Disney Wonder legt für Karibik- und Bahamakreuzfahrten im Big Easy an

NEW ORLEANS - Die Disney Cruise Line hat angekündigt, dass sie Anfang 2020 vom Hafen von New Orleans (Port NOLA) aus in See stechen wird. Die 2.700 Passagiere fassende Disney Wonder wird von New Orleans aus zu einer Reihe von Kreuzfahrten in die Karibik und zu den Bahamas aufbrechen - das ist das erste Mal, dass Disney Cruise Line einen Heimathafen in Louisiana haben wird.

Die Disney Wonder, deren Heimathafen das Erato Street Cruise Terminal ist, wird in dieser zeitlich begrenzten Saison sechs Kreuzfahrten ab New Orleans unternehmen, darunter: vier-, sechs- und sieben Nächte in der westlichen Karibik, eine sieben Nächte dauernde Kreuzfahrt auf den Bahamas und eine spezielle 14-Nächte-Panamakanal-Reise vom 7. Februar bis 6. März.

"Wir freuen uns sehr, dass Disney Cruise Line den Hafen von New Orleans als Heimathafen für ihr einzigartiges Kreuzfahrterlebnis gewählt hat", sagte Brandy D. Christian, Präsidentin und CEO von Port NOLA. "Mit dem Engagement von Port NOLA für erstklassigen Service und den vielen Attraktionen der Crescent City sind wir zuversichtlich, dass die Disney-Reisenden die Aufregung und den Komfort genießen werden, ihren Urlaub von unserer einzigartigen Stadt aus zu starten. Wir sind auch stolz darauf, den Disney-Fans in Louisiana die kultige Kreuzfahrt nach Hause zu bringen."

Disney hat die Ankündigung während eines Live-Videos direkt aus dem Walt Disney World Resort mit der Enthüllung des Kreuzfahrtangebots für 2020 gemacht. Prinzessin Tiana aus dem Disney-Zeichentrickfilm "Die Prinzessin und der Frosch", der von New Orleans inspiriert ist, war anwesend, um die Nachricht zu verkünden.

"Disney zelebriert seit langem die reichen Geschichten von New Orleans - von Themenerlebnissen in unseren Parks und Resorts bis hin zu Filmen, die die lebendige Musik, die Aromen und die Kultur der Stadt einfangen", so Jeff Vahle, Präsident von Disney Signature Experiences. "Jetzt setzen wir diese Tradition fort, indem wir von der Crescent City aus an Bord der Disney Wonder gehen und den unverwechselbaren Charakter eines der beliebtesten Orte Amerikas mit der Magie von Disney Cruise Line vereinen."

Die Gäste der Disney Wonder erleben die Geschichte von "Die Prinzessin und der Frosch" an Bord im Restaurant Tiana's Place, das exklusiv für dieses Schiff ein Fest der Gastronomie und Unterhaltung aus New Orleans ist.

An Bord der Disney Wonder ist für jeden etwas dabei, mit speziellen Bereichen für Kinder, Erwachsene und Familien. Das Schiff verfügt über altersgerechte Bereiche und maßgeschneiderte, interaktive Programme für Kinder bis zu 17 Jahren. Für Erwachsene gibt es spezielle Bereiche, darunter ein elegantes Spezialitätenrestaurant für Erwachsene, den Poolbereich Quiet Cove für Erwachsene, ein gehobenes Spa und einen Salon sowie ein ganzes Viertel mit Bars und Lounges, die nur für sie reserviert sind. Für Familien bietet das Disney Wonder typische Disney-Unterhaltung und Geschichten, darunter originelle Theateraufführungen, spektakuläre Deckpartys und Feuerwerke.

Die Ankündigung der Disney Cruise Line ist der jüngste Meilenstein, den der florierende Kreuzfahrtsektor von Port NOLA erreicht hat. Als sechstgrößter Kreuzfahrthafen der USA übertraf Port NOLA 2017 mit 1,15 Millionen Passagieren zum vierten Mal in Folge die Marke von einer Million Passagieren und ist auf dem besten Weg, 2018 einen neuen Rekord für Kreuzfahrtpassagiere aufzustellen.

Im Jahr 2017 besuchten 17,74 Millionen Menschen New Orleans, und der Kreuzfahrtsektor von Port NOLA leistet einen wichtigen Beitrag zum Tourismus- und Gastgewerbe. 90 Prozent der Passagiere reisen von außerhalb des Bundesstaates an, und 73 Prozent der Passagiere verbringen eine oder zwei Nächte in der Region, entweder vor oder nach ihrer Kreuzfahrt.

"Die Zukunft für den Tourismus in New Orleans sieht rosig aus, und die Ankunft der Disney Cruise Line bestätigt die Anziehungskraft unserer Stadt als begehrtes Reiseziel für die ganze Familie", so Stephen Perry, Präsident und CEO der New Orleans & Company, der Marketinggruppe der Stadt. "Die Disney Wonder wird anspruchsvollen Kreuzfahrtfans eine wunderbare Gelegenheit bieten, einen magischen Urlaub sowohl auf dem Meer als auch in unserer geliebten amerikanischen Stadt zu erleben. Wir sind so stolz auf Brandy Christian und ihr Team für ihre außergewöhnliche Arbeit an diesem Projekt und wir können es kaum erwarten, mit Reisebüros zusammenzuarbeiten und diese wunderbaren Kreuzfahrten zu füllen."

Buchungen sind ab dem 4. Oktober 2018 möglich. Weitere Einzelheiten zu den Reiserouten für 2020 finden Sie auf der Seite Häfen und Reiserouten für 2020 auf disneycruise.com. Um mehr über Disney Cruise Line zu erfahren oder einen Urlaub zu buchen, besuchen Sie disneycruise.com, rufen Sie Disney Cruise Line unter (888) 325-2500 an oder kontaktieren Sie ein Reisebüro.

###

Über Disney Cruise Line

Seit ihrer Gründung im Jahr 1998 hat sich die Disney Cruise Line als führendes Unternehmen in der Kreuzfahrtbranche etabliert und bietet einen Rahmen, in dem sich Familien erholen, Erwachsene neue Energie tanken und Kinder alles erleben können, was Disney zu bieten hat. Heute erweitert die Disney Cruise Line ihr Konzept für Familienkreuzfahrten mit einer Flotte von vier Schiffen - der Disney Magic, Disney Wonder, Disney Dream und Disney Fantasy. Die Gäste können von Häfen auf der ganzen Welt aus zu aufregenden Routen in die Karibik, auf die Bahamas, nach Hawaii, Alaska und Europa fahren, um nur einige zu nennen. Der Heimathafen der Disney Cruise Line ist nach wie vor Port Canaveral in Florida, wo sie über ein eigenes, speziell konzipiertes Kreuzfahrtterminal verfügt.

Über den Hafen von New Orleans

Port of New Orleans is a modern multimodal gateway for global commerce and an in-demand cruise port — delivering seamless, integrated logistics solutions between river, rail and road. Port NOLA is a diverse deepwater port uniquely located on the Mississippi River near the Gulf of Mexico -- with access to 30-plus major inland hubs such as Memphis, Chicago and Canada via 14,500 miles of waterways, 6 Class I railroads and interstate roadways. The 2018 acquisition of New Orleans Public Belt Railroad, a Class III connecting railroad, strengthens Port NOLA’s position as an integrated hub and supports the Port’s mission of driving regional economic prosperity.