FOR IMMEDIATE RELEASE

Media Contact:
Brustman Carrino Public Relations
nola@brustmancarrinopr.com
305.573.0658

Cocktails im Grand Isle, New Orleans' Zentrum für Fischrestaurants in der Innenstadt, sind mit der kürzlichen Ernennung von Drew Clowney zum Getränkedirektor noch aufregender geworden. Crowley hat gerade ein neues Cocktailprogramm vorgestellt, das selbst den anspruchsvollsten Trinker beeindrucken wird.

„Drews einfache, aber raffinierte Herangehensweise an die Cocktailzubereitung und seine freundliche, entspannte Persönlichkeit machten ihn zur perfekten Person, um das Barprogramm von Grand Isle zu leiten. Wir freuen uns, ihn im Team zu haben“, sagt Managing Partner Jeff Hof.

Im Einklang mit dem kulinarischen Stil von Küchenchef Ryan Haigler im Grand Isle - gehobene Gerichte mit Zutaten aus der Region, die auf unterhaltsame und zugängliche Weise zubereitet werden - sorgt Clowney dafür, dass seine handgefertigten Kreationen begeistern, intrigieren und erfrischen.

Geboren in Oxford, Mississippi, begann Clowney mit 18 in der örtlichen Kneipe seiner Schwester als Barkeeper zu arbeiten, während er das College als Hauptfach Journalismus besuchte. Nach seinem Abschluss arbeitete er als Sportjournalist, bis ihm klar wurde, dass er hinter einer Bar besser geeignet ist als hinter einem Schreibtisch. Ein Jobangebot im City Grocery des mit dem James Beard Award ausgezeichneten Chefkochs John Currence war die perfekte Lösung, und Clowney verbrachte die nächsten fünf Jahre als Bar-Manager, um Cocktail-Menüs zu entwickeln, das Inventar zu pflegen und alle Getränkebetriebe zu beaufsichtigen.

Um seine Fähigkeiten zu erweitern, nahm Clowney eine Stelle bei Yalobusha Brewing an, um die Besonderheiten des Vertriebs kennenzulernen. Im Jahr 2012 zog er nach New Orleans, wo er den Vertrieb für das in Mississippi ansässige Craft Beer startete.

Jetzt im Grand Isle steht Clowney wieder hinter der Bar und kreiert frische, unkomplizierte Cocktails, die das auf Meeresfrüchte ausgerichtete Menü des Restaurants ergänzen. „Ich mag es, Cocktails zu kreieren, die würzig, ausgewogen und zugänglich sind. Ich möchte nicht, dass jemand ein Wörterbuch zücken muss, um zu verstehen, was in dem Getränk enthalten ist“, sagt er mit einem langsamen südlichen Zug. "Dienstag und Freitag sind Entwicklungstage. Wenn Chefkoch Kumquats oder gut aussehende Meyer-Zitronen in der Küche hat, dann ist das an diesem Tag meine Inspiration." Clowney verwendet auch Kräuter aus dem hauseigenen Kräutergarten des Restaurants, um Sirupe, Aufgüsse und Sträucher herzustellen.

Zu den neuen Signature-Cocktails (9 bis 12 US-Dollar) gehören winterliche Zubereitungen wie BBC Punch - Bourbon, Brandy und Cognac mit Vanilleschote, Wintergewürzen und frischem Ananassaft; und der betrunkene Onkel - Bulleit Rye Whisky, Eiweiß, Meyer Zitrone und Dumante Pistazienlikör. Zu den kreativen Trankopfern gehören der Albuquerque - rauchiger Mezcal mit Honig, Limette und einer hausgemachten Regenbogenkarotte und kandiertem Ingwerstrauch; Grand Isle Pimm's Cup - Kru-Gurken-Wodka, Pimm's Nr. 1, frisch gepresster Zitronensaft, gekrönt mit Ginger Ale; und die Carterhead Cuvée - Hendrick's Gin, hausgemachter Cranberry-Satsuma-Rosmarin-Strauch und Aperol, gekrönt mit Roderer Estate Champagner. Natürlich bleibt Grand Isles Signature-Cocktail The Awakening – Birnenwodka, Zitrone, Orangenblütenwasser, gekrönt mit Roederer Estate – auf der Speisekarte und wurde von Kate Chopins Roman in Grand Isle, Louisiana, inspiriert.

Die Gäste können neue Cocktails mit einer Vielzahl neuer Gerichte von Chefkoch Haigler begleiten, darunter Raine's Farm Wagyu Beef Sirloin mit Rübenpüree, geschmorte Rapini und Krabbenrogenbutter und Chili Butter Baked Gulf Fish mit Popcorn-Reiskuchen, geschmortes Covey Rise-Gemüse und Erbstück-Tomaten-Sofrito.

Gäste können die Neuheiten der Grand Isle Bar zur Happy Hour von Montag bis Freitag von 16:00 bis 18:00 Uhr mit Fassbier zum halben Preis, Hauswein im Glas und charakteristischen Craft-Cocktails sowie 75-Cent-Austern probieren auf der halben Schale und einem halben Pfund gekochter U-10-Garnelen für nur 7 Dollar.

 

###

Grand Isle liegt am 575 Convention Center Boulevard, an der Fulton Street Promenade in New Orleans. Mittag- und Abendessen werden von Sonntag bis Donnerstag von 11:00 bis 22:00 Uhr serviert; 11:00 - 23:00 Freitag und Samstag. Happy Hour ist von Montag bis Freitag von 16:00 bis 18:00 Uhr. In den Parkhäusern des Harrah's mit Validierung gibt es ermäßigte Parkplätze in Höhe von 3 USD. Telefon: (504) 520-8530; www.grandislerestaurant.com