Bürgermeisterin LaToya Cantrell, die Stadt New Orleans und der Louis Armstrong New Orleans International Airport (MSY) gaben heute in Zusammenarbeit mit Gouverneur John Bel Edwards bekannt, dass Breeze Airways, die neue US-Fluggesellschaft des JetBlue-Gründers David Neeleman, im Juli dieses Jahres in New Orleans den Flugbetrieb zu zehn Zielen aufnehmen wird, wobei MSY als Betriebsbasis für die Fluggesellschaft dient. 

Die 10 Städte Breeze wird seinen Dienst starten und umfasst: Charleston, SC (ab 8. Juli); Akron/Kanton, Ohio (15. Juli); Bentonville/Fayetteville, AR (15. Juli); Huntsville, AL (15. Juli); Louisville, KY (15. Juli); Norfolk, VA (15. Juli); Oklahoma, OK (15. Juli); Richmond, VA (15. Juli); Tulsa, OK (15. Juli); und Columbus, Ohio (16. Juli). Alle Städte sind neue Ziele für MSY, mit Ausnahme von Louisville, KY und Columbus, OH, die derzeit unterversorgt sind.  

„Unsere Erholung von der COVID-19-Pandemie bringt New Orleans auf den besten Weg, einer der sichersten Orte zum Leben und Besuchen zu werden“, sagte Bürgermeister Cantrell. „Diese Verbindung zu neuen und mehr Städten zeigt, dass wir nicht nur sicher sind.“ Ort zu besuchen, aber der richtige Ort, um Geschäfte zu machen. Mit der Expansion und den Investitionen von Breeze Airways wird MSY weiterhin als bedeutendes Gateway und Luftfahrtdrehkreuz für den Staat und die Golfregion Süd dienen." 

Mit New Orleans als Operationsbasis für die Fluggesellschaft wird Breeze Airways bei MSY eine Kapitalinvestition von 6,6 Millionen US-Dollar tätigen und 261 neue direkte Arbeitsplätze mit einem durchschnittlichen Gehalt von 65.000 US-Dollar zuzüglich Sozialleistungen schaffen. Flugbesatzungen, Wartungspersonal und Flugzeuge werden in New Orleans stationiert. Breeze Airways wird zunächst an Spitzentagen bis zu neun tägliche Abflüge anbieten, mit Möglichkeiten für weitere Abflüge in Zukunft. Breeze-Flüge landen und starten in Halle A, die sich am westlichen Ende des Terminals befindet. 

Neben der Verbindung nach New Orleans stellte Breeze heute sein gesamtes Streckennetz vor, das 39 Nonstop-Verbindungen zwischen 16 Städten im Südwesten, Mittleren Westen, Südosten und Osten der USA umfasst. Breeze ist nach JetBlue, der brasilianischen Azul, der kanadischen WestJet und der in Utah ansässigen Morris Air, die später von Southwest Airlines übernommen wurde, die fünfte von Neeleman gegründete Fluggesellschaft. Breeze hat seinen Hauptsitz in Salt Lake City, Utah, und wird die meisten Flüge von vier Hauptflughäfen aus durchführen: New Orleans, LA; Tampa, FL; Charleston, SC; und Norfolk, VA. 

Zusammen mit einem erfahrenen Team von Branchenveteranen machte sich Herr Neeleman daran, eine Fluggesellschaft aufzubauen, die ein großartiges Erlebnis mit niedrigen Tarifen und hoher Flexibilität bietet: „Gemeinsam haben wir Breeze als eine neue Fluggesellschaft geschaffen, die Technologie mit Freundlichkeit vereint. Breeze bietet Nonstop-Service zwischen unterversorgten Strecken in den USA zu erschwinglichen Preisen. Erstaunliche 95 Prozent der Breeze-Strecken werden derzeit von keiner Fluggesellschaft nonstop bedient. Mit nahtloser Buchung, ohne Umbuchungs- oder Stornierungsgebühren, bis zu 24 Monaten wiederverwendbarem Flugguthaben und individuellen Flugfunktionen, die über eine schlanke und einfache App bereitgestellt werden, macht Breeze den Kauf und das Fliegen zum Kinderspiel.“

"Die Aufnahme von Breeze Airways auf MSY ist nicht nur ein großer Gewinn für New Orleans und die gesamte Golfküstenregion, sondern auch ein positives Zeichen dafür, dass die Erholung von den Auswirkungen des COVID-19 kurz bevorsteht", sagte Richter Michael Bagneris, Vorsitzender des New Orleans Aviation Board. "Als Flughafen sind wir immer auf der Suche nach neuen Möglichkeiten, den Reisenden mehr Flugoptionen anzubieten, und ich freue mich sehr, heute diese neue Partnerschaft mit Breeze bekannt zu geben. Ich ermutige jeden, diese bequemen, preiswerten Flüge zu neuen Zielen im ganzen Land zu nutzen." 

„Wir sind sehr stolz darauf, dass Breeze Airways die Vitalität des New Orleans-Marktes erkannt hat, indem sie mit einer bedeutenden Präsenz auf der MSY gestartet und eine bessere Konnektivität von und zu dieser Region bietet“, sagte Kevin C. Dolliole, Director of Aviation bei MSY. "Mit den Optionen für erschwingliche Tarife zu mehr Zielen glauben wir, dass die New Orleans-Community mehr als bereit ist, alles zu nutzen, was Breeze Airways zu bieten hat. Ich danke Breeze für diese bedeutende Investition in unsere lokale Wirtschaft und bin zuversichtlich, dass" ist nur der Anfang einer langen und fruchtbaren Partnerschaft." 

Die lokalen Auswirkungen
Vertreter von MSY begannen im Mai 2019 mit Breeze-Vertretern über neue Aktivitäten in New Orleans zu diskutieren, und im Oktober 2020 schloss sich die Fluggesellschaft mit Agenturen in der Stadt New Orleans und im Bundesstaat Louisiana zusammen, um eine Community-Unterstützung für diese Gelegenheit aufzubauen. 

Die Wirtschaftsentwicklung von Louisiana schätzt, dass das Projekt zu 877 neuen indirekten Arbeitsplätzen führen wird, insgesamt also zu mehr als 1.138 neuen Arbeitsplätzen in der Region New Orleans.

„Nachdem wir die Pandemie hinter uns haben, verstehen wir die aufgestaute Aufregung, wieder zu reisen, sehr gut, sowohl für aufgeregte Touristen, um unsere einzigartige und einladende Kultur zu erleben, als auch für die Einwohner von Louisiana, um neue Reiseziele zu erkunden“, sagte Gov John Bel Edwards. „Heute bin ich stolz, neue Destinationsangebote mit freundlicher Genehmigung unseres neuesten Airline-Partners Breeze Airways ankündigen zu können. Zusätzlich zu diesen aufregenden Strecken schafft Breeze Airways auch großartige neue Möglichkeiten für unsere Mitarbeiter, wenn sie ihre Wartungsbasis bei MSY aufbauen. Wir heißen Breeze Airways willkommen und wünschen ihnen viel Erfolg hier in New Orleans und darüber hinaus.“

Breeze Airways wählte MSY als Teil seiner ersten Zielliste aus, unter anderem wegen der großen Attraktivität der Stadt für den Tourismus und ihrer Position unter den unterversorgten Märkten - ein Schlüsselziel für die Wachstumsstrategie von Breeze. Darüber hinaus ist New Orleans geografisch so positioniert, dass sowohl Kurz- als auch Langstreckenflüge möglich sind.
"Ich freue mich sehr, dass Breeze Airways nach New Orleans kommt, da wir Besucher wieder in Louisiana willkommen heißen", sagte Vizegouverneur Billy Nungesser. "Mit dem Direktflugangebot werden mehr Reisende die Möglichkeit haben, zu erleben, wie man in Louisiana seine Seele mit köstlichem Essen, fantastischer Musik und einer Kultur füttern kann, die es sonst nirgendwo auf der Welt gibt." 

Die Flotte
Breeze wird diesen Sommer 13 Embraer-Einzelklassenflugzeuge einsetzen, die Strecken mit einer durchschnittlichen Flugdauer von weniger als zwei Stunden fliegen. Die zehn E190-Jets werden für 108 Gäste konfiguriert, während die drei E195-Flugzeuge über 118 Sitzplätze verfügen. Die Gäste können zwischen Tarifen wählen, die normale Sitzplätze in "Nice" oder "Nice"-Sitze mit zusätzlicher Beinfreiheit beinhalten. Alle Embraer-Flugzeuge werden eine Zwei-zu-Zwei-Sitzkonfiguration haben, sodass es keine mittleren Sitze gibt.

Breeze hat außerdem 60 brandneue Airbus A220-Flugzeuge bestellt, von denen ab Oktober dieses Jahres fünf Jahre lang jeden Monat eines ausgeliefert wird. Die A220-Routen, die in diesem Herbst bekannt gegeben werden, haben alle eine Flugzeit von mehr als zwei Stunden. Die A220-Flugzeuge werden mit einer Premium-Kabine, der "Nicest", in einer Zwei-zu-Zwei-Konfiguration im vorderen Teil des Flugzeugs ausgestattet sein. Der Rest des Flugzeugs wird mit zwei bis drei Sitzen ausgestattet sein. 

Niedrige Tarife, hohe Flexibilität und verdientes Guthaben bei jedem Flug – und keine Umbuchungs- oder Stornierungsgebühren
Die Einführungspreise von Breeze beginnen bei nur 39 $* und es fallen keine Änderungs- oder Stornierungsgebühren an. Die Gäste erhalten für alle Einkäufe "BreezePoints", die für zukünftige Flüge oder andere Zusatzprodukte wie Gepäck und Sitzplatzzuweisungen verwendet werden können. Gäste können einen Flug bis zu 15 Minuten vor dem geplanten Abflug ändern oder stornieren, ohne dass eine Gebühr anfällt. Nicht genutzte Guthaben aus Änderungen und Stornierungen werden automatisch auf dem Breeze-Konto des Gastes gespeichert und verfallen erst nach 24 Monaten. 

### 

Über Breeze Airways
Breeze Airways wurde vom Luftfahrtunternehmer David Neeleman gegründet und ist eine neue Billigfluggesellschaft, die Punkt-zu-Punkt-Flüge von kleineren Sekundärflughäfen aus anbietet, wobei Drehkreuze umgangen werden, um die Reisezeit zu verkürzen. Das Team von Breeze besteht aus einer Gruppe von Luftfahrtexperten und -fanatikern, die Tag und Nacht daran arbeiten, eine "Seriously Nice"-Airline aufzubauen. Breeze hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Welt des Reisens einfach, erschwinglich und bequem zu machen und dabei Technologie, Einfallsreichtum und Freundlichkeit einzusetzen, um das Reiseerlebnis zu verbessern. Wenn Sie sich für eine Stelle bei Breeze Airways bewerben möchten, besuchen Sie bitte: https://jobs.flybreeze.com/

BREEZE-ASSETS FÜR MEDIEN:
Fotos: http://ow.ly/McGu50ERKyE
B-Rolle: http://ow.ly/CUGg50ERKAS
Pressemitteilung von Breeze Airways: http://ow.ly/JJJ450EScBg

MSY-Medienkontakt:
Erin Burns
kommunikation@flymsy.com
504.236.1510

Breeze Medienkontakt:
Gareth Edmondson-Jones
Breeze-Airways
917.399.9555
Gareth.EdmondsonJones@FlyBreeze.com