ZUR SOFORTIGEN VERÖFFENTLICHUNG
Medienkontakte:
Mary Beth Romig und Jennifer Lotz
New Orleans Convention & Visitors Bureau
504-566-5019
mbromig@neworleanscvb.com / jlotz@neworleanscvb.com

DER VERANSTALTUNGSKALENDER VON NEW ORLEANS IST VOLL VON FESTEN UND SPASS

NEW ORLEANS - 9. April 2009 - Während sich 20.000 Läufer auf die historischen Straßen von New Orleans für den Crescent City Classic vorbereiten, geht es an diesem Wochenende mit einer Reihe von Veranstaltungen im April weiter. Eine arbeitsreiche Saison mit Festivals und besonderen Veranstaltungen für die ganze Familie hat gerade erst begonnen.

"Was für manche Städte ihr jährlicher Veranstaltungskalender ist, ist für uns der Frühling", so Stephen Perry, Präsident und CEO des New Orleans Convention and Visitors Bureau. "Mit dem Beginn der Festivalsaison freuen wir uns darauf, Besucher aus nah und fern willkommen zu heißen und sie einzuladen, die einzigartige Kultur zu feiern, die Wochenende für Wochenende bei diesen großartigen Veranstaltungen zelebriert wird. Das ist es, was die Einwohner von New Orleans am meisten genießen und am besten können, und wir freuen uns darauf, unseren Geist der Gastfreundschaft zu teilen."

In Bezug auf die Festivals und Veranstaltungen wies Perry darauf hin, wie wichtig es ist, Besucher in die Stadt zu locken, insbesondere aus dem regionalen Drive-in-Markt. "Wirtschaftlich und kulturell sind die Festivals zum Lebenselixier der Tourismusindustrie unserer Stadt geworden", sagte Perry. "Der jüngste Erfolg der traditionellen Festivals und die neu in den Kalender aufgenommenen Veranstaltungen zeigen, dass New Orleans sehr lebendig ist und floriert. Und da viele der Festivals kostenlos sind, bieten sie einen zusätzlichen Wert für den Besuch eines Reiseziels, das ohnehin schon ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet."

Der Veranstaltungskalender der Stadt für den Sommer 2009 ist voll:

11. und 12. April

Crescent City Classic: Einer der größten 10-Kilometer-Läufe der Welt, der Crescent City Classic, ist eine Tradition am Osterwochenende und wird auf einer flachen, schnellen 6,2-Meilen-Strecke gelaufen, die am Jackson Square beginnt und im Stadtpark von New Orleans endet. www.ccc10k.com

Ostersonntag bietet vier Osterparaden und Sonntagsbrunch in großartigen Restaurants in ganz New Orleans.

17. bis 19. April

French Quarter Festival: Das größte "kostenlose" Festival des Südens bietet 250 Stunden Unterhaltung mit mehr als 150 musikalischen Darbietungen auf siebzehn Bühnen im French Quarter an einem dreitägigen Wochenende, den "größten Jazz-Brunch der Welt" und besondere Aktivitäten für die ganze Familie. www.fqfi.org

24. bis 26. April und 1. bis 3. Mai

New Orleans Jazz and Heritage Festival Presented by Shell: "Celebrating 40 years of peace, love and crawfish" (40 Jahre Frieden, Liebe und Langusten), dieses siebentägige Kulturereignis findet auf dem Messegelände von New Orleans statt und bietet ein hervorragendes musikalisches Programm, eine Essensmesse mit klassischen New Orleans-Grundnahrungsmitteln, kreolischen und Cajun-Angeboten sowie internationaler Küche und mehr als 300 regional und national anerkannte Künstler an vier verschiedenen Veranstaltungsorten. www.nojazzfest.com

7. bis 10. Mai

Bike Week New Orleans at the Broken Spoke: Die Eröffnungsveranstaltung umfasst Fahrradshows, organisierte Fahrten, spezielle kulinarische Veranstaltungen und Unterhaltung im Warehouse District der Stadt. www.bikeweekneworleans.com

19. bis 23. Mai

New Orleans Wine and Food Experience (NOWFE): Als eines der renommiertesten Festivals seiner Art bringt NOWFE seit 18 Jahren weltbekannte Winzer, berühmte Köche und Branchenkenner zu einer Reihe von Veranstaltungen zusammen. www.nowfe.com

22. bis 24. Mai


Griechisches Festival New Orleans: Im 36. Jahr feiert die dreitägige Veranstaltung an den Ufern des Bayou St. John das griechische Erbe und die griechische Küche. www.greekfestnola.com

13. bis 15. Juni

Ein New Orleans Vieux To Do: Erleben Sie drei verschiedene Festivals, die alle am selben Wochenende in der Nähe stattfinden, darunter das New Orleans Seafood Festival, das Louisiana Cajun-Zydeco Festival (beide in der Old U.S. Mint) und das Great Creole Tomato Festival (ein paar Schritte entfernt auf dem Historic French
Market). www.frenchmarket.org , www.neworleansseafoodfestival.com, www.jazzandheritage.org

3. bis 5. Juli

Das ESSENCE Music Festival: Im 15. Jahr seines Bestehens präsentiert das größte afroamerikanische Festival seiner Art ein hochkarätiges Programm an musikalischen Talenten mit Konzerten im Louisiana Superdome, inspirierenden Seminaren, Geschichte, Gemeinschaft und einem Marktplatz. www.essencemusicfestival.com

8. bis 12. Juli

Tales of the Cocktail: Beschrieben als "das temperamentvollste Ereignis des Sommers", feiert das Festival in seinem 7 Jahr Cocktails, Küche und Kultur mit mehr als 100 verschiedenen Veranstaltungen und Seminaren. www.talesofthecocktail.com

30. Juli - 2. August

Satchmo Summerfest: Ein unterhaltsames und lehrreiches Wochenende im French Quarter zu Ehren von Louis Armstrong, dem Sohn von New Orleans, mit musikalischen Live-Auftritten, lokaler Küche und speziellen Seminaren. www.fqfi.org

Das New Orleans Convention & Visitors Bureau ist die treibende Kraft hinter New Orleans' wichtigstem Wirtschaftszweig, dem Tourismus, und wird regelmäßig als eines der fünf besten Kongress- und Fremdenverkehrsbüros in den Vereinigten Staaten ausgezeichnet. Heute blühen die kulturellen Reichtümer, die sinnlichen Genüsse und der unvergleichliche Service, die das Erlebnis New Orleans ausmachen, weiter auf, wie schon seit Jahrhunderten. Der berühmte und historische Kern der Stadt - einschließlich des French Quarter, des Central Business District, des Warehouse and Arts District, der Magazine Street, des Faubourg Marigny und des Garden District - floriert. Im Jahr 2007 konnte New Orleans 7,1 Millionen Besucher begrüßen, fast doppelt so viele wie im Jahr 2006. Weitere Informationen finden Sie unter www.neworleanscvb.com.

###