FOR IMMEDIATE RELEASE
Media Contact:

Brustman Carrino Öffentlichkeitsarbeit
nola@brustmancarrinopr.com
(305) 573-0658

Am Samstag, den 19. November 2016, von 13:00 bis 15:00 Uhr, wird der mit dem James Beard Award ausgezeichnete Küchenchef Jeremiah Tower aus seinem neuen Buch Table Manners lesen und signieren: How to Behave in the Modern World and Why Bother (Farrar, Straus and Giroux) im Southern Food & Beverage Museum (SoFAB). In seinem neuesten Buch erörtert Tower die Idee der korrekten Etikette, die von manchen als verlorene Kunst angesehen wird, und bietet den Lesern eine Liste der Gebote und Verbote für die heutige Gesellschaft.

"Tower hält den Tonfall leicht und amüsant, während er uns die Protokolle der Höflichkeit näher bringt. Er macht deutlich, dass Manieren nicht mit Spießigkeit oder Überheblichkeit gleichzusetzen sind, sondern dazu da sind, jede Erfahrung für alle Beteiligten besser zu machen."-- Parade magazine

"Er verleiht alltäglichen Momenten, die ein gewisses Maß an sozialem Geschick erfordern, Klarheit." -- Publisher's Weekly

Der Superstar-Koch rät modernen Essern: "Wenn die Leute deine Tischmanieren gut finden, denken sie, dass du auch alles andere richtig machst."

Tower ist ein amerikanischer Starkoch, der, wie von Anthony Bourdain, Mario Batali und anderen wie Martha Steward in der CNN-Biografie über ihn (The Last Magnificent) erzählt wird, für die Entwicklung des kulinarischen Stils, der als kalifornische Küche bekannt ist, und für die Gestaltung dessen, was als amerikanische kulinarische Bewegung bekannt geworden ist, verantwortlich ist, beginnend als Chefkoch und Mitinhaber des Chez Panisse in Berkeley, Kalifornien.

1984 eröffnete Tower sein eigenes Restaurant, Stars, in San Francisco. Es war über Nacht eine Sensation. Das Restaurant gehörte fast ein Jahrzehnt lang zu den umsatzstärksten Restaurants in den Vereinigten Staaten.

Tower's erstes Buch, New American Classics, wurde 1986 mit dem James Beard Foundation Award für "Best American Regional Cookbook ausgezeichnet." Er hat mehrere weitere erfolgreiche Kochbücher veröffentlicht. Im Jahr 1996 gewann Tower den Preis der Stiftung für den "Outstanding Chef of the Year."

Jeremiah Tower liest und signiert sein neues Buch im Southern Food & Beverage Museum, 1504 Oretha Castle Haley Boulevard in New Orleans am Samstag, den 19. November von 13.00 - 15.00 Uhr. Der Museumseintritt beträgt $10,50 für Erwachsene, aber wer ein Buch kauft, erhält freien Eintritt. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://natfab.org/southern-food-and-beverage/