FOR IMMEDIATE RELEASE

KONTAKTE:
Kelly Schulz
504-566-5045 / 504-421-0962 Handy
kschulz@neworleanscvb.com

Mary Beth Romig
504-566-5050 / 504-606-8430 Handy
mbromig@neworleanscvb.com

NEW ORLEANS CVB KÜNDIGT AGGRESSIVE REBRANDING-KAMPAGNE AN, DIE SICH AUF DIE AUTHENTISCHE UND DYNAMISCHE KULTUR VON NEW ORLEANS KONZENTRIERT

CVB-Verantwortliche stellen Marketing-/Verkaufsinitiativen für 2007 und "Forever New Orleans"-Marke vor
und Werbekampagne

CVB kündigt außerdem die Produktion von "A Whole New Orleans" an,
eine Reise-Fernsehshow, die die Kultur, Traditionen und Geschichte der Stadt feiert

NEW ORLEANS - 25. Januar 2007 - Das New Orleans Convention and Visitors Bureau startet eine aggressive, strategische Marketing-, PR- und Direktverkaufskampagne, die darauf abzielt, die authentische Kultur der Stadt zu feiern, in- und ausländische Besucher anzulocken, den führenden Wirtschaftszweig der Stadt (das Gastgewerbe) zu erhalten und falsche Vorstellungen über New Orleans bei den Verbrauchern zu überwinden.

Die Kampagne umfasst:

- "Forever New Orleans" ist eine internationale Markenkampagne, die einen bedeutenden Wandel im Marketing für das Gastgewerbe von New Orleans darstellt. Die Kampagne Forever New Orleans fördert nicht nur weitere Aspekte der Kultur von New Orleans, einschließlich der visuellen Künste, sondern entwickelt ein tieferes, umfassenderes Verständnis unserer Kultur als einzigartig und authentisch, indem sie das Leben von New Orleans selbst feiert.

- Eine neue Anzeigenserie, die in Außen- und Printkampagnen eingesetzt wird. Mit Schlagzeilen wie "New Orleans ist offen. To Just About Anything." , "Soul is Waterproof '", "Old World, New Promise" und anderen Phrasen soll die Werbekampagne den Geist des Mutes zelebrieren, das Vertrauen des Gastgewerbes in New Orleans als Reiseziel demonstrieren und die Tagungsbranche, Reisefachleute und die reisende Öffentlichkeit ansprechen.

- Mitte Dezember wurde in 18 wichtigen Märkten im ganzen Land eine 12-monatige Außenkampagne gestartet, um diese neuen Botschaften zu feiern. Vierundvierzig Plakatwände im Wert von 3 Millionen Dollar wurden New Orleans von CBS Outdoor gespendet, dank der Großzügigkeit von Brian Cuyler, General Manager CBS Outdoor, New Orleans, und seinen Kollegen in den gesamten USA.

- "A Whole New Orleans": Das CVB unterstützt die Produktion einer 30-minütigen Reise-Fernsehsendung, "A Whole New Orleans", die den eklektischen Charakter und die lebendige Kultur dieses immer noch authentischsten und historischsten Reiseziels Amerikas vorstellt. Moderatorin und ausführende Produzentin ist Karen Carlson, eine preisgekrönte Rundfunkjournalistin, die bei renommierten Fernsehsendern im ganzen Land gearbeitet hat, unter anderem in New Orleans und Los Angeles.

- Mit einer Präsenz in Städten wie New York, Chicago, Washington DC, Tokio, London, Paris und Frankfurt stärken die CVB-Mitarbeiter und -Vertreter ihre langfristigen Beziehungen und direkten Verkaufsanstrengungen mit einflussreichen Personen wie Tagungsexperten, Entscheidungsträgern in Unternehmen und Verbänden sowie Reisefachleuten weltweit.

  • Limited Edition Travel Posters: wird eine Serie von Postern erstellt, um "Forever New Orleans" zu feiern und die Kunstwerke lokaler und regionaler Künstler zu präsentieren. Sie wird Reisebüros weltweit zur Verfügung gestellt. Der Erlös kommt Künstlern in New Orleans zugute.

- Das CVB hat außerdem eine internationale PR-Firma ( ) engagiert ( ), um New Orleans als Top-Reiseziel zu bewerben, indem es New Orleans in großen Städten in den Vereinigten Staaten auf eine Weise präsentiert, die die Geschichte und Kultur der Stadt hervorhebt. Weitere Einzelheiten, einschließlich der Identität der Firma, werden in den kommenden Wochen bekannt gegeben.

Der Tourismus ist für New Orleans ein großes Geschäft. Als Wirtschaftsmotor von New Orleans macht der Tourismus 35 Prozent des jährlichen Betriebsbudgets der Stadt New Orleans aus - 210 Millionen Dollar, die für Arbeitsplätze, Sicherheit, Verkehr und Infrastruktur ausgegeben werden. Der Tourismus beschäftigt auch den größten Teil der Bevölkerung in der Region.

Ohne das Geld, das der Tourismus in New Orleans einbringt, müsste der Staat von jeder Familie in Louisiana zusätzlich 3.000 Dollar an Steuern erheben, um das Defizit zu decken. Nach dem Hurrikan Katrina verlor New Orleans mehr als 2 Milliarden Dollar an Geschäfts- und Freizeitreisenden.

Stephen Perry, Präsident und CEO des New Orleans Metropolitan Convention and Visitors Bureau, machte die heutige Ankündigung zusammen mit führenden Vertretern des Gastgewerbes der Stadt und des Bundesstaates sowie Vizegouverneur Mitch Landrieu. Die Pressekonferenz fand im Sheraton New Orleans Hotel vor der Kulisse des French Quarter statt, das das Herz des Tourismuskorridors der Stadt darstellt.

"Wir müssen die Welt daran erinnern, dass New Orleans ein Ort ist, an dem die Kultur von der Straße heraufsprudelt, wo man, wenn man aufwacht und sich umschaut, feststellt, dass man sich an einem Ort befindet, der wirklich einzigartig und authentisch ist, ein Ort, an dem man seine Moleküle neu anordnen kann", sagte Perry. "Bei unserer Marketingkampagne geht es letztlich darum, dass New Orleans ein großartiger Ort zum Leben, Arbeiten und Besuchen ist. Wir müssen dafür sorgen, dass unsere Hotels voll sind, dass unsere Restaurants voll sind, dass unsere Galerien, Geschäfte und Boutiquen vom French Quarter bis zur Magazine Street mit eifrigen Kunden gefüllt sind, dass unsere wunderbaren Museen und Attraktionen von Besuchern frequentiert werden, dass unsere Künstler kreativ sind und unsere Musiker spielen und dass unsere Festivals und besonderen Feste Besucherrekorde verzeichnen", so Perry.

Perry würdigte die anhaltende Führungsrolle von Vizegouverneur Mitch Landrieu, der die Tourismusbemühungen des Bundesstaates vor allem in den letzten 17 Monaten angeführt hat.

"Was das CVB in den Bereichen Marketing, Vertrieb und Öffentlichkeitsarbeit leistet, ergänzt unsere Botschaft, die für ganz Louisiana gilt: Wenn Sie unseren großartigen Staat und insbesondere diese großartige Stadt - New Orleans - besuchen, kommen Sie an einen Ort wie keinen anderen, einen Ort, der wirklich etwas Besonderes ist", sagte Vizegouverneur Mitch Landrieu. "Der entscheidende Schritt bei diesem Plan ist, diese Botschaft in die Welt zu tragen. Deshalb arbeite ich mit Unterstützung des CVB und der anderen führenden Vertreter des Gastgewerbes des Bundesstaates unermüdlich daran, den Staat und die Bundesregierung davon zu überzeugen, dass eine Aufstockung der Bundesmittel zur Unterstützung der für die Umsetzung des Plans erforderlichen Marketingmaßnahmen absolut notwendig ist. Wir bemühen uns weiterhin um die volle Finanzierung unserer Forderung nach 115 Millionen Dollar für das Tourismusmarketing."

Perry bekräftigte auch, dass das CVB weiterhin mit anderen prominenten Wirtschaftsorganisationen zusammenarbeiten wird, um ein noch stärkeres New Orleans wieder aufzubauen, Mythen, die sich über den Stand der Erholung der Stadt hartnäckig halten, zu zerstreuen und glaubwürdige Botschaften zu vermitteln, die die Lebendigkeit des heutigen New Orleans verdeutlichen.

Die erste Staffel von "A Whole New Orleans" wird sich auf den Großraum New Orleans konzentrieren, mit Episoden, in denen das Neue gefeiert wird, aber auch gezeigt wird, wie sich einige der alten Einrichtungen und großen Traditionen weiterentwickeln. Karen Carlson wird unterstützt von Dave Weber und Duane Prefume von Digital Bayou HD Productions, Louisianas erster High-Definition-Produktionsfirma und den Machern von Emmy- und Telly-Award-prämierten Produktionen. Eine Vorschau auf eine Folge finden Sie unter www.wholeneworleans.com.

Das New Orleans Metropolitan Convention & Visitors Bureau (www.neworleanscvb.com) ist die treibende Kraft hinter New Orleans' wichtigstem Wirtschaftszweig, dem Tourismus, der Besucherausgaben in Höhe von 5 Milliarden Dollar generiert und 85.000 Arbeitsplätze schafft. Heute blühen die kulturellen Reichtümer, die sinnlichen Genüsse und der unvergleichliche Service, die das Erlebnis New Orleans ausmachen, weiter auf, wie schon seit Jahrhunderten. Der berühmte und historische Kern der Stadt - einschließlich des French Quarter, des Central Business District, des Warehouse and Arts District, der Magazine Street und des Garden District - ist nicht nur physisch und geistig intakt, sondern blüht auch. Das New Orleans CVB ist stolz darauf, jeden Tag Besucher und Geschäftsreisende willkommen zu heißen.

# # #