FOR IMMEDIATE RELEASE

Medienkontakte:
Kelly Schulz oder Jenn Lotz (CVB)
504-566-5019
kschulz@neworleanscvb.com/jlotz@neworleanscvb.com

Tim Hemphill (Convention Center)
504-582-3039
themphill@mccno.com

New Orleans CVB und New Orleans Ernest N. Morial Convention Center sichern sich sechs große stadtweite Kongresse
Sechs große stadtweite Kongresse werden voraussichtlich 66.000 Besucher anziehen und zwischen 2012 und 2014 einen wirtschaftlichen Einfluss von 77 Millionen Dollar haben

NEW ORLEANS - 3. März 2010 - Das New Orleans Convention and Visitors Bureau (CVB) hat in Zusammenarbeit mit dem New Orleans Ernest N. Morial Convention Center die Kongresse der Club Managers Association of America, Kiwanis International, der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Amerika, des Ancient Egyptian Arabic Order Nobles Mystic Shrine, der American Society of Plastic Surgeons und des Benevolent & Protective Order of ELKS gesichert, die zwischen 2012 und 2014 66.000 Besucher und 77,6 Millionen Dollar für die lokale Wirtschaft bringen werden.

Diese Kongressbuchungen bestätigen den Status von New Orleans als erstklassiges Tagungsziel in einem beispiellosen Wettbewerbsumfeld während der nationalen Rezession.

"New Orleans ist eine Stadt mit Tiefgang, Charakter und Seele, die sich als erstklassiges Ziel für große Kongresse anbietet, indem sie den Teilnehmern ein großartiges, bequemes Hotelpaket inmitten der besten Restaurants des Landes bietet", so Nikki Nicholson, Vice President of Convention Sales beim New Orleans CVB. "Mit Millionen von Dollar für Verbesserungen am New Orleans Ernest N. Morial Convention Center und all den Elementen, die unsere Stadt so authentisch machen, ist es keine Überraschung, dass New Orleans das Ziel der Wahl für große Kongresse ist."

- 9.-11. Februar 2012: Die Club Managers Association of America (CMAA) ist der Berufsverband für Manager von Mitgliedsclubs. Die CMAA hat fast 7.000 Mitglieder in allen Kategorien. Die Mitglieder leiten mehr als 3.000 Country-, Golf-, Stadt-, Sport-, Fakultäts-, Yacht-, Stadt- und Militärclubs. Der letzte CMAA-Kongress fand im Februar 2009 in New Orleans statt. Für den Kongress 2012 werden 2.400 Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet.

- 28. bis 30. Juni 2012: Kiwanis International, eine Organisation, die fast 600.000 erwachsene und jugendliche Mitglieder in 90 Ländern und geografischen Gebieten umfasst, wird ihren internationalen Kongress 2012 in New Orleans abhalten. Zu diesem Treffen werden mehr als 5.000 Teilnehmer erwartet. Kiwanis-Mitglieder leisten mehr als sechs Millionen freiwillige Arbeitsstunden und investieren jährlich mehr als 100 Millionen Dollar in Projekte, die Gemeinden stärken und Kindern helfen.

- 18. bis 22. Juli 2012: Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Amerika (ELCA) brachte 2009 36.000 Studierende nach New Orleans zu "Jesus+Justice+Jazz", dem größten Treffen, das seit mehreren Jahren in New Orleans stattfand. Während des gesamten Treffens arbeiteten täglich 12.000 Studierende in 154 gemeinnützigen Einrichtungen und leisteten dabei mehr als 250.000 Stunden gemeinnützige Arbeit. 26.725 Jugendliche wurden von 8.593 erwachsenen Führungskräften, darunter 37 Bischöfe, und weiteren 1.700 Freiwilligen begleitet. Sie kamen aus 49 Bundesstaaten, Puerto Rico und den U.S. Virgin Islands sowie aus 2.990 Gemeinden aller 65 Synoden der ELCA. Das internationale Begleitprogramm der ELCA Global Mission brachte etwa 50 junge Lutheranerinnen und Lutheraner aus 25 Ländern in Afrika, Asien, Mittelamerika, Europa und Südamerika zum Treffen. Auch für das Treffen 2012 werden 36.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet. Neben der Partnerschaft mit dem New Orleans Ernest N. Morial Convention Center wird der Louisiana Superdome als Veranstaltungsort eine wichtige Rolle spielen.

- 17.-23. August 2012: Der altägyptisch-arabische Orden Nobles Mystic Shrine (A.E.A.O.N.M.S.) besuchte New Orleans in den Jahren 1986, 1993, 1998, 2005 und 2006. Der A.E.A.O.N.M.S. ist eine gemeinnützige, wohltätige, brüderliche und soziale Organisation, die sich auf lokaler und nationaler Ebene dem selbstlosen Spenden von Gütern und Dienstleistungen verschrieben hat. Für den Kongress 2012 werden fast 6.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet.

- 25. bis 28. Oktober 2012: Die American Society of Plastic Surgeons (ASPS) hat sich für 2012 New Orleans vorgenommen und rechnet mit einer Teilnehmerzahl von 7.000 Personen. Das letzte Mal war die ASPS 1999 in New Orleans und brachte etwa 6.400 Teilnehmer in die Stadt. Die 1931 gegründete ASPS ist die weltweit größte Fachorganisation für plastische Chirurgie. Die Gesellschaft vertritt mehr als 7.000 ärztliche Mitglieder und ist als führende Autorität und Informationsquelle für kosmetische und rekonstruktive plastische Chirurgie anerkannt.

- 12. bis 16. Juli 2014: Der Benevolent & Protective Order of ELKS (ELKS) besuchte New Orleans zuletzt 1995 und brachte geschätzte 14.000 Teilnehmer in die Stadt. ELKS ist ein brüderlicher Orden mit einer 141-jährigen Geschichte und einem Netzwerk von mehr als 2.000 Logen in Gemeinden im ganzen Land, darunter Lodge 30, eine der ältesten Logen des Landes mit Sitz in New Orleans. Die ELKS widmet sich ihren wohltätigen Stiftungen und spendet jedes Jahr Millionen von Dollar für Stipendien, während sie gleichzeitig als Inspiration für die Jugend und als Freund der Veteranen fungiert. Die ELKS rechnet für das Treffen 2014 mit fast 10.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

Hochkarätige Kongresse füllen auch den Kalender für 2013. In New Orleans werden die American Chemical Society, die Healthcare Information and Management Systems Society (HIMSS), die American Academy of Ophthalmology, die American Society of Neurological Surgeons, das American College of Obstetricians and Gynecologists, die American Dental Association und die American Society for Cell Biology tagen.

Das New Orleans CVB ist der treibende Katalysator für den größten Wirtschaftszweig von New Orleans und leitet strategisch das nationale und internationale Marketing, die Öffentlichkeitsarbeit und den Besucherservice, der Millionen von Besuchern, Veranstaltungen, Kongresse und Festivals anlockt. Das New Orleans CVB, das regelmäßig als eines der fünf besten CVBs des Landes ausgezeichnet wird, feiert 2010 sein 50-jähriges Jubiläum. Weitere Informationen finden Sie unter www.neworleanscvb.com.

Mit 1,1 Millionen Quadratmetern zusammenhängender Ausstellungsfläche, einem preisgekrönten Personal und erstklassigen Annehmlichkeiten ist das New Orleans Ernest N. Morial Convention Center das sechstgrößte Kongresszentrum der Nation und ein ständiger Top-10-Gastgeber für die größte Anzahl von Kongressen und Messen pro Jahr. Das MCCNO ist ein führender Impulsgeber für das Gastgewerbe der Stadt und hat seit seiner Eröffnung im Jahr 1985 wirtschaftliche Auswirkungen in Höhe von 39,12 Mrd. USD erzeugt, darunter 2,19 Mrd. USD an neuen Steuereinnahmen.

###