FOR IMMEDIATE RELEASE:
14. APRIL 2006

Kitty Ratcliffe
Leitender Vizepräsident
New Orleans Metropolitan Convention & Besucherbüro
504-566-5034
kratcliffe@neworleanscvb.com

Bonnie J. Stephenson, CMP
Direktor, Konferenzveranstaltungen
Golfplatz Superintendents Association of America
785-841-2240
bstephenson@gcsaa.org

Golf Course Superintendents Association of America Reconfirms 2009 Meeting
Golf Industry Show vom 3. bis 7. Februar 2009

New Orleans, La. – Die Golf Course Superintendents Association of America (GCSAA) hat ihr Engagement bekräftigt, die Golf Industry Show und ihre entsprechenden Konferenzen vom 3. bis 7. Februar 2009 in New Orleans abzuhalten.

Mit einer Teilnehmerzahl von mehr als 26.000 wird das Meeting 7.000 Hotelzimmer in der Hauptnacht und 30.000 Hotelzimmer haben. Die GCSAA bringt eine große und wichtige Delegation in das Ernest N. Morial Convention Center, was die Fähigkeit der Stadt, bedeutende Tagungen zu veranstalten, weiter veranschaulicht und gleichzeitig aufregende und unvergessliche Veranstaltungsorte und Dienstleistungen bietet.

"Vor einigen Jahren haben wir New Orleans im Dreijahresrhythmus als Austragungsort für unsere jährliche Veranstaltung ausgewählt", sagte Bonnie J. Stephenson, GCSAA-Direktorin für Konferenzveranstaltungen. "Wir sind nach wie vor zuversichtlich, dass New Orleans diese Veranstaltung ausrichten und die Anforderungen der erwarteten 26.000 Teilnehmer erfüllen kann. Wir hoffen, dass unsere Veranstaltung in Big Easy die laufenden Bemühungen um den Wiederaufbau dieser wunderbaren, historischen Stadt unterstützen wird."

GCSAA ist die führende professionelle Organisation für Männer und Frauen, die Golfplätze in den Vereinigten Staaten und weltweit verwalten.

"New Orleans und die drei Organisationen, die gemeinsam die Golf Industry Show veranstalten, die GCSAA sowie die National Golf Course Owners Association und die Club Managers Association of America, blicken auf eine lange gemeinsame Geschichte zurück", sagte Kitty Ratcliffe, Executive Vice President des New Orleans Metropolitan Convention & Visitors Bureau (NOMCVB). "Wir könnten nicht erfreuter über ihre Entscheidung sein, diesen prestigeträchtigen Kongress weiterhin in New Orleans abzuhalten."

Über das New Orleans Metropolitan Convention & Visitors Bureau (NOMCVB)
Seit 1960 ist das New Orleans Metropolitan Convention & Visitors Bureau (www.neworleanscvb.com) die treibende Kraft hinter New Orleans' wichtigstem Wirtschaftszweig und zieht jährlich 4,9 Milliarden Dollar in die Region. Das NOMCVB, das landesweit für seinen hervorragenden Kundenservice anerkannt ist, vertritt über 1.200 Mitglieder und bietet Kongressdienstleistungen und Besucherinformationen für Geschäftsreisende und Urlauber an. Im Jahr 2004 begrüßte das NOMCVB rekordverdächtige 10,1 Millionen Besucher in einem der beliebtesten Tagungs- und Freizeitziele Amerikas. Das NOMCVB setzt sich für den Wiederaufbau der Stadt New Orleans ein.