FOR IMMEDIATE RELEASE

Medienkontakte:Medienkontakte:
Lauren Noel, The Historic New Orleans Collection
(504) 556-7655 | laurenn@hnoc.org
Sarah Chambless Federer, Gambel Communications
(504) 324-4242 | sarahc@gambelpr.com

Neuer Bildband zum 10. Jahrestag von Katrina

New Orleans, Louisiana- Die Historic New Orleans Collection wird den 10. Jahrestag des Hurrikans Katrina mit der Veröffentlichung des neuen Buches "The Katrina Decade: Images of an Altered City," mit einer Sammlung von Schwarz-Weiß-Bildern von David G. Spielman.
Der Hurrikan Katrina traf Louisiana und die Golfküste von Mississippi am 29. August 2005. Der Sturm und die anschließenden Deichbrüche verwüsteten die Stadt New Orleans. In den 10 Jahren danach hat Spielman, ein Kunstfotograf, freiberuflicher Fotojournalist und Einwohner von New Orleans, die Traditionen der Fotografen der Works Progress Administration und der Farm Security Administration aufgegriffen und die subtilen Veränderungen seiner geliebten Stadt dokumentiert.
" New Orleans hat eine melancholische Schönheit, die sich jeder Logik entzieht und die Zeit überdauert," so Spielman. " In den Jahren nach Katrina habe ich den größten Teil der Stadt erkundet und tue dies auch jetzt noch, um die Geschichte der Stadt für künftige Generationen festzuhalten."
" The Katrina Decade" präsentiert eine Sammlung von mehr als 125 eindringlichen Bildern, die den Betrachter mit mehr Fragen als Antworten zurücklassen. Ranken klettern an der Seite eines Hauses hoch, das leer stehen oder bewohnt sein könnte. Graffiti verunstalten - oder verschönern? - die Wände eines verlassenen Gebäudes. Der Leser muss seine eigenen Schlüsse ziehen.
Das gebundene Buch enthält Essays von Spielman, dem Denkmalpfleger Jack Davis und dem Fotohistoriker John H. Lawrence. " The Katrina Decade" ist ab dem 1. Juli 2015 zum Preis von 39,95 Dollar im THNOC, im örtlichen Buchhandel und bei nationalen Online-Händlern erhältlich. Die kostenlose Begleitausstellung wird vom 22. August 2015 bis zum 9. Januar 2016 in der Kunstgalerie des THNOC, 400 Chartres St. im French Quarter, zu sehen sein.
John Berendt, Autor von "Midnight in the Garden of Good and Evil," schrieb: "So seltsam schön wie die um sich greifenden Reben, die zehn Jahre nach Katrina noch immer ganze Häuserzeilen einhüllen, sprechen Spielmans erstaunliche Fotografien mit einer stillen, aber eindringlichen Eloquenz - von Verwüstung und Verlassenheit, von Ausdauer und Erneuerung. "
" Der großartige Fotograf David Spielman hat die Essenz von Hoffnung und Verzweiflung in seinen kraftvollen Bildern der Verwüstung von Katrina eingefangen," sagt Walter Isaacson, Präsident und CEO des Aspen Institute und Bestsellerautor. "Aber er hat seine Leica nie weggelegt, weil er weiß, dass die Erholung seiner geliebten Stadt nach zehn Jahren sowohl erstaunlich als auch unvollständig ist. Das Ergebnis ist dieses ergreifende Porträt von Wiedergeburt und Verfall, perfekt für einen Künstler, der ein Meister der Schwarz-Weiß-Fotografie ist."

Über den Autor:
Aufträge führten David G. Spielman auf sechs Kontinente, wo er Präsidenten und andere führende Persönlichkeiten der Welt fotografierte. "The Katrina Decade" ist seine vierte veröffentlichte Sammlung, nach "Southern Writers" (1997), "Katrinaville Chronicles: Images and Observations from a New Orleans Photographer" (2007) und "When Not Performing: New Orleans Musicians" (2012). Seit mehr als 40 Jahren ist er in New Orleans zu Hause.

About The Historic New Orleans Collection
Die 1966 gegründete Historic New Orleans Collection ist ein Museum, Forschungszentrum und Verlag, der sich dem Studium und der Bewahrung der Geschichte und Kultur von New Orleans und dem Süden des Golfs widmet. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.hnoc.org oder telefonisch unter (504) 523-4662.

###