FOR IMMEDIATE RELEASE

Media Contact:

Liz Bodet
Hogs for the Cause
504.583.5550
lizbodet@gmail.com

New Orleans, Louisiana- Hogs for the Cause freut sich, die Termine und eine Änderung des Veranstaltungsortes für das Benefiz-Grill- und Musikfestival 2017 bekannt zu geben. Die 9. jährliche Veranstaltung findet vom 30. März bis 1. April 2017 an ihrem neuen Standort auf dem East Campus der University of New Orleans Lakefront Arena Grounds am Leon C. Simon Drive statt. Als Hauptgründe für den Standortwechsel nennen die Organisatoren die Logistik, die Parkmöglichkeiten und die Festivaldichte im Mid-City-Gebiet. "Unsere Teams unterstützen uns so sehr, dass es für uns wichtig ist, einen Standort zu finden, der ihr Wachstum unterstützt," erklärt Becker Hall, Direktor und Mitbegründer von Hogs for the Cause. "Der Standort am Seeufer bietet einen schönen, grasbewachsenen Platz direkt am Lake Pontchartrain, die asphaltierten Straßen erleichtern es den Teams, ihre Raucher und andere Ausrüstung für den Wettbewerb anzuliefern, und es gibt genügend beleuchtete, sichere Parkplätze für unsere Gäste. " Darüber hinaus verweist Hall auf die historische Bedeutung der Lakefront Arena für viele New Orleaner - der Papst hielt dort 1987 eine Messe ab, 1992 fand dort das Lollapalooza statt, und viele haben gute Erinnerungen an Bands, die im Laufe ihres Lebens in der Arena gespielt haben. "Der Stadtpark war in den letzten sechs Jahren ein unglaublicher Partner, und wir danken ihm für all die außerordentlichen Anstrengungen, die er unternommen hat, um uns bei der Entwicklung und dem Wachstum unserer Veranstaltung zu helfen," lobt Hall.

"Wir sind auch sehr stolz darauf, mitteilen zu können, dass wir seit unserer Gründung vor etwas mehr als acht Jahren über eine Million Dollar an Einzelpersonen und Krankenhäuser im ganzen Süden gespendet haben," erklärt Zandy Rainold, Chief Financial Officer von Hogs for the Cause. "Wir sind so erfolgreich, weil unsere Teams über sich hinausgewachsen sind, unsere Sponsoren Jahr für Jahr wiederkommen und unsere Gönner immer wieder zurückkommen und immer mehr Freunde mitbringen. Mehr können wir uns nicht wünschen." Als führende Finanzierungsquelle für pädiatrische Hirntumorhilfe in den Vereinigten Staaten hat Hogs for the Cause Zuschüsse an über 400 Familien verteilt, deren Kinder wegen pädiatrischen Hirntumors behandelt werden. Darüber hinaus hat Hogs die folgenden bedeutenden medizinischen Spenden geleistet: einen Beitrag in Höhe von 25.000 Dollar an das East Tennessee Children's Hospital (ETCH) zur Einrichtung des Hogs for the Cause Pediatric Oncology Social Services Fund, einen Beitrag in Höhe von 25.000 Dollar an die Medical University of South Carolina (MUSC) zur Einrichtung des Hogs for the Cause Family and Patient Fund, Mittel zur Unterstützung des Baus von zwei Räumen zur Wiederherstellung von Stammzellen als Teil eines lokalen pädiatrischen Knochenmarktransplantationsprogramms, und ein Beitrag in Höhe von 50.000 Dollar wird an das Aflac Cancer & Blood Disorders Center/Children's Healthcare of Atlanta für die Einrichtung des Hogs for the Cause/"Fox Bros BBQ" Patient Room geleitet.

###

 

Über Hogs for the Cause:
Ziel von Hogs for the Cause ist es, Familien, die während der Behandlung ihres Kindes wegen pädiatrischen Hirntumors mit variablen Ausgaben und wirtschaftlichen Belastungen konfrontiert sind, zu unterstützen und zu entlasten. Derzeit ist "Hogs for the Cause" die wichtigste Finanzierungsquelle für pädiatrische Hirntumorhilfe in den Vereinigten Staaten und hat bereits über 400 bedürftigen Familien Zuschüsse gewährt. Hogs for the Cause 2017 ist für den 31. März und 1. April 2017 geplant. Weitere Informationen über "Hogs for the Cause" finden Sie unter www.hogsforthecause.org.