ZUR SOFORTIGEN VERÖFFENTLICHUNG

Medienkontakt:
Emily Reimsnyder
Bond Moroch
Emilyr@bondmoroch.com
504.613.0005

NEW ORLEANS, La.
(12. Januar 2017) - Das BUKU Music + Art Project freut sich, die endgültigen Lineup-Ergänzungen für das zweitägige Festival bekannt zu geben, das am 10. und 11. März 2017 in der kultigen Mardi Gras World in New Orleans stattfindet. In einer einzigartigen Industriekulisse zwischen dem Mississippi und den Bahngleisen wird das Festival ein dynamisches, genreübergreifendes Programm mit mehr als 60 gefeierten Künstlern auf mehreren einzigartig gestalteten Innen- und Außenbühnen präsentieren, das das Beste aus Dance, Hip-Hop und Indie-Musik hervorhebt.

Zu den jüngsten Neuzugängen gehören: ein seltener Auftritt von Grizmatik, dem bahnbrechenden Elektro-Soul/Funk-Duo, das aus Griz und Gramatik besteht; die Hip-Hop-Supergruppe Run The Jewels, die zur Unterstützung ihres neuen Albums RTJ3 auf die BUKU-Bühne zurückkehrt; der norwegische DJ und Chartstürmer Cashmere Cat; der geheimnisvolle Elektronikproduzent K? D; die Berliner Microhouse-Gruppe M.A.N.D.Y; der DJ/Produzent Unicorn Fukr aus New Orleans; das Livetronica-Duo ROAR! aus New Orleans; spezielle VIP-Auftritte der DJs/Produzenten Josh Pan, Nebbra, Shallou und DJ Soul Sister; und zusätzliche lokale Showcases auf der Front Porch von Upbeat Academy (BUKUs gemeinnütziger Partner), Techno Club, The New Movement, Bayou International Soundsystem und Community Records.

Diese Künstler gesellen sich zu einem bereits angekündigten Lineup von mehr als fünfzig Acts, darunter: deadmau5, Travis Scott, Zeds Dead, Young Thug, Zhu, Tycho, Jauz, 21 Savage und Sleigh Bells, um nur einige zu nennen.
Das vollständige Lineup nach Bühnen ist unten aufgeführt.

Das Festival in der Innenstadt von New Orleans bietet Auftritte auf fünf einzigartigen Bühnen: die Hauptbühne Power Plant im Freien vor der Kulisse eines verlassenen Kraftwerks aus dem frühen 20. Jahrhundert, die elektronisch orientierte Float Den-Bühne in einem Lagerhaus für die Herstellung von Mardi-Gras-Wagen, die elegante Indoor-Ballroom-Bühne mit Balkon, die bei den Fans beliebte Back Alley-Bühne mit Blick auf die ikonische Brücke Crescent City Connection und die VIP-Bühne an Bord der S.S. BUKU Flussschiff angedockt am Mississippi.

POWER PLANT STAGE:
deadmau5, TRAVIS SCOTT, GRiZMATIK, RUN THE JEWELS, TYCHO, YOUNG THUG, ALINA BARAZ, LIDO, CADDYWHOMPUS, and ROAR!

FLOAT DEN STAGE:
ZEDS DEAD, ZHU, JAUZ, CASHMERE CAT, LIL YACHTY, TROYBOI, MALAA, SLUSHII, GHASTLY B2B HEROBUST, $UICIDEBOY$, SAN HOLO, K?D, und MINNESOTA B2B SPACE JESUS

BALLROOM STAGE:
21 SAVAGE, SLEIGH BELLS, VINCE STAPLES, LIL DICKY, WASHED OUT, THUNDERCAT, THE FLOOZIES, CAR SEAT HEADREST, BIG WILD, AMINÉ, OPIUO, KAIYDO, and AMBRÉ

BACK ALLEY STAGE:
NINA KRAVIZ, CLAMS CASINO, REZZ, SHIBA SAN B2B JUSTIN JAY, LANE 8, M.A.N.D.Y., SOPHIE, NORA EN PURE, WHETHAN, OSHI, AF THE NAYSAYER, UNICORN FUKR, BOOGIE T, MUSA B2B OTTO, SFAM, und LLEAUNA

VIP S.S. BUKU:
EKALI, GANJA WHITE NIGHT, JOSH PAN, ANDREW LUCE, CHET PORTER, STÉLOUSE, PUSHER, NEBBRA, SHALLOU, und DJ SOUL SISTER

BUKU FRONT YARD:
SAINT HERON, DOHM COLLECTIVE, UPBEAT ACADEMY, TECHNO CLUB, THE NEW MOVEMENT, BAYOU INTERNATIONAL SOUNDSYSTEM und COMMUNITY RECORDS

Zusätzlich zu den GA-Tickets zum Preis von $189.99 für einen Zwei-Tages-Pass hat das BUKU eine Reihe von VIP-Ticket-Optionen geschaffen, die das typische Festival-Erlebnis mit einer Vielzahl von besonderen Annehmlichkeiten und exklusivem Zugang, einschließlich der S.S. BUKU (ein Flussschiff, das neben dem Festival angedockt ist), aufwerten. Für auswärtige Besucher oder Springbreaker sind auch Reisepakete erhältlich, die mit GA-, GA Plus-, VIP- oder TOO BUKU VIP-Pässen kombiniert werden können. Zahlungspläne sind für alle Ticketarten erhältlich. Detaillierte Informationen zu Reisepaketen, Zahlungsplänen und VIP-Leistungen finden Sie auch auf der BUKU-Ticket-Seite. Erfahren Sie mehr unter http://www.thebukuproject.com/tickets.

. Weitere Informationen erhalten Sie unter info@thebukuproject.com.
.
###

Das BUKU Music + Art Project 2017 wird von Winter Circle Productions zusammen mit HUKA Entertainment präsentiert.

Über Winter Circle Productions:
Winter Circle Productions wurde 2009 als unabhängiges Promotions- und Produktionshaus gegründet, um die Musik anzuziehen, die nach Ansicht seiner Gründer im New Orleans nach Katrina fehlte. Als Schöpfer des Buku Music + Art Project und zweifacher Empfänger des Offbeat Best Promoter Award gilt WCP heute als einer der vertrauenswürdigsten Veranstalter an der Golfküste und hat bereits Hunderte von Shows in vielen Musikrichtungen an Dutzenden von Veranstaltungsorten produziert. Im Juli 2015 holte WCP Goldenvoice als strategischen Partner zu BUKU und schloss einen Vertrag mit AEG Live, um AEG zu gründen und zu leiten.

Lives neues Regionalbüro an der Golfküste. Spezialisiert auf das Einzigartige und Fortschrittliche, strebt WCP danach, neue Ideen und Konzepte auf den Tisch zu bringen und die Besucher mit unvergesslichen Erlebnissen und bleibenden Eindrücken zu belohnen. Neben der Konzertproduktion gründeten die Mitglieder von WCP die Upbeat Academy Foundation, eine gemeinnützige Organisation, die gefährdeten Jugendlichen die Möglichkeit bietet, Hip-Hop- und Dance-Musikproduktion zu studieren. http://wintercircleproductions.com

Über HUKA Entertainment:
HUKA Entertainment mit Sitz in New Orleans, LA, ist ein privat geführtes Full-Service-Produktions-, Talent-Buying- und Promotion-Unternehmen, das sich auf Festivals, Konzerte und Veranstaltungen jeder Größe spezialisiert hat. Bekannt für bahnbrechende Innovationen bei Festivals in ganz Nordamerika, produzierte HUKA Entertainment die Concerts for the Coast-Reihe mit Jimmy Buffett, Bon Jovi und Brad Paisley; ist Mitbegründer, Produzent, Talent-Buyer und Veranstalter des preisgekrönten Rock The Ocean's Tortuga Music Festival (Fort Lauderdale, FL); ist Mitbegründer, Produzent, Talenteinkäufer und Veranstalter des Pemberton Music Festival (Pemberton, BC); ist Co-Produzent und Co-Veranstalter des BUKU Music + Art Project (New Orleans, LA) und ist Mitbegründer des preisgekrönten Hangout Music Festival (Gulf Shores, AL), für das es von 2010 bis 2013 als Produzent, Talenteinkäufer und Co-Veranstalter tätig war. HUKA Entertainment bucht auch Talente für eine Vielzahl von Konzerten und Veranstaltungen im gesamten Südosten der Vereinigten Staaten und/oder fördert diese. www.hukaentertainment.com