FOR IMMEDIATE RELEASE
Media Contact:
Jess Brown
Manager für Kommunikation/Künstlerbeziehungen
Büro für öffentliche Angelegenheiten | Loyola University New Orleans
Telefon: 504.861.5882

Loyola veranstaltet jährliche Vorsingen an der Metropolitan Opera

Loyola Pressemitteilung - 13. Dezember 2013

Aufstrebende Opernsänger von der Golfküste werden während der jährlichen Metropolitan Opera National Council District and Regional Auditions am Samstag, 11. Januar und Sonntag, 12. Januar in der Loyola University New Orleans erneut um das nationale Rampenlicht kämpfen. Der Gewinner der regionalen Auditions wird in die nationale Halbfinalrunde einziehen, die am Sonntag, 23. März, auf der Bühne der Metropolitan Opera in New York City stattfindet. Die Sängerinnen und Sänger, die am Sonntag, 30. März, ins Finale einziehen, werden vom Metropolitan Opera Orchestra begleitet.

Die Bezirksvorsingen am 11. Januar um 10 Uhr sind kostenlos und öffentlich. Der allgemeine Eintritt zu den regionalen Auditions am 12. Januar um 13:30 Uhr beträgt 10 USD, ist jedoch für Studenten und Mitglieder von Amici, der freiwilligen Selbsthilfegruppe für die Auditions des Nationalrats der Metropolitan Opera, kostenlos. Wer sich am Veranstaltungssonntag für eine Mitgliedschaft bei Amici anmeldet, erhält freien Eintritt und eine Einladung zum Nachspielempfang. Alle Auditions finden in der Louis J. Roussel Performance Hall statt, die sich im Kommunikations-/Musikkomplex auf dem Hauptcampus von Loyola befindet.

Die Juroren für die Bezirksvorspiele am Samstag sind der weltbekannte Tenor Paul Groves, die erfahrene Sopranistin und Lehrerin Gianna Rolandi und der Operndirektor Bruce Donnell. Gayletha Nichols, die Leiterin der Metropolitan Opera National Council Auditions, wird am Sonntag bei den regionalen Vorsprechen dabei sein.

Durch das Vorsingen werden vielversprechende junge Opernsängerinnen und -sänger entdeckt und ihre Karrieren gefördert. Sie finden in 13 Regionen in den Vereinigten Staaten und Kanada statt. Jeder der 40 Bezirke innerhalb dieser Regionen bietet talentierten Sängern die Möglichkeit, sich auf lokaler Ebene zu messen.

Viele der weltweit führenden Sängerinnen und Sänger, darunter Renée Fleming, Susan Graham, Thomas Hampson, Ben Heppner, Jessye Norman, Samuel Ramey, Frederica von Stade, Deborah Voigt und Dolora Zajick, wurden vom Nationalrat ausgezeichnet. Jährlich treten etwa 100 ehemalige Kandidaten in Produktionen der Metropolitan Opera auf.