit dem Tony Award® ausgezeichnetes Original-Kostümdesign von Maria Björnson, ein Lichtdesign von Tony Award®-Preisträgerin Paule Constable, eine neue Choreographie von Scott Ambler und eine neue Inszenierung von Regisseur Laurence Connor bietet. Die Inszenierung, die von Matthew Bourne und Cameron Mackintosh geleitet wird, wartet mit vielen aufregenden Spezialeffekten auf, darunter der legendäre Kronleuchter der Show. Die beliebte Geschichte und die mitreißende Partitur - mit Liedern wie "Music of the Night," " All I Ask Of You," und "Masquerade" - werden von einem Ensemble und einem Orchester von 52 Personen aufgeführt, was PHANTOM zu einer der größten Produktionen auf dieser Tournee macht.

ABONNEMENTPAKETE GEHEN AM 13. JANUAR UM 11 UHR IN DEN VERKAUF
Dauerkarten für die Serie 2017 - 2018 des East Jefferson General Hospital Broadway in New Orleans gehen am 13. Januar 2017 um 11 Uhr CST in den Verkauf. Dauerkarten können telefonisch unter (800) 218-7469 oder online unter www.BroadwayInNewOrleans.com erworben werden.

Abonnement-Pakete mit sieben Vorstellungen ab 220 $. Ab 47,75 $ kann das Paket um die Saisonoption THE PHANTOM OF THE OPERA erweitert werden. Die letzte Frist für Abonnenten, die ihr Abonnement verlängern und ihre Plätze behalten möchten, ist der 17. Februar 2017. Die Verkaufstermine für die einzelnen Vorstellungen werden in den kommenden Monaten bekannt gegeben. Für Gruppenpreise wenden Sie sich bitte an (504) 287-0372.

BROADWAY ACROSS AMERICA gehört zur Unternehmensfamilie der John Gore Organization, zu der auch Broadway.com gehört, und wird von John Gore (Eigentümer & CEO) betrieben. BAA ist der führende Veranstalter von erstklassigen Tourneeproduktionen in Nordamerika und ist in 38 Märkten tätig. Zu den aktuellen und vergangenen Produktionen gehören Beautiful, Chicago, Fiddler on the Roof, Finding Neverland, Million Dollar Quartet, Hairspray, On Your Feet!, The Producers und CATS. Broadway.com ist die führende Theater-Website für Nachrichten, exklusive Inhalte und Kartenverkauf. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte BroadwayAcrossAmerica.com und Broadway.com.

Saenger Theatre
Das ursprünglich 1927 errichtete Saenger Theatre wurde nach dem Vorbild eines prächtigen italienischen Innenhofs und Gartens aus dem 15. Jahrhundert gestaltet, mit einem sternenübersäten Abendhimmel, gewölbter Umgebung, Statuen, Säulen und Zierleisten. Im Januar 2012 gingen die Stadt New Orleans, die Canal Street Development Corporation (CSDC) und die ACE Theatrical Group eine öffentlich-private Partnerschaft ein, um ein 52 Millionen Dollar teures Restaurierungsprojekt durchzuführen, nachdem das ikonische Theater während des Hurrikans Katrina schwer beschädigt worden war. Das Saenger Theatre wurde im Herbst 2013 wiedereröffnet. Es wurde bis ins kleinste Detail authentisch restauriert und mit modernster Technik und erstklassigen Annehmlichkeiten ausgestattet. Das Theater beherbergt ein breites Spektrum an künstlerischen Darbietungen, darunter Live-Theater, Comedy-Shows und musikalische Darbietungen. Das Saenger Theatre befindet sich an der Ecke Canal und North Rampart Street in der Innenstadt von New Orleans und steht im National Register of Historic Places. Besuchen Sie http://www.saengernola.com für weitere Informationen.

Die New Orleans Theatre Association (NOTA) ist eine gemeinnützige Gesellschaft gemäß 501(c)3, deren Mission es ist, die besten Theater- und darstellenden Künste in New Orleans anzuziehen und zu präsentieren. NOTA widmet sich auch der finanziellen und technischen Unterstützung lokaler gemeinnütziger Institutionen in New Orleans, die sich der Förderung der Theater- und Musikausbildung und Produktion widmen.

###