COMPÈRE LAPIN STELLT VOR ISLAND HOP THEMENABENDESSEN-SERIE

Wöchentlich wechselnde Menüs heben Inseln in der gesamten Karibik hervor


Das im Old No. 77 Hotel & Chandlery gelegene Chefkoch Nina Compton's Compère Lapin hat für seine moderne Küche, seine kreativen Cocktails und seine lebhafte Atmosphäre viel Lob geerntet. Jetzt lädt der Hotspot im Warehouse District seine Gäste zu einer kulinarischen Reise durch die Karibik ein, mit einer Reihe von wechselnden Menüs, die jede Woche die einzigartige Küche eines anderen karibischen Landes präsentieren. Inspiriert von der Schwester von Chefkoch Compton Fiona Compton, einer in London lebenden Historikerin, bildenden Künstlerin und Kulturbotschafterin der Karibik aus St. Lucia, startet die Serie am Sonntag, den 1. September 2019 und wird im September jede Woche eine andere Insel in den Mittelpunkt stellen.

"Meine Schwester und ich sind sehr mit unserem karibischen Erbe verbunden, daher war es nur natürlich, dass wir diese Serie zusammengestellt haben", sagt Compton. "Auch wenn die Küche im Compère Lapin karibisch inspiriert ist, möchte ich mit diesen Menüs die typische, lokale Küche der jeweiligen Insel ins rechte Licht rücken."

Die wöchentlichen Abendessen, die nur $45 pro Person (ohne Steuern und Trinkgeld) kosten, umfassen vier Gänge und optional $25 Cocktails mit karibischen Rumsorten. Beim Premieren-Dinner serviert Compton ein kubanisch inspiriertes Festmahl mit media noche empanada, Schweinebauch mit platano und mojo verde, vaca frita mit congris, und flan de coco. Zu den Getränken gehören canchánchara oder kurz canchá - Kubas ältester Cocktail aus Havana Club Añejo Rum, frischem Limettensaft und Honigsirup; Havana especial - ein Cocktail, der auf das Jahr 1935 zurückgeht und mit Havana Club Añejo Rum, Ananassaft, Zitrone, einfachem Sirup und Maraschino-Likör zubereitet wird; und El Presidente - ein alkoholhaltiger, trockener Cocktail, der mit Havana Club Añejo Clasico Rum, weißem Wermut, Orangencuraçao und Grenadine zubereitet wird.

Weitere Inseln, die vorgestellt werden, sind Haiti, Jamaika, St. Lucia und Martinique.

Das kubanische Themenmenü wird nur während des Abendessens Sonntag, 1. September 2019 bis Samstag, 7. September 2019 angeboten. Das Compère Lapin befindet sich im Old No. 77 Hotel & Chandlery in 535 Tchoupitoulas Street, New Orleans, LA 70130. Das Restaurant serviert täglich Mittagessen von 11:30 bis 14:30 Uhr, leichte Snacks von 14:30 bis 17:30 Uhr, Happy Hour von 15:00 bis 18:00 Uhr und Abendessen von 17:30 bis 23:00 Uhr. Samstags und sonntags wird von 10:30 bis 14:00 Uhr ein Brunch serviert. Parken mit Parkservice kostet $5, und es gibt ausreichend öffentliche Parkplätze. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.comperelapin.com oder rufen Sie (504) 599-2119 an.

Folgen Sie Compère Lapin in den sozialen Medien:
www.instagram.com/comperelapin
www.facebook.com/Compere-Lapin
www.twitter.com/comperelapin

Medienkontakte: Lauren Busch/Anabel Mendez/Gladys Acevedo
Brustman Carrino Public Relations
nola@brustmancarrinopr.com
(305) 573-0658

About Chef Nina Compton            
Die kulinarische Botschafterin von St. Lucia und gebürtige Küchenchefin Nina Compton ist zusammen mit ihrem Ehemann Larry Miller Küchenchefin und Eigentümerin des gastronomischen Juwels von New Orleans, Compère Lapin sowie ihres neuesten Restaurantkonzepts, Bywater American Bistro (BABs). Compère Lapin hat seit seiner Eröffnung im Jahr 2015 zahlreiche Auszeichnungen erhalten - sowohl national als auch lokal - für Ninas einzigartige, karibisch inspirierte Louisiana-Küche, und BABs hat seit seiner Eröffnung im Frühjahr 2018 bereits nationales Lob erhalten. Der talentierte Koch wurde von der Zeitschrift Food & Wine zu einem der " Best New Chefs 2017" ernannt, und 2018 wurde Chefkoch Compton die ultimative kulinarische Ehre zuteil, indem er von der James Beard Foundation " Best Chef: South" ausgezeichnet wurde. Das Compère Lapin ist das erste Restaurant in New Orleans, das von der Tales of The Cocktail Foundation mit dem prestigeträchtigen Spirited Award® ausgezeichnet wurde und 2019 als " beste amerikanische Hotelbar" geehrt wird. Ehemals im von Kritikern gefeierten Scarpetta im Fontainebleau Miami Beach tätig - wo Compton unter Starkoch/Gastronom Scott Conant arbeitete - verliebte sich die aufstrebende Starköchin während der Dreharbeiten zu Top Chef New Orleans in die Crescent City, wo sie den zweiten Platz belegte und Fan-Favoritin war. Compton wurde nach New Orleans gelockt, als sich ihr eine Gelegenheit bei Provenance Hotels bot, und ihre Reise als renommierte Gastronomin hat seitdem Fahrt aufgenommen.

About The Old No. 77 Hotel & Chandlery
Im Warehouse Arts District - nur drei Häuserblocks vom French Quarter und einen kurzen Spaziergang vom Convention Center entfernt - bietet das Old No. 77 Hotel & Chandlery mit 167 Zimmern Kunst aus dem New Orleans Center for the Creative Arts und Where Y'Art; eine Chandlery-Einzelhandelsfläche mit Artikeln von New Orleanser Herstellern; preisgekrönte Küche von Chefköchin Nina Compton im Compère Lapin und Tout La; und die charakteristischen Programme von Provenance Hotels wie Well+Fit-Kits und haustierfreundliche Services zu Pillow und Spiritual Menüs. Das Old No. 77 Hotel & Chandlery finden Sie online unter www.old77hotel.com