FOR IMMEDIATE RELEASE
Medienkontakt:
Kristian Sonnier
(504) 481-7933
ksonnier@neworleanscvb.com

New Orleans Convention & Visitors Bureau ernennt Vorstand für 2017
Michael O. Smith, General Manager des Hyatt Regency New Orleans, fungiert als Vorsitzender

NEW ORLEANS - Das New Orleans Convention and Visitors Bureau (NOCVB) hat wichtige Führungspersönlichkeiten der Tourismusbranche der Stadt in den Vorstand für 2017 berufen. Diese geschätzte Gruppe von Wirtschaftsführern wird die strategische Richtung für die 7 Milliarden Dollar schwere Tourismusindustrie von New Orleans vorgeben und die Interessen der mehr als 1.100 Mitglieder des NOCVB fördern. Als Vorstandsvorsitzender fungiert Michael O. Smith, der General Manager des Hyatt Regency New Orleans.

Smith begann seine Karriere als Restaurantfachmann in einem Hyatt-Hotel in North Carolina, während er an der Winston-Salem University Betriebswirtschaft studierte. Nach seinem Abschluss im Jahr 1979 nahm Smith am Hyatt Corporate Training Program im Hyatt Regency Washington teil. Seitdem hat Smith in zehn Hyatt-Häusern im ganzen Land gearbeitet. Während sein Erfolg bei Hyatt ihn zu einem Experten im Gastgewerbe und in der Tourismusbranche gemacht hat, hat Smith seine Plattform genutzt, um sich für ein höheres Ziel als innovativer Wirtschaftsführer und verehrter Philanthrop in New Orleans einzusetzen. Er erhielt breite Anerkennung für seine Bemühungen bei der sicheren Evakuierung von fast 4.000 Gästen und Mitarbeitern während des Hurrikans Katrina sowie für die Unterstützung von Regierungsbeamten beim Transport von Tausenden von Einwohnern aus dem Superdome durch das Hotel zu Bussen, die die Stadt während des Hurrikans Katrina verließen. Am fünften Jahrestag der Katastrophe wurde Smith in einer Proklamation der Stadt New Orleans als "Unsung Hero" geehrt. Im Jahr 2007 kehrte er nach New Orleans zurück, um die Sanierung des Hyatt Regency New Orleans im Wert von 285 Millionen Dollar zu leiten. Dank seiner Führungsqualitäten, seiner Vision und seiner Leidenschaft wurde das Haus 2011 als führendes Hotel der Stadt wiedereröffnet, wobei Smith erneut als General Manager fungierte.

" Mit diesem Vorstand unter der Leitung von Michael Smith sind wir gut aufgestellt, um die Besucherzahlen und die Ausgaben der Besucher in New Orleans weiter zu steigern. Das Jahr 2017 wird eine historische Flugverbindung von Europa nach New Orleans über British Airways und Condor bringen. Wir werden auch damit beginnen, Reisen nach New Orleans aus China, dem weltweit am schnellsten wachsenden internationalen Markt, zu fördern. Diese und weitere Anstrengungen werden den Weg für ein großartiges Jahr der Dreihundertjahrfeier 2018 ebnen," sagte Stephen Perry, Präsident & CEO, New Orleans CVB.

Der Exekutivausschuss des Verwaltungsrats 2017:
- Michael O. Smith, Hyatt Regency New Orleans (Vorsitzender des Vorstands)
- Greg Rusovich, Transoceanic Trading & Development (gewählter Vorsitzender)
- Jim Cook, Sheraton New Orleans Hotel (ehemaliger Vorsitzender)
- Steve Pettus, Dickie Brennan & Company (Schatzmeister)
- Darryl Berger, The Berger Company (Schriftführer)
- Tod Chambers, The Roosevelt New Orleans Hotel (stellvertretender Schriftführer)
- Ron Forman, Audubon Nature Institute
- Doug Thornton, LSED/SMG Superdome

At Large:
- Stan Harris, Louisiana Restaurant Association
- Melvin Rodrigue, Galatoire's
- Mickal Adler, Coleman E. Adler & Söhne
- Don Allee, Port of New Orleans
- Bonnie Boyd, BBC Destination Management
- Robert Bray, New Orleans Marriott Hotel
- Steve Caputo, Hotel Monteleone
- Katy Casbarian, Arnaud's Restaurant
- Kathie Jacobs, Highpointe Hotel Corporation
- Diane Lyons, Accent on Arrangements*
- Octavio Mantilla, John Besh Restaurant Group
- Quentin Messer, New Orleans Business Alliance*
- Amy Reimer, International House Hotel*
- Paul Scott, New Orleans Hilton Riverside
- Susan Taylor, New Orleans Museum of Art
- David Teich, Windsor Court Hotel
- David Villarrubia, Degas House
- Camille Whitworth, Media by Design *
*Neu ernannt für 2017

Für alle Vorstandsmitglieder sind auf Anfrage Fotos erhältlich.

Zusätzlich zur Ernennung zur "World's Best City" durch Travel + Leisure im Jahr 2016, verdient New Orleans weiterhin Auszeichnungen, wie "Nummer 1 City for Food in the U.S." und "Nummer 2 Best City for Culture in the U.S." von Travel + Leisure, eine der "7 Best Family Getaways in America" von TripAdvisor und eine der "Friendliest Cities in the U.S." von Condé Nast Traveler. New Orleans wird in diesen prestigeträchtigen Listen immer wieder anerkannt, und zwar aufgrund unserer Kultur und der authentischen Erfahrungen, die wir denjenigen bieten, die hier leben und uns besuchen, aber auch aufgrund der Bemühungen der Tourismusindustrie, die Stadt zu verkaufen, zu vermarkten und zu fördern. Der Nominierungsausschuss erhielt Nominierungen von den CVB-Mitgliedern und wählte die Kandidaten für den Vorstand auf der Grundlage ihrer Branchenkenntnisse, Erfahrung und Vielfalt aus. Die Kandidaten wurden von den CVB-Mitgliedern auf der Jahresgeschäftssitzung am 15. Dezember 2016 gewählt.

Das New Orleans Convention & Visitors Bureau ist eine national akkreditierte Destinationsmarketing-Organisation mit 1.100 Mitgliedern und die größte und erfolgreichste private Wirtschaftsförderungsgesellschaft in Louisiana. Das CVB und seine Mitglieder beeinflussen Tausende von Entscheidungsträgern und Millionen von Besuchern, sich für New Orleans zu entscheiden. Dies geschieht durch Direktvertrieb, Marketing, Öffentlichkeitsarbeit, Markenbildung und Besucherdienste in unserem Hauptsitz in New Orleans und in unseren Büros in Washington, D.C., Chicago und vier anderen Ländern. Das New Orleans CVB, das immer wieder als eines der fünf besten CVBs des Landes ausgezeichnet wird, feiert 2017 sein 57-jähriges Bestehen. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.neworleanscvb.com; www.facebook.com/neworleans; www.twitter.com/neworleans.

###