DIE TREUHÄNDER DER LRA SIF BESCHLIESSEN EINE DIVIDENDE IN HÖHE VON 2,5 MILLIONEN DOLLAR & SENKUNG DES SATZES FÜR MITGLIEDER IM JAHR 2018

Metairie, LA-Das Kuratorium des Louisiana Restaurant Association Self Insurer's Fund for Workers' Compensation (LRA SIF) hat kürzlich eine Dividende von 2,5 Millionen Dollar an die anspruchsberechtigten Planteilnehmer ausgeschüttet. Der LRA SIF ist auf die Arbeiterunfallversicherung für das Gastgewerbe in Louisiana und damit verbundene Unternehmen spezialisiert.

Der LRA SIF feiert 2018 sein 36 Jahr, und einschließlich dieser Dividende wurden fast 112 Millionen US-Dollar an Überschüssen und Sicherheitsdividenden an die anspruchsberechtigten Mitglieder zurückgegeben. Dies ist das 30 aufeinanderfolgende Jahr, in dem der LRA SIF einen Überschuss an ungenutzten Prämien- und Zinseinkünften erklärt hat, der an die Mitglieder zurückgegeben wird. Dieser Überschuss umfasst die anspruchsberechtigten Teilnehmer aus den Fondsjahren 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2012 und 2013 und wird im April 2018 ausgezahlt.

Das Programm gab außerdem bekannt, dass das Louisiana Department of Insurance (Versicherungsministerium) eine Senkung der Versicherungsprämien für die Kategorien Full-Service- und Fast-Food-Restaurants sowie Convenience Stores genehmigt hat. Diese Tarifsenkung wird durch das Engagement der SIF-Mitglieder des LRA für die Verbesserung der Sicherheit am Arbeitsplatz ermöglicht, wodurch die Schadenskosten und die Zahl der Unfälle mit Ausfallzeiten gesenkt werden.

"Das Engagement unserer Mitglieder für die Sicherheit am Arbeitsplatz, gepaart mit der konsequenten Ausrichtung des Managements auf eine effiziente und zeitnahe Schadenbearbeitung, hat zu der diesjährigen Dividendenerklärung und unserer Tarifsenkung geführt", sagte Stan Harris, LRA SIF Präsident & CEO. "Dies wird zweifellos eine willkommene Nachricht für unsere Mitglieder sein, da sie in anderen Bereichen ihrer Geschäftstätigkeit erhebliche Steigerungen erleben."

Der LRA SIF wurde 1982 gegründet, um den Bedürfnissen des Gastgewerbes in Louisiana im Bereich der Arbeitnehmerentschädigung gerecht zu werden, und ist einer der angesehensten Anbieter von Arbeitnehmerentschädigungen in diesem Bundesstaat. Um für eine Dividende in Frage zu kommen, muss das Mitglied beim LRA und beim LRA SIF in gutem Ansehen stehen und zum 2. März 2018 eine Verlustquote von höchstens 70 Prozent aufweisen. Die Dividende wird im April 2018 ausgeschüttet.

Um ein Vergleichsangebot zu erhalten oder mehr darüber zu erfahren, wie das LRA SIF Ihnen helfen kann, Ihre Arbeitnehmerentschädigungskosten zu senken, wenden Sie sich an Ihren unabhängigen Versicherungsagenten oder direkt an das LRA SIF unter (504) 454-2277 oder besuchen Sie www.LRASIF.org.

-30-

Die Louisiana Restaurant Association ist eine der größten Wirtschaftsorganisationen des Bundesstaates und vertritt das Gaststättengewerbe und verwandte Branchen. Das Gaststättengewerbe in Louisiana ist der größte Arbeitgeber des Staates und bietet mehr als 204.000 Einwohnern Arbeit. Es wird erwartet, dass die Restaurants in Louisiana im Jahr 2017 einen Umsatz von 8,9 Milliarden Dollar erzielen werden. Aktuelle Nachrichten über die LRA und das Gaststättengewerbe finden Sie unter www.lra.org.    

Erica P. Burns
Direktor für Kommunikation
Louisiana Restaurant Association
2700 N. Arnoult Road
Metairie, LA 70002
(504) 636-6516 Direktleitung
(504) 454-2277 Büro
www.LRA.org