FOR IMMEDIATE RELEASE

Medienkontakt:
Brustman Carrino Öffentlichkeitsarbeit
bcpr@brustmancarrinopr.com
(305) 573-0658

Eine der am meisten erwarteten Restauranteröffnungen des Jahres in New Orleans hat einen Namen - Compère Lapin - und ein geplantes Eröffnungsdatum - Juni 2015. Das Compère Lapin wird von Küchenchefin Nina Compton in Zusammenarbeit mit Provenance Hotels betrieben und betrieben. im Old No. 77 Hotel & Chandlery im Warehouse Arts District von Crescent City untergebracht. "Mit der Eröffnung wird für mich wirklich ein Traum wahr", sagt Compton, die sich in New Orleans verliebte, als sie dort als Kandidatin für BRAVOs preisgekrönter Top Chef (Staffel 11: New Orleans) drehte. "Die Idee für Compère Lapin hat sich über Jahre entwickelt und ich hätte kein besseres Zuhause dafür finden können als diese erstaunliche Stadt."

Die Inspiration für den Namen Compère Lapin [ausgesprochen kom-pare la-pan und übersetzt in "Bruder Hase"] geht auf Comptons Kindheit in St. Lucia zurück, wo sie traditionelle karibische Volksmärchen über einen schelmischen Hasen namens Compère Lapin las. "Compère Lapin war ein Trickster, der immer etwas vorhatte, und Geschichten über seine Abenteuer haben mich als Kind begeistert", sagt Compton. "Als ich anfing, die Geschichte Louisianas für das Restaurant zu recherchieren, stieß ich auf das gleiche Volksmärchen, geschrieben im Patois des kreolischen Französisch. Ich wusste sofort, dass es eine Synergie zwischen meiner Herkunft und meiner neuen Heimat gab der gleiche Sinn für Spaß, Erkundung und Spiel der Geschichte bei allem, was wir hier tun."

Der Look des Restaurants spiegelt die Mischung aus rustikalem Charme und Modernität des Old No. 77 Hotel & Chandlery mit einer progressiven Speisekarte wider, die von den Inselwurzeln des Küchenchefs, der klassischen französischen Ausbildung und dem Schmelztiegel der unvergleichlichen Food-Szene von New Orleans inspiriert ist. Die wunderschöne zentrale Bar, die mit einer progressiven Cocktailkarte (in Arbeit, Details folgen) mit Sicherheit eine neue Kneipe ist, die man unbedingt probieren muss, erstreckt sich über den Raum und bietet einen herrlichen Blick auf die offene Küche. Bei Buchung wird es eine Rohkostbar zum Essen sein - perfekt für diejenigen, die ein großartiges Bier, einen Killer-Cocktail und eine Auswahl frisch aus dem Meer suchen - und einen Marktplatz zum Mitnehmen.

Die verspielte Speisekarte im Compère Lapin wird die robusten, großen Aromen von Comptons karibischer Erziehung mit ihrer Liebe zur französischen und italienischen Küche kombinieren und gleichzeitig die Schönheit des Golfs und der einheimischen Zutaten Louisianas hervorheben. Um eine Vorstellung davon zu bekommen, was Chefkoch Nina im Juni auf Lager hat, folgen die Menüpunkte, die sich noch in der Entwicklung befinden:

• Muschelkroketten mit eingelegter Ananas-Tartarsauce
• Knusprige Schweineohren mit geräuchertem Aioli
• Orecchiette mit Schweinebacken und Rucola
• Bananen-Zeppole mit gesalzenem Rum-Karamell

Die Eröffnung des Restaurants folgt dem Old NO. 77 Frühlingseröffnung von Hotel & Chandlery. Provenance Hotels, die das Hotel besitzen und betreiben, ist es nicht fremd, Projekte von kulinarischen Spitzentalenten zu ermöglichen. Das Unternehmen ist frisch von den jüngsten Erfolgen, vor allem durch die Zusammenarbeit mit dem James Beard Award-Gewinner und Iron Chef America-Champion Vitaly Paley, der das Imperial im Hotel Lucia in Portland eröffnete, und dem James Beard Award-Gewinner Jason Wilson, der Miller's Guild im Hotel Max in Seattle eröffnete . Das Old No. 77 Hotel & Chandlery liegt an der Kreuzung der Straßen Tchoupitoulas und Lafayette, nur wenige Blocks vom French Quarter und nur wenige Schritte von den Kunstgalerien entlang der Julia Street entfernt. Im Einklang mit den künstlerischen Wurzeln des Viertels sind die Gästezimmer des Hotels mit Kunstwerken von Studenten des New Orleans Center for the Creative Arts (NOCCA) ausgestattet.

Bevor sie zum Starkoch wurde und mit Provenance Hotels zusammenarbeitete, war Compton, eine in St. Lucia geborene und Absolventin des Culinary Institute of America im Hyde Park, New York, als Küchenchefin im Scarpetta in Fontainebleau Miami Beach tätig, wo sie arbeitete mit Starkoch und Restaurantfachmann Scott Conant zusammen.

Für weitere Informationen über Compère Lapin besuchen Sie www.comperelapin.com oder folgen Sie dem Restaurant auf Instagram und Twitter @CompereLapin und Facebook unter www.facebook.com/Compere-Lapin . Besuchen Sie www.old77hotel.com/nina für Updates rund um Compère Lapin.

###

About The Old No. 77 Hotel & Chandlery
Das im Warehouse Arts District gelegene Old No. 77 Hotel & Chandlery - nur drei Blocks vom French Quarter entfernt, in Gehweite zum Superdome, neben dem Harrah's Casino und nur einen kurzen Spaziergang vom Convention Center entfernt - wird ein Schmelztiegel von Kultur und Geschichte sein, der so vielfältig ist wie die Stadt New Orleans selbst. Das Old No. 77 Hotel & Chandlery finden Sie online unter www.old77hotel.com.

Über Provenance Hotels
Provenance Hotels mit Hauptsitz in Portland, Oregon, entwickelt preisgekrönte urbane Boutique-Hotels mit einer einzigartigen und tief integrierten Kunstgeschichte. Zum Portfolio gehören das Hotel deLuxe, das Hotel Lucia und das Sentinel in Portland, Oregon, das Hotel 1000, das Hotel Max und das Roosevelt Hotel in Seattle, Washington, das Hotel Murano in Tacoma, Washington, das Hotel Preston in Nashville, Tennessee, und das in Kürze zu eröffnende Old No. 77 Hotel & Chandlery in New Orleans. Provenance Hotels finden Sie online unter www.provenancehotels.com.