FOR IMMEDIATE RELEASE
Medienkontakte:
Kelly Schulz/Jenn Lotz/Jennifer Day
504-566-5019
kschulz@neworleanscvb.com/jlotz@neworleanscvb.com/jday@neworleanscvb.com

New Orleans Convention & Visitors Bureau (CVB) begrüßt Jennifer Day als Direktorin für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit
Neuzugang bringt große Erfahrung in der Filmindustrie in das New Orleans CVB ein

NEW ORLEANS - Juni 2, 2010 - Das New Orleans CVB gibt bekannt, dass Jennifer Day als Direktorin für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit zum preisgekrönten Team des CVB gestoßen ist. In ihrer Rolle beim New Orleans CVB wird Day eng mit der lokalen Gemeinschaft und den Medien zusammenarbeiten, um das Gastgewerbe der Stadt sowie lokale Sport- und Kulturveranstaltungen zu fördern.

Während ihrer drei aufeinanderfolgenden Jahre im New Orleans Office of Film and Video konnte die Filmindustrie von New Orleans eine rekordverdächtige Produktionstätigkeit verzeichnen. Day arbeitete an rund 71 Großprojekten, darunter Der seltsame Fall des Benjamin Button, 12 Rounds und Treme, mit einem Gesamtvolumen von 600 Millionen Dollar in Louisiana.

Zusätzlich zu ihrer Arbeit mit der Spielfilmindustrie verfügt Day über umfangreiche Erfahrung in der Unterstützung von Teams bei "Earned Media"-Projekten wie der Oprah Winfrey Show, Top Chef, Jimmy Kimmel Live und The Ellen DeGeneres Show. Sie hat auch die Printberichterstattung für die Stadt in The New York Times, USA Today, The Associated Press, The Hollywood Reporter und Variety gefördert.

"Jennifer ist die perfekte Ergänzung für das New Orleans CVB und wird unser preisgekröntes Team von Fachleuten für Öffentlichkeitsarbeit erweitern, das den Ruf des Gastgewerbes von New Orleans schützen und die Medien auf lokaler, nationaler und internationaler Ebene unterstützen soll", sagte Kelly Schulz, Vizepräsidentin für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit des New Orleans CVB. "Mit ihrer Erfahrung, die sie im Office of Film and Video gesammelt hat, wird Jennifer einen wichtigen Einblick in die lokale Filmindustrie geben, die sich zu einer der größten Industrien im Staat Louisiana entwickelt hat. Wir freuen uns, sie in unserem Team begrüßen zu dürfen."

Day wird an Schulz berichten und gemeinsam mit ihm als Sprecherin des CVB und des Gastgewerbes fungieren. Day war die Vorgängerin von Mary Beth Romig, die jetzt Direktorin für Öffentlichkeitsarbeit und Sonderprojekte von Bürgermeister Mitch Landrieu ist.

Day schloss ihr Studium an der Illinois State University mit einem Bachelor of Arts ab. Anschließend zog sie nach New Orleans, wo sie an der Tulane University einen Master of Arts in Soziologie erwarb. Day begann ihre Arbeit bei der Stadtverwaltung von New Orleans im Jahr 2006, als sie ein Stipendium des Bürgermeisters im Amt für wirtschaftliche Entwicklung in der Abteilung Kunst und Unterhaltung erhielt. Im Jahr 2007 wurde sie zur Direktorin für das Büro für Film und Video befördert.

Das New Orleans CVB ist der treibende Katalysator für den größten Wirtschaftszweig von New Orleans. Es leitet strategisch das nationale und internationale Marketing, die Öffentlichkeitsarbeit und den Besucherservice, der Millionen von Besuchern, Veranstaltungen, Kongresse und Festivals anzieht, die ein Wirtschaftswachstum in Milliardenhöhe, Zehntausende von Arbeitsplätzen und Hunderte von Millionen an Steuern für den Staat und die Stadt erzeugen. Das CVB, das als eines der fünf besten in den Vereinigten Staaten anerkannt ist, beschafft privates Kapital und nutzt ein Prozent der Hotelsteuer von New Orleans als Hauptfinanzierungsquelle, um diese leistungsstarke Industrie voranzutreiben. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.neworleanscvb.com.

*Headshot auf Anfrage erhältlich.

###