Riverboat startet Live-Musikprogramm mit lokalen Legenden

 

New Orleans, LA (22. Januar 2020) – Heute haben Hospitality Enterprises ( BigEasy.com ) und New Orleans Paddlewheels eine Konzertreihe an Bord des Riverboat Louis Armstrong für 3.000 Passagiere angekündigt. Das Line-up mit Bands, die alle beim New Orleans Jazz and Heritage Festival 2020 auftreten werden, repräsentiert die Geschichte und Zukunft der Musikkultur in New Orleans als Hommage an den Namensgeber des Flussschiffs.

Die Serie beginnt mit der lokalen Legende Walter Wolfman Washington am Samstag, den 25. Januar 2020 um 19 Uhr. Washington ist seit den frühen 1960er Jahren eine tragende Säule der Musikszene von New Orleans und hat sich die Zähne ausgebissen und einige der besten Sänger und Interpreten in New Orleans unterstützt Geschichte. Die Soul Rebels , die dafür bekannt sind, die New Orleans-Tradition mit Funk, Soul und Elementen aus Hip-Hop, Jazz und Rock and Roll in einem Brassband-Kontext zu vereinen, betreten die Bühne am Samstag, den 1. Februar 2020 um 19 Uhr

Das dritte Konzert der Reihe am Samstag, den 7. März 2020 um 19 Uhr präsentiert Water Seed, eine innovative Band, die es wagt, Funk, Soul, R&B, Fusion und Future Funk mit Musikalität, Fingerfertigkeit und Kreativität zu verbinden. Water Seed ist ein Vorreiter der progressiven R&B-Bewegung und erinnert an die funkigere Seite des R&B-Genres. Für die Konzertreihe öffnen sich die Türen um 19 Uhr, die Vorband spielt um 20 Uhr und der Headliner tritt um 21 Uhr auf.

Mit einer hochmodernen Konzertbühne, Cash-Bars mit progressivem Cocktailprogramm, bequemen Lounge-Sitzgelegenheiten, einer rockigen Tanzfläche und einem weitläufigen Promenadendeck mit bestem Blick auf die Stadt bietet das Riverboat Louis Armstrong ein einzigartiges New Orleans Konzerterlebnis auf dem Mississippi.

New Orleans war die Heimat des SS-Präsidenten, der zum beliebtesten Nachtlokal der Stadt für Tanz und Live-Musik wurde. Louis Armstrong selbst spielte regelmäßig mit der Band Fate Marable, die für ihre lauten Flussbootkonzerte bekannt ist.

Mit vier Unterhaltungsdecks ist die Riverboat Louis Armstrong jetzt als Veranstaltungsort für Musikveranstaltungen, Konzerte, Hochzeiten, Kongresse und große private Feiern geöffnet. Veranstaltungsteilnehmer können das Riverboat Louis Armstrong im Hilton Riverside / Riverwalk in 1 Poydras St besteigen. Veranstaltungen sind nur ab 21 Jahren möglich. Tickets kosten 15 $ für die Shows am Samstag, 25. Januar und Samstag, 7. März. Für die Show am Samstag, 1. Februar, kosten die Tickets 15 USD im Voraus und 20 USD an der Abendkasse. Besucher können Tickets unter riverboatlouisarmstrong.com/events kaufen.

Anmerkung der Redaktion: Fotos von den Künstlern der Konzertreihe finden Sie hier.

Über Gastgewerbeunternehmen (BigEasy.com): Hospitality Enterprises (BigEasy.com) ist eine Unternehmensgruppe in Familienbesitz, die das Beste darstellt, was New Orleans in den Bereichen Reisedienstleistungen, Transport, Hotels, Tagungsplanung, Attraktionen und Unterhaltung zu bieten hat. Die Paddlewheeler Creole Queen und Riverboat Louis Armstrong sind Teil der Unternehmensfamilie von Hospitality Enterprises (BigEasy.com), darunter die Busse von Jean Lafitte Swamp Tours und City Sightseeing. Ob Sie ein Besucher sind, einen Aufenthalt planen oder ein zertifizierter Tagungsplaner sind, der für eine einwöchige Konferenz verantwortlich ist, Hospitality Enterprises kann alles mit einem Anruf unter (800) 366-8882 arrangieren. Um mehr über das Riverboat Louis Armstrong zu erfahren, besuchen Sie Riverboatlouisarmstrong.com oder folge weiter Facebook, Twitter und Instagram.

###