FOR IMMEDIATE RELEASE
Media Contact:

Kelsey Parris
Kelsey@southernfood.org

NEW ORLEANS - 18. Oktober 2016 - In Zusammenarbeit mit dem Eat Fit NOLA-Programm von Ochsner und dem mexikanischen Konsulat von New Orleans veranstaltet das Southern Food & Beverage Museum (SoFAB) am Samstag, den 29. Oktober von 11 bis 15 Uhr eine Feier zum El Día de los Muertos (Tag der Toten). Erwachsene und Kinder sind eingeladen, an einem Tag mit Aktivitäten und Essen teilzunehmen, um das Leben ihrer verstorbenen Angehörigen zu feiern.

Am El Día de los Muertos gedenken die Mexikaner ihrer verstorbenen Angehörigen und erweisen ihnen die Ehre. Dieser Feiertag wird zwischen dem 31. Oktober und dem 2. November begangen und ähnelt mit seinen Themen Tod und Geisterwelt dem amerikanischen Halloween-Fest. Im Gegensatz zur modernen Interpretation von Halloween ist El Día de los Muertos jedoch weder morbide noch düster. Es ist ein festliches Gedenken an diejenigen, die von uns gegangen sind.

Das Museum wird in einen interaktiven mexikanischen Markt verwandelt. Die Teilnehmer erfahren etwas über die lateinamerikanischen Traditionen, die mit dem Fest verbunden sind, während sie lebhafter Mariachi-Musik lauschen, und jeder hat die Möglichkeit, seinen eigenen glitzernden Zuckerschädel zu verzieren und mit nach Hause zu nehmen. Das mexikanische Konsulat stellt Malbücher für Kinder zur Verfügung, und es gibt Stationen zum Ausschneiden von Papel de Picados (Papierspitzen-Dekorationen) sowie zum Basteln von farbenfrohen Pappmaschee-Masken.

In der schönen, geräumigen Versuchsküche des Museums werden die Gäste einen Vorgeschmack auf die Kultur genießen. Bei Vorführungen und Verkostungen wird gezeigt, wie man traditionelle Leckereien und Snacks rund um den Feiertag zubereitet. Nur für Erwachsene gibt es eine Tequila-Verkostung, und Küchenchef Greg Reggio von The Taste Bud und Mizado Cocina wird einen Black Widow-Cocktail (Maestro Dobel Reposado Tequila, Malbec, Triple Sec, Orangen- und Limettensaft mit schwarzem Kirschpüree) zubereiten und in einem mit schwarzem Salz bestreuten Gedenkglas servieren. Für alle Altersgruppen gibt es Vorführungen und Kostproben von Calabaza en tacha (kandierter Kürbis), Champurrado (Schokoladen-Atole - ein Getränk, das heißer Schokolade ähnelt) und Kürbistamales.

Den ganzen Tag über wird das Día de los Muertos-Alter in der Texas-Ausstellung aktualisiert. Neue Gegenstände werden in die Ausstellung aufgenommen, und es wird Diskussionen über die Bedeutung des Altars in der lateinamerikanischen Kultur geben. Bringen Sie etwas mit, um es mit anderen zu teilen... das Artefakt, das Sie beisteuern, könnte ein fester Bestandteil der Museumssammlung werden!

Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist mit dem Museumseintritt kostenlos ($10,50 für Erwachsene, $5,25 für Kinder über drei Jahren, $5,25 für Senioren über 60). Mitglieder des Museums erhalten jederzeit freien Eintritt.

Weitere Informationen finden Sie unter http://natfab.org/events/celebrate-the-day-of-the-dead-at-sofab

Das Southern Food & Beverage Museum ist eine gemeinnützige Organisation, die sich der Entdeckung, dem Verständnis und der Feier von Essen, Trinken und der damit verbundenen Kultur des Südens widmet. Das Museum mit Sitz in New Orleans untersucht und feiert all die Kulturen, die im Laufe der Jahrhunderte zusammenkamen und das einzigartige kulinarische Erbe des Südens geschaffen haben. Das SoFAB veranstaltet auch Sonderausstellungen, Vorführungen, Vorträge und Verkostungen, bei denen die Speisen und Getränke des Südens vorgestellt werden.

Eingetragene Diätassistenten des Ochsner Fitness Centers haben in Zusammenarbeit mit lokalen Restaurants Eat Fit NOLA ins Leben gerufen, eine Partnerschaft, die die gesundheitsfördernden Produkte direkt auf der Speisekarte hervorhebt und es für jeden mühelos macht, sich überall in der Stadt gesund zu ernähren.

###