NEW ORLEANS (17. Mai 2018) - Küchenchef Alex Harrell und sein Team ziehen um! Nach drei erfolgreichen Jahren in den derzeitigen Räumlichkeiten Angeline wird Harrell den Service einstellen, bis die neuen Pläne abgeschlossen sind. Das letzte Abendessen in den Räumlichkeiten in der Chartres Street wird am Sonntag, den 3. Juni, serviert. Das Team von Angeline hat sich nach den Verhandlungen über die Verlängerung des Mietvertrags entschlossen, die derzeitigen Räumlichkeiten zu verlassen. 

"Nach sorgfältiger Prüfung der vorgeschlagenen Bedingungen unseres neuen Mietvertrags haben wir beschlossen, den Betrieb an einen neuen Standort zu verlagern, um die Integrität unseres Geschäftsbetriebs und unserer Mitarbeiterkultur zu erhalten", erklärt Harrell, Chefkoch und Inhaber von Angeline. "Dieser Umzug wird für mehr Stabilität und Langlebigkeit sorgen."

Das Angeline wurde im März 2015 im French Quarter eröffnet und bietet Chefkoch Harrells zeitgenössischen Ansatz für Südstaaten-Aromen und -Gerichte. Es erhielt sofort lokale, regionale und nationale Aufmerksamkeit für seine klare und geradlinige Küche und sein schönes Interieur.

Einzelheiten zu den künftigen Plänen werden in Kürze bekannt gegeben.

###

Media Contact:
Kelen Settle
South City PR
kelen@southcitypr.com
843-754-0330