Gouverneur John Bel Edwards hat Jerry Reyes zum Präsidenten der Ernest N. Morial New Orleans Exhibition Hall Authority („Behörde“) ernannt, dem Verwaltungsrat des New Orleans Ernest N. Morial Convention Center. Gouverneur Edwards ernannte auch Don Hubbard zum Kommissar, der zuvor von 2005 bis 2008 und erneut von 2011 bis 2016 im Vorstand tätig war.

Reyes ist ein erfahrener Hotelfachmann mit mehr als 20 Jahren Branchenerfahrung. Er ist Absolvent der University of New Orleans und ist derzeit General Manager des Westin Canal Place Hotels, eine Position, die er seit drei Jahren innehat. Unter seiner Führung hat das Westin kürzlich eine Revitalisierung im Wert von 30 Millionen US-Dollar abgeschlossen, einschließlich Renovierungen aller 462 Gästezimmer und Suiten, architektonischer Verbesserungen und einer Neugestaltung der Innenräume. Als MBA-Absolvent des Hotel-, Restaurant- und Tourismusprogramms der University of New Orleans (UNO) war Reyes in den letzten zwei Jahren auch Assistenzprofessor an der UNO.

Hubbard ist ein angesehener Bürgerrechtler, Gemeindeaktivist und Unternehmer, der das Hubbard Mansion Bed & Breakfast in der St. Charles Avenue besitzt und betreibt. Im Laufe der Jahre hat er zahlreiche Führungsauszeichnungen erhalten, darunter den Avery C. Alexander Civil Rights Award, den Marlin Gusman „Living Legends Award“ und den New Orleans Chapter Urban League „Man of the Year“.

„Wir freuen uns, Jerry Reyes als unseren neuen Präsidenten und Don Hubbard als Kommissar für die Ernest N. Morial Exhibition Hall Authority begrüßen zu dürfen“, sagte Michael J. Sawaya, Präsident und General Manager des New Orleans Ernest N. Morial Convention Center. „Beide dieser Führungskräfte bringen jahrelange Führungserfahrung und eine hervorragende Geschichte in der Geschäftswelt von New Orleans mit, was sie zu idealen Entscheidungen macht, um unserem Vorstand zu dienen, während wir mit einem fünfjährigen umfassenden Renovierungs- und Modernisierungsplan in Höhe von 557 Millionen US-Dollar fortfahren, der sich etablieren wird Wettbewerbsfähigkeit des Convention Centers für viele Jahre.“

Diese Ernennungen gelten als vorläufig, bis zur Bestätigung durch den Senat des Staates Louisiana.