Jewel of the South : Das im unteren Teil des French Quarter von New Orleans gelegene Jewel of the South ist ein kulinarisches und Cocktail-Juwel, das sich im Besitz des mit dem James Beard Award ausgezeichneten Barkeepers Chris Hannah und des ehemaligen Cure-Co-Partners Nick Detrich befindet. Das zweistöckige Restaurant und die Bar mit Innen- und Außenbereich sind nach dem New Orleanser Etablissement benannt, das Mitte des 19. Jahrhunderts von Joseph Santini betrieben wurde, der für die Einführung frischer Zitrusfrüchte in die Cocktailherstellung verantwortlich war - eine der wichtigsten Cocktail-Innovationen der letzten zweihundert Jahre. Heute zollt das Jewel of the South den großen Tavernen der Vergangenheit von New Orleans Tribut, während es das Essen und Trinken in der Crescent City für die Gegenwart neu interpretiert. Die Küche steht unter der Leitung von Küchenchef Philip Whitmarsh, der ein kulinarisches Programm aus frischen Zutaten aus Louisiana mit englischem Einschlag zusammenstellt. Unter der Leitung von Hannah, der für seine 14-jährige Tätigkeit in der kultigen Bar French 75 bekannt ist, präsentiert das Cocktailprogramm im Jewel of the South zeitlose Klassiker wie den Sazerac und den Brandy Crusta sowie kreative Kreationen, die die Fülle der Produkte der Golfküste hervorheben. Das Jewel of the South befindet sich 1026 Saint Louis Street an der Ecke von North Rampart und St Louis. Abendessen wird jeden Abend von 17:30 - 24:00 Uhr serviert; die Bar öffnet täglich um 16:00 Uhr; und Happy Hour ist von Montag bis Freitag von 16:00 - 18:00 Uhr verfügbar. Für weitere Informationen oder Reservierungen besuchen Sie www.jewelnola.com oder rufen Sie (504) 265-8816 an.