FOR IMMEDIATE RELEASE

Medienkontakt:
Kelly Schulz
Kongress- und Besucherbüro von New Orleans
504-421-0962 (mobil)
kschulz@neworleanscvb.com

Erica Papillon
504-566-5044
epapillion@neworleanscvb.com

Karneval 2007 ein Erfolg!
Karneval kurbelt die Tourismusindustrie an; Die Welt sieht die Kultur von New Orleans lebendig und gut

NEW ORLEANS- 21. Februar 2007 – Mardi Gras 2007 war laut dem New Orleans Metropolitan Convention & Visitors Bureau (NOMCVB) ein durchschlagender Erfolg.

Siebenundsechzig Paraden zogen durch die Gemeinden von New Orleans, vom wunderschönen Garden District bis hin zu den familienfreundlichen Vororten der Gemeinden Jefferson und St. Tammany, und erreichten gestern, am 20. Februar, ihren Höhepunkt mit der traditionellen Aufstellung von Zulu, Rex, Elks und Crescent City.

Kurzinformation:

  • Im Jahr 2005 brachte Mardi Gras über 1 Million Nachtschwärmer in die Stadt; 2006 erreichte diese Zahl 700.000.
  • Während der Karnevalssaison 2007 zeigen vorläufige Schätzungen, dass die Menge an Karneval mit 700.000 bis 800.000 größer war als 2006.
  • Die Hotels in der Umgebung meldeten am vergangenen Wochenende eine Auslastung von 95 Prozent.
  • In der Stadt stehen knapp über 30.000 von 38.000 Hotelzimmern zur Verfügung. Während des Karnevals 2006 waren Hotelzimmer teilweise von Bergungs- und Versicherungspersonal belegt. In diesem Jahr waren die Hotels mit Besuchern gefüllt, was den Tourismus von New Orleans, dem wichtigsten Wirtschaftszweig, stärkte.
  • Der diesjährige Erfolg sichert die Zukunft des Tourismus in New Orleans und zeigt weiter die Fähigkeit der Stadt, eine große Anzahl von Besuchern erfolgreich und sicher zu beherbergen.

"Mardi Gras 2007 hat unsere Erwartungen übertroffen", sagte Stephen Perry, Präsident und CEO des NOMCVB. "Familien, Besucher und Einheimische kamen in großer Zahl und gaben dem Mardi Gras das gleiche Gefühl wie vor dem Hurrikan Katrina. Mardi Gras 2007 sendet die Botschaft an die Welt, dass die Seele wasserfest ist und die Erfahrung von New Orleans lebendig und gut ist."

The New Orleans Metropolitan Convention & Visitors Bureau (www.neworleanscvb.com) is the driving force behind New Orleans' most important industry, tourism, which generates $5 billion in visitor spending and creates 85,000 jobs. Today the cultural riches, sensual indulgences and unparalleled service that define the New Orleans experience continue to flourish, as they have for centuries. The most celebrated and historic core of the city - including the French Quarter, Central Business District, Warehouse and Arts District, Magazine Street and Garden District - not only remains intact, both physically and spiritually, but is thriving. The New Orleans CVB is proudly welcoming visitors and business travelers every day.

###