For Immediate Release

Medienkontakt
Sarah Forman
504-566-5019
sforman@neworleanscvb.com

New Orleans to Host IPW 2016

Die U.S. Travel Association gab am Mittwoch bekannt, dass New Orleans der Veranstaltungsort für die IPW 2016 sein wird - das erste Mal seit 2002, dass die populäre Veranstaltung der Reisebranche in die Crescent City zurückkehrt. New Orleans war bereits 1993 und 1979 Gastgeber der jährlichen fünftägigen Veranstaltung, die früher unter dem Namen International Pow Wow bekannt war.

Die IPW ist die größte Reisemesse Nordamerikas - eine einmalige Gelegenheit für US-Reiseziele, Attraktionen und Unternehmen, sich Tausenden von einflussreichen Reisefachleuten aus internationalen Märkten zu präsentieren. Das unabhängige Unternehmen Rockport Analytics hat errechnet, dass die auf der IPW getätigten Geschäfte den Gastgeberstädten fast eine Million zusätzliche internationale Besucher und 1,7 Milliarden Dollar an internationalen Tourismusausgaben bescheren und der US-Wirtschaft insgesamt 8,8 Millionen zusätzliche internationale Besucher und 28 Milliarden Dollar an internationalen Tourismusausgaben.

" Eines der Hauptziele der IPW ist es, die wirtschaftlichen Vorteile des Reisens und des Tourismus hervorzuheben, und nur wenige Städte auf der Welt verstehen diese Gleichung so gut wie New Orleans," sagte Roger Dow, Präsident und CEO der U.S. Travel Association. "New Orleans verkörpert die Idee, für seine Gäste den Teppich auszurollen. Wir sind begeistert, dass die Aussteller und Besucher der IPW dieses einzigartige amerikanische Reiseziel zum ersten Mal seit über einem Jahrzehnt erleben können."

Der Großraum Miami und die Strände waren bereits als Gastgeber für die IPW 2016 angekündigt worden, aber die Vorbereitungen für die Veranstaltung wurden verschoben, als die Kommission der Stadt Miami Beach einer 500 Millionen Dollar teuren Renovierung und Erweiterung des Kongresszentrums der Stadt zustimmte, die 2015 beginnen und schätzungsweise drei Jahre dauern sollte.

" Wir müssen den Veranstaltungsort für die IPW 2016 aus dem besten und willkommensten Grund ändern, den wir uns vorstellen können: Miami hat sich klugerweise dazu entschlossen, eine große Investition in sein Kongresszentrum zu tätigen," sagte Dow. "Die steuerlichen Vorteile dieser Entscheidung werden sich für die Stadt um ein Vielfaches auszahlen, und in der Zwischenzeit haben wir eine weitere erstklassige neue Einrichtung, die wir für eine zukünftige IPW in Betracht ziehen können."

Dow lobte die Abwicklung des Übergangs sowohl in Miami als auch in New Orleans und bezeichnete es als praktisch sicher, dass IPW nach Abschluss der Modernisierung seiner Kongresseinrichtungen nach Greater Miami und The Beaches zurückkehren wird.

„Wir freuen uns, New Orleans durch die Ausrichtung der IPW im Juni 2016 dem gesamten Weltmarkt für internationale Reisen zu präsentieren“, sagte Stephen Perry, Präsident und CEO des New Orleans Convention and Visitors Bureau. "New Orleans ist ein magischer Ort, der auf einer tief verwurzelten Kultur, innovativem und authentischem Essen, inspirierender Musik und sagenhafter Architektur basiert. Wir reisen um die Welt, um uns mit unseren Partnern der Reisebranche zu treffen, um sie zu ermutigen, Geschäfte nach New Orleans zu bringen, aber sie kommen und Erleben Sie alles, was wir aus erster Hand zu bieten haben, eine Gelegenheit, die einen katalytischen Game Changer darstellt."

„Das Timing könnte nicht besser sein. Die Ausrichtung dieser wichtigen internationalen Verkaufs- und Marketingshow passt perfekt zu unseren Plänen für die weltweite Promotion des 300. Geburtstags von New Orleans im Jahr 2018. Dies wird zu Hunderten von Millionen neuen Dollars an internationalem Kapital führen.“ nach New Orleans und Louisiana fließen", sagte Perry.

Kontakt:
Sarah Forman, 504-566-5019, sforman@neworleanscvb.com


###


Die US Travel Association ist die nationale, gemeinnützige Organisation, die alle Komponenten der Reisebranche vertritt, die eine Wirtschaftsleistung von 2,1 Billionen US-Dollar erwirtschaftet und 14,9 Millionen Arbeitsplätze unterstützt. Die Mission von US Travel besteht darin, Reisen in und innerhalb der Vereinigten Staaten zu erhöhen.
Besuchen Sie http://www.ustravel.org/ .

Das New Orleans Convention & Visitors Bureau ist eine national akkreditierte Destinationsmarketingorganisation mit 1.100 Mitgliedern und die größte und erfolgreichste private Wirtschaftsförderungsgesellschaft in Louisiana. Der CVB und seine Mitglieder beeinflussen Tausende von Entscheidungsträgern und Millionen von Besuchern, sich für New Orleans zu entscheiden, durch Direktvertrieb, Marketing, Öffentlichkeitsarbeit, Branding und Besucherservices in unserem Hauptsitz und in unseren Büros in New Orleans in Chicago, Washington, DC und vier weiteren Ländern. Die CVB von New Orleans, die durchweg als eine der fünf besten CVBs des Landes anerkannt wird, feiert 2014 ihr 54-jähriges Bestehen. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.neworleanscvb.com/ ; www.facebook.com/neworleans ; www.twitter.com/neworleans .