TRINKEN & LERNEN PODCAST MIT ABIGAIL GULLO & ELIZABETH PEARCE
JETZT AUF NITTY GRITS NETWORK UND ITUNES VERFÜGBAR

Die preisgekrönte Cocktailkennerin Abigail Gullo von Compère Lapin in New Orleans und die Getränkehistorikerin Elizabeth Pearce haben vor kurzem Drink & Learn herausgebracht – einen Podcast, der sich auf die Geschichte und Kultur des Alkohols konzentriert, mit ein paar Trinktipps als Ergänzung. Drink & Learn ist im Nitty Grits Network verfügbar, der Medienabteilung der gemeinnützigen Organisation National Food & Beverage Foundation (NatFAB). Drink & Learn ist eine unterhaltsame Erkundung der Cocktailkultur mit witzigen Gesprächen, Tipps und Rezepten.

Der Drink & Learn- Podcast richtet sich nicht nur an Branchenprofis. Stattdessen nutzen Pearce und Gullo ihr beträchtliches Wissen und Talent, um die riesige Welt der Cocktails und Spirituosen selbst für Anfänger zugänglich und unterhaltsam zu machen. Ihre Mischung aus Geschichte, praktischen Vorschlägen und Humor sorgt dafür, dass der Hörer jede Episode mit einer neuen Wertschätzung für Amerikas reiches Trinkethos verlässt. Beste Art zu lernen, überhaupt.

Abigail Gullo begann im Alter von 7 Jahren mit der Herstellung von Cocktails für ihren geliebten Großvater. Sie hat in Dublin Pints gegossen und in New York Manhattans gemischt und wirbelt jetzt Sazeracs in der Crescent City im preisgekrönten Restaurant Compère Lapin von Chefkoch Nina Compton. Die originellen Cocktails von Gullo wurden bei zahlreichen nationalen und internationalen Wettbewerben ausgezeichnet. Sie wurde unter anderem in der New York Times , Imbibe , Garden & Gun , Punch vorgestellt . Die Esserin Nola wurde 2014 zur „Barkeeperin des Jahres“ gekürt, und sie war Heaven Hill Brands Bartenderin des Jahres 2016 und wird die Vereinigten Staaten im November 2018 beim Global Nikka Perfect Serve-Wettbewerb in Athen, Griechenland, vertreten Bei Compère Lapin postet Abigail gelegentlich auf www.ryegirlnyc.blogspot.com , aber eher streichelt sie ihre Hunde Ronnie and the Bandit am Pool und träumt davon, in einer Rock-n-Roll-Band zu singen.

Die Getränkehistorikerin Elizabeth Pearce ist die Gründerin von Drink & Learn, die Touren und Präsentationen anbietet, die die Geschichte der Vereinigten Staaten durch ikonische Getränke erzählen. Pearce ist Autor des Buches Drink Dat New Orleans: A Guide to the Best Cocktail Bars, Dives, & Speakeasies und Co-Autor des French Quarter Drinking Companion, einem narrativen Leitfaden zu 100 Bars im French Quarter. Sie ist Getränkekuratorin des Southern Food and Beverage Museum und Bildungsspezialistin der Sazerac Liquor Company. Pearce wurde vom New Orleans Magazine als „2017 Person to Watch“ ausgezeichnet. Sie mag es, wenn ihr Schreibtisch unordentlich ist und ihren Whisky ordentlich.

Der Drink & Learn Podcast ist im Nitty Grits Network verfügbar; iTunes ; und andere Podcast-Plattformen.

Interviews auf Anfrage möglich.

Medienkontakte:
Lauren Busch/Anabel Mendez/Gita Shonek
Brustman Carrino Öffentlichkeitsarbeit
bcpr@brustmancarrinopr.com
305.573.0658

ÜBER DIE NATIONAL FOOD & BEVERAGE FOUNDATION
Die National Food & Beverage Foundation (NatFAB) ist ein nach 501(c)(3) steuerbefreites gemeinnütziges Kulturunternehmen. Es dokumentiert und feiert das Essen und Trinken aller Kulturen durch Ausstellungen, Programme und eine Reihe von Medien. Weil jeder isst, zeigen alle Aspekte des Essens und Trinkens – Kultur und Geographie, Anthropologie und Geschichte, Wirtschaft und Politik, Recht und Politik, Medien und Kunst, Wissenschaft und Technologie – den Zustand der Welt. NatFAB, Heimat des Southern Food & Beverage Museums , des Museum of the American Cocktail (MOTAC) , des Pacific Food & Beverage Museums , der John & Bonnie Boyd Hospitality & Culinary Library , des Nitty Grits Network und des National Culinary Heritage Register , gehört dazu die umfassendsten kulturellen Einrichtungen des Landes, die Essen und Trinken studieren.

Weitere Informationen finden Sie unter natfab.org .

      ###