FOR IMMEDIATE RELEASE
Juli 1, 2016
Medienkontakt:
Katie Smith
Büro 504-378-2693
Handy 504-278-0542
ksmith@auduboninstitute.org

Präsentiert von der Louisiana Seafood Promotion and Marketing Board
Gulf United for Lasting Fisheries' (G.U.L.F.) Chefkoch-Rat gibt Juli-Menü und Chefkoch-Besetzung bekannt
Sommer der Nachhaltigkeit Dinner-Serie

(New Orleans, La.) - Audubon Nature Institute's Gulf United for Lasting Fisheries (G.U.L.F.) " Summer of Sustainability" startet am 9. Juli 2016 um 18:30 Uhr im Audubon Clubhouse Cafe mit einer Reihe von köstlichen Angeboten, die die Fülle und Vielfalt der Meeresfrüchte im Golf hervorheben.

Unter der Leitung von Tenney Flynn, Chefkoch und Miteigentümer des Restaurants GW Fins in New Orleans, arbeitet der Rat der Köche mit Audubon zusammen, um die Bedeutung der Förderung lokaler, nachhaltiger Meeresfrüchte hervorzuheben.

Das All-inclusive-Sechs-Gänge-Menü mit Weinbegleitung unter den Eichen des Audubon Clubhouse Cafe kommt der laufenden Arbeit von G.U.L.F., Audubons Programm für nachhaltige Meeresfrüchte, zugute.

Sommer der Nachhaltigkeit Juli-Angebote

First Course
In Salz gebratene Louisiana-Garnelen mit Harissa & Kaffernlimetten-Joghurt
Cory Bahr, Restaurant Cotton

Second Course
Mit Ricotta und blauen Krabben gefüllte Kürbisblüten, Babykürbis und Rucolasalat, geröstete Pekannuss-Vinaigrette
Jana Billiot, Restaurant R'evolution

Third Course
Gebratene, gesprenkelte Forelle mit Bourbon-Maispüree, geräucherten kreolischen Tomaten und Ratatouille aus Sommerkürbis
Devan Giddix, Bourbon House

Fourth Course
Bernsteinmakrele in Chili- und Zitruskruste mit südlichem Taboliesalat und Limabohnenpüree' mit Chili-Öl und Minzkaviar
Corbin Brand, Audubon Clubhouse Cafe

Fifth Course

Mit Prosciutto umwickelter Golf-Wahoo, Palmenherz, Avocado-Tomatensalat und Acqua Pazza
Chris Lynch, Atchafalaya

Sechster Kurs
Dessert
Audubon Clubhaus Cafe

 

Klicken Sie hier, um mehr über künftige Sommer der Nachhaltigkeit-Dinner bei verschiedenen Audubon-Attraktionen zu erfahren, darunter vor dem atemberaubenden Lebensraum des Golfs von Mexiko im Audubon Aquarium of the Americas und dem legendären Louisiana-Sumpf im Audubon Zoo.

Das 2012 gegründete G.U.L.F. ist das Programm für nachhaltige Meeresfrüchte des Audubon Nature Institute. G.U.L.F. arbeitet mit der Lieferkette für Meeresfrüchte zusammen, von den Fischern bis hin zu Einzelhändlern, Fischereiverwaltungsbehörden und Verbrauchern, um sicherzustellen, dass die Fischerei in unserer Region zum Nutzen künftiger Generationen gedeiht. Durch Aufklärung und Öffentlichkeitsarbeit, Engagement in der Gastronomie, Projekte zur Verbesserung der Fischerei sowie Bewertung und Zertifizierung durch Dritte setzt sich G.U.L.F. für die Förderung nachhaltiger Praktiken ein, unterstützt eine Gemeinschaft, die sich für die Fischerei im Golf engagiert, und schafft eine stabilere und zuversichtlichere Fischereiindustrie. Besuchen Sie audubongulf.org für weitere Informationen.

 

Audubon Nature Institute
Audubon Nature Institute operates a family of museums, parks and research facilities dedicated to celebrating the wonders of nature. Through innovative live animal exhibits, education programs, and scientific discovery, Audubon makes a meaningful contribution to preserving wildlife for the future. Audubon Nature Institute flagships include Audubon Park, Audubon Zoo, Audubon Aquarium of the Americas, Entergy Giant Screen Theater, Audubon Butterfly Garden and Insectarium, Audubon Louisiana Nature Center, Freeport-McMoRan Audubon Special Survival Center, Woldenberg Riverfront Park and Audubon Wilderness Park. Ron Forman is President and CEO of Audubon Nature Institute.

###