Hauptkontakt:
Gretchen Hirt
Gambel-Kommunikation
504-324-4242
Gretchen@gambelpr.com

New Orleans- New Orleans ist eine Stadt mit reicher Musikgeschichte und hat lange Musikstile im ganzen Land beeinflusst. Zur Feier des Jazz-Erbes von New Orleans freut sich die New Orleans Steamboat Company, ihr zweites traditionelles Steamboat Stomp-Jazzfestival anzukündigen, das von Freitag, 14. bis Sonntag, 16. November 2014 in New Orleans stattfindet. Das dreitägige Programm wird einige der besten Musiker der Welt präsentieren, die Jazz im New-Orleans-Stil auf einem der letzten authentischen Dampfschiffe spielen, die noch in den Vereinigten Staaten verkehren.

"The Steamboat Stomp unterstreicht die historische und kulturelle Bedeutung des Jazz am Mississippi River durch ein Wochenende mit Live-Auftritten in traditionellen Veranstaltungsorten", sagte Duke Heitger, Bandleader von Duke Heitger & the Steamboat Stompers. "Die Veranstaltung ist eine Zeit, unsere Jazz-Wurzeln mit großartiger lokaler Musik zu würdigen und die Bedeutung der Riverboat-Kultur zu erkennen, um Jazzmusik in die Welt zu bringen."

Die für Jazz-Enthusiasten konzipierten Steamboat Stomp-Events beginnen im French Quarter mit einem Eröffnungsseminar zugunsten der Historic New Orleans Collection. Kapitän Clarke Hawley, ehemaliger Dampfschiffkapitän und erster Kapitän der NATCHEZ, führt das Publikum auf den Dampfschiffen des Mississippi durch die Geschichte des Jazz. Das Eröffnungskonzert wird auch Live-Auftritte von Banu Gibson, Yerba Buena Stompers und der Don Vappie & Evan Chr isopher Band "Jazz a la Creole" im Royal Sonesta Hotel bieten.

Die Feierlichkeiten am Samstagnachmittag an Bord des Dampfschiffs NATCHEZ werden in die beiden regelmäßig geplanten Tageskreuzfahrten der NATCHEZ mit anschließendem festlichen Konzertempfang am Abend integriert. Die Tageskreuzfahrten werden um 11:30 Uhr und 14:30 Uhr an Bord gehen und auf jeder Kreuzfahrt zwei Bühnen mit gleichzeitiger Musik und drei musikalischen Acts bieten - Steve Pistorius Quartet, Banu Gibson und Du ke Heitgers Steamboat Stompers auf der ersten Kreuzfahrt; und Steve Pistorius Quartet, Yerba Buena Stompers und Dukes of Dixieland auf der zweiten Kreuzfahrt.

Beim Empfang am Samstagabend werden Banu Gibson, Yerba Bu ena Stompers, Dukes of Dixieland und Tim Laughlin Trio auftreten. Die Teilnehmer können Speisen im Stil von New Orleans, serviert vom renommierten Koch des Steamboat, und lokale Getränke kaufen. Steamboat Stomp schließt am Sonntag mit einem traditionellen Gospel-Jazz-Brunch mit dem Tim Laughlin Trio mit Solid Harmony und den Yerba Buena Stompers sowie klassischen New Orleans-Gerichten wie Käsegrütze, hausgemachtem Schinken, kreolischen Garnelen und Nudelsalat , Beignets und mehr.

Die Registrierung für Steamboat Stomp ist ab sofort über www.neworleanssteamboat.com/SteamboatStomp/reserve2014.html möglich .

Wochenendpakete sind für 225 $ erhältlich. Patron-Level- und Sponsor-Pakete sind ebenfalls ab $300 erhältlich. Tickets für einzelne Veranstaltungen können vor Ort oder telefonisch erworben werden. Für Informationen zu Sponsoringmöglichkeiten senden Sie bitte eine E-Mail an Duke Heitger unter dukeheit@bellsouth.net .

Die New Orleans Steamboat Company wurde 1974 von Wilbur und Bill Dow nach dem Wiederaufbau der Toulouse Street Wharf im French Quarter gegründet. Weniger als ein Jahr später wurde das 1600 Passagiere Steamboat NATCHEZ getauft. Die New Orleans Steamboat Company ist bekannt für ihren Beitrag zur Kulturlandschaft und Tourismusindustrie von New Orleans. Seit 1975 segelt das Steamboat NATCHEZ täglich und bietet Mississippi-Kreuzfahrten mit Live-Jazz, wunderbarer New Orleans-Küche und der besten Aussicht der Stadt an! Machen Sie eine Kreuzfahrt und erleben Sie einen Teil unseres amerikanischen Erbes. Die New Orleans Steamboat Company besitzt auch Gray Line Tours. Für weitere Informationen rufen Sie bitte 504 - 586 - 8777 an oder besuchen Sie www.neworleanssteamboatcompany.com

###