Mark Romig erhält Zivilverdienstorden für seinen Einsatz für Spanien   

Mark Romig, Senior Vice President und Chief Marketing Officer der New Orleans & Company, wurde kürzlich von Seiner Majestät, König Felipe VI. von Spanien, mit dem Orden für zivile Verdienste im Rang eines Kommandeurs ausgezeichnet. Mit dieser Auszeichnung werden "die bürgerlichen Tugenden von Beamten im Dienste des Staates sowie die außerordentlichen Verdienste spanischer und ausländischer Bürger um das Wohl der Nation" belohnt. 

Romig hatte die Ehre, die Stadt New Orleans bei der Koordinierung des Besuchs Seiner Majestät des Königs Felipe VI. und Ihrer Majestät der Königin während der Dreihundertjahrfeier der Stadt im Jahr 2018 zu unterstützen. 

"Die Generalkonsulin Spaniens, Frau Julia Olmo, hat ihre Zufriedenheit über die Auszeichnung zum Ausdruck gebracht, die Herrn Mark Romig von der spanischen Krone in Anerkennung der für Spanien geleisteten Dienste verliehen wurde."

"Ich fühle mich zutiefst geehrt durch diese Auszeichnung der spanischen Krone", sagte Romig. "Ich möchte auch die Bemühungen des Teams von Fachleuten anerkennen, mit denen ich das Glück hatte, zusammenzuarbeiten, insbesondere die von Alana Harris, der stellvertretenden Direktorin für Kunst und Kultur der Stadt, die ebenfalls den Civil Merit Order erhalten hat."

Mit dieser prestigeträchtigen Auszeichnung wird Romigs kontinuierliches Engagement für die Förderung der internationalen Beziehungen von New Orleans gewürdigt, das mit seiner Arbeit vor mehr als 35 Jahren als Direktor für Protokoll und Gästebeziehungen während der Weltausstellung 1984 (Louisiana World Exposition) und zuletzt mit seinen Bemühungen um die Tricentennial von New Orleans, einschließlich der Teilnahme Spaniens, begann. Mark war Präsident und CEO der NOLA Foundation 2018, der Unterstützungsorganisation für die Tricentennial-Veranstaltungen der Stadt.

Der Orden für zivile Verdienste (spanisch: Orden del Mérito Civil) wurde 1926 von König Alfonso XIII. von Spanien gestiftet. Der Orden würdigt die bürgerlichen Tugenden von Offizieren im Dienste der Nation sowie außerordentliche Verdienste spanischer und ausländischer Bürger zum Wohle Spaniens. 

"Es gibt nur wenige Menschen, die ich mehr respektiere und bewundere als Mark Romig", sagte Stephen Perry, Präsident und CEO der New Orleans & Company, der offiziellen Destinationsmarketing- und Vertriebsorganisation für die Kulturwirtschaft von New Orleans. "Als lebenslanger New Orleaner ist Mark ein Mensch von außergewöhnlicher Integrität und hat unserer Stadt vier Jahrzehnte lang in den Bereichen Tourismus, Wissenschaft, Wirtschaft, Sport und Philanthropie mit Auszeichnung gedient. Wir grüßen ihn für sein lebenslanges Engagement als Repräsentant von New Orleans. Seine Beiträge zum Ruf von New Orleans und seine internationale Anerkennung sind ein Teil seines immensen Vermächtnisses."

Neben seinen zahlreichen ehrenamtlichen Tätigkeiten in der Gemeinde ist Romig Mitglied des Verwaltungsrats des Audubon Nature Institute, des Le Petit Theater und der Emeril Lagasse Foundation, von WYES-TV, der Fore!Kids Foundation und der Academy of the Sacred Heart. Er ist Mitglied des Travel and Tourism Advisory Council der Federal Reserve Bank of Atlanta und ehemaliger Vorsitzender der Louisiana Travel Association. Mark ist außerdem Präsident der Parking Facilities Corporation (PFC), dem Betreiber der Langzeit- und Economy-Parkhäuser am Louis Armstrong New Orleans International Airport.

Im Jahr 2013 wurde Romig Stadionsprecher für die New Orleans Saints in der NFL im heutigen Caesars Superdome und trat damit die Nachfolge seines Vaters Jerry an (der diese Funktion 446 Jahre lang bei Heimspielen der Saints innehatte). 

Romig ist Absolvent der Brother Martin High School ('74) und der University of New Orleans (UNO) ('78) und wurde 2016 zum Alumnus des Jahres der UNO ernannt. Er erhielt 2018 die Silbermedaille des New Orleans Advertising Club, dessen höchste Auszeichnung, für herausragende Leistungen in seiner Karriere und für seinen Dienst an der Gemeinschaft. Im Jahr 2017 wurde Romig von der französischen Regierung mit dem Ordre national du Mérite (Nationaler Verdienstorden) ausgezeichnet. Im Jahr 2019 wurde er von der New Orleans Wine and Food Experience mit dem Ella Brennan Lifetime Achievement in Hospitality Award ausgezeichnet und erhielt den Lifetime Achievement Award der New Orleans Chapter of the Public Relations Society of America. 

Romig ist ehemaliges Mitglied des Kuratoriums der Xavier University, ehemaliger Vorsitzender des Project Lazarus, ehemaliges Mitglied des Board of Commissioners des New Orleans City Park, ehemaliger internationaler Präsident der Tau Kappa Epsilon Fraternity und ehemaliger Präsident und Vorsitzender des Vorstands des Allstate Sugar Bowl Committee. 

New Orleans & Company ist eine staatlich anerkannte Destinationsmarketingorganisation mit 1.100 Mitgliedern und die größte und erfolgreichste private Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft in Louisiana. Die New Orleans & Company und ihre Mitglieder und Partner beeinflussen Tausende von Entscheidungsträgern und Millionen von Besuchern, sich für New Orleans zu entscheiden, und zwar durch Direktvertrieb, Marketing, Öffentlichkeitsarbeit, Markenbildung, Besucherservice und lokale Interessenvertretungsinitiativen in unserer Zentrale in New Orleans. New Orleans & feiert 2021 sein 61-jähriges Bestehen und wird regelmäßig als eine der fünf besten Destinationsmarketingorganisationen des Landes ausgezeichnet. Weitere Informationen finden Sie unter NewOrleans.com/about