Der Advertising Club of New Orleans hat die New Orleans & Company mit mehreren ADDY Awards ausgezeichnet, einer Auszeichnung für die beste lokale Werbung, einschließlich der höchsten Auszeichnung "Overall Best in Show" für die Freizeitmarketing-Kampagne 2020, Offline Playlist. Die Kampagne wurde 2019 entwickelt und lief kurzzeitig bei einem nationalen Publikum, um Besucher zu ermutigen, Anfang 2020 die Kultur von New Orleans zu erleben, bevor sie aufgrund von COVID-19 auf Eis gelegt wurde.

"New Orleans zieht Menschen aus allen Gesellschaftsschichten an, um unsere Kultur auf vielfältige Weise zu erleben,", sagte Stephen Perry, Präsident und CEO der New Orleans & Company. "Wir fühlen uns geehrt, dass die Werbebranche unsere Bemühungen anerkennt, den einzigartigen Platz von New Orleans in der Musikgeschichte und der Zukunft der Stadt zu präsentieren. Gerade in einem so wettbewerbsintensiven Umfeld ist diese Bestätigung der Qualität unserer kreativen Arbeit eine Ermutigung dafür, dass die Besucher auch in Zukunft New Orleans für ihre Urlaubsplanung wählen werden, sobald sie sich sicher fühlen." 

Bei der Zeremonie am 25. Februarth erhielt die New Orleans & Company die folgenden Auszeichnungen:

Gold ADDY

  • Printwerbung, Zeitschriftenwerbung für die Platzierung im New York Times Magazine
  • Film, Video & Ton, Fernsehwerbung, Nationale Kampagne
  • Film, Video & Ton, Internet-Werbung
  • Film, Video & Ton, Musikvideo
  • Plattformübergreifend, Integrierte Kampagne, National

Silberner ADDY

  • Werbung & Promotion, Online/Interaktive Kampagne

Beste in der Ausstellung

  • Best in Show, Fernsehen
  • Gesamtsieger der Ausstellung

Die Offline-Playlist, ein Konzert für Menschen, die nichts gemeinsam haben außer einer Spotify-Playlist, zeigt, dass Musik uns zusammenbringt, auch wenn wir sonst nichts gemeinsam haben. New Orleans Tourism wollte dies beweisen und Besucher in die Stadt locken, indem es sich mit Spotify zusammenschloss, um den Sound der Stadt zum Leben zu erwecken. Zunächst wurde eine Playlist erstellt, die den wahren Sound der Stadt widerspiegelt, wie er durch jahrelange Hörergewohnheiten definiert wurde. Dann wurde die Playlist in der kultigen Preservation Hall für ein paar glückliche Fans, die sie verfolgten, von Anfang bis Ende in ihrer ursprünglichen Reihenfolge live aufgeführt. Das Ergebnis war ein einzigartiges, hochkarätig besetztes Konzert, das die Bedeutung einer Playlist neu definierte. Zum Line-up gehörten Jon Batiste (Late Show with Stephen Colbert), Irma Thomas, Curren$y, Mannie Fresh, Alynda Segarra, Boyfriend, Dirty Dozen Brass Band und andere lokale Stars, die zusammen sechs Grammy-Nominierungen, sieben Platin-Alben, 23 Hot 100-Singles und mehr als 100 Millionen Spotify-Streams auf sich vereinen. 

Insgesamt entstanden im Rahmen des Projekts ein historisches Konzert, ein Live-Album, gesponserte Spotify-Inhalte, Werbespots, Out-of-Home-, Social- und Influencer-Inhalte sowie ein abendfüllender Dokumentarfilm, der bei nationalen und internationalen Filmfestivals mehrfach ausgezeichnet wurde. Weitere Informationen zu Offline Playlist finden Sie unter hier.

"Diese Kampagne war das Ergebnis einer Vielzahl von Partnerschaften," sagte Mark Romig, Chief Marketing Officer und Senior Vice President, New Orleans & Company. "Unsere Kreativagentur 360i hat sich mit dem Konzept und der Ausführung jedes Aspekts der Offline-Playlist selbst übertroffen. Nichts von alledem wäre jedoch möglich gewesen ohne die wunderbare Inspiration unseres Gastgebers, der Preservation Hall, und das Talent der Musiker, die ihre Musik und Auftritte für diese Produktion zur Verfügung gestellt haben." 

Der American Advertising Awards, Heimat des ADDY® Award, ist einer der größten Kreativwettbewerbe der Branche und zieht jedes Jahr fast 35.000 professionelle und studentische Beiträge an, die über lokale AAF-Clubs eingereicht werden. Die Aufgabe der American Advertising Awards besteht darin, den kreativen Geist der Spitzenleistungen in der Werbung anzuerkennen und zu belohnen. Die jährlich von der American Advertising Federation (AAF) durchgeführte lokale Ad-Club-Phase ist die erste Stufe eines dreistufigen nationalen Wettbewerbs. Gleichzeitig konkurrieren im ganzen Land lokale Teilnehmer um die ADDY-Preise - die Anerkennung als die Besten in ihren Märkten. Auf der zweiten Ebene treten die lokalen ADDY-Gewinner in einem von 15 Distriktwettbewerben gegen Gewinner aus anderen lokalen Clubs an. Die ADDY-Gewinner auf Distriktebene werden dann zur dritten Ebene, der nationalen Stufe der American Advertising Awards, weitergeleitet. Weitere Informationen zu den ADDY Awards finden Sie unter hier.

Pressebilder der Offline-Playlist finden Sie hier . Gutschrift an Danny Clinch. Weitere Bilder der Preservation Hall können auch hier heruntergeladen werden . Gutschrift an Justen Williams.

New Orleans & Company ist eine staatlich anerkannte Destinationsmarketingorganisation mit 1.100 Mitgliedern und die größte und erfolgreichste private Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft in Louisiana. Die New Orleans & Company und ihre Mitglieder und Partner beeinflussen Tausende von Entscheidungsträgern und Millionen von Besuchern, sich für New Orleans zu entscheiden, und zwar durch Direktvertrieb, Marketing, Öffentlichkeitsarbeit, Markenbildung, Besucherservice und lokale Interessenvertretungsinitiativen in unserer Zentrale in New Orleans. Die New Orleans & Company, die regelmäßig als eine der fünf besten Destinationsmarketingorganisationen des Landes anerkannt wird, feiert im Jahr 2021 ihr 61. Jubiläum. Weitere Informationen finden Sie unter NewOrleans.com/about.

 

###