FOR IMMEDIATE RELEASE

Medienkontakte:
Lea Sinclair, 504-491-5330, lea@notmc.com
Andrew Thomas, 504-628-4997, andrew.thomas2@navy.mil
Stephen Strickland, 904-803-9163, stephen.strickland@navy.mil
Michael Hatfield, 757-903-1972, michael.hatfield1@navy.mil

New Orleans, LA – 10. April 2015 – Zwischen dem 23. und 29. April werden Besucher und Einheimische das French Quarter und die Ufer des Mississippi ansteuern, um sechs ruhmreiche Militärschiffe zu besuchen. Die Stadt begrüßt die NOLA Navy Week, eine unterhaltsame Woche voller Aktivitäten für die Familie.

„In diesem Jahr werden wir nicht nur Schiffe der US-Marine und der Küstenwache begrüßen, sondern auch Marineschiffe aus England und Kanada“, sagte Mark Romig, Präsident und CEO der New Orleans Tourism Marketing Corporation, der das Programm sponsernden Stadtagentur. "Wir freuen uns, die Offiziere und Besatzungsmitglieder zu einem unvergesslichen Besuch in einer der aufregendsten Hafenstädte der Welt begrüßen zu dürfen."

Neben Aktivitäten für Besucher und Einheimische werden etwa 1100 Seeleute die Stadt besuchen und an drei Tagen gemeinnütziger Projekte teilnehmen, darunter Häuser bauen, Parks verschönern und Bäume pflanzen. Es wird wieder ein Seafood Cook-off zwischen den verschiedenen kulinarischen Spezialisten der Schiffe und den Köchen aus Louisiana stattfinden. Marinekonzerte werden die ganze Woche über die Luft erfüllen, ebenso wie am Montag, dem 27. April, ein Feuerwerk in der Abenddämmerung.

„Wir freuen uns, nächsten Monat die US Navy, das Marine Corps und die Küstenwache nach New Orleans zu bringen, und ich freue mich sehr, dass sich auch unsere Verbündeten aus Großbritannien und Kanada uns anschließen können“, sagte Rear Admiral Cindy Thebaud, Kommandant der Expeditionary Strike Group 2 mit Sitz in Norfolk, Virginia. "Die Öffentlichkeit wird die Möglichkeit haben, einige der fortschrittlichsten Kriegsschiffe, Ausrüstung und Ausrüstung der Welt zu sehen, während unsere Matrosen, Marinesoldaten, Küstenwache und verbündeten Matrosen die Gelegenheit haben, die großartige Stadt New Orleans zu genießen."

Am 24. und 27. April werden vormittags Schiffsbesichtigungen für Gruppen angeboten, und nachmittags sind die Schiffe täglich für die Öffentlichkeit zugänglich. Besucher, darunter Schulklassen, Marine- und Geschichtsinteressierte, können in diesem Jahr sechs Schiffe besichtigen, darunter die USS Wasp, USS James E. Williams, USS Cole, HMCS Athabaskan, HMS Lancaster und USCGC Dauntless.

ZEITPLAN:

Donnerstag, 23. April
Die Schiffe kommen an (keine Touren bis zum 24.)

18:00 - 19:00 Uhr
Auftritt der Navy Concert Band in der Trinity Episcopal Church

Freitag, 24. April
Uhrzeit wird noch bekannt gegeben
Matrosen nehmen an einem Gemeinschaftsprojekt teil

10:00 - 11:00 Uhr
Bürgermeister-Begrüßung in Gallier Hall

8:30 AM - 12:00 PM
Gruppenführungen - Anmeldung online unter NOLANavyWeek.com/private-tour-signup/

12:00 - 17:00 Uhr
Schiffe für öffentliche Führungen geöffnet (offen für alle)
Hinweis: USS Wasp öffnet um 14:00 Uhr

7:00 PM - 1:00 AM
NOLA Navy Week Gala im National World War II Museum: Freedom Pavillion
Karten erhältlich unter NOLANavyWeek.com/event/nola-navy-week-gala

Samstag, 25. April
9:00 AM - 13:00 PM
HMCS Athabaskan und HMS Lancaster für öffentliche Besichtigungen geöffnet (offen für alle)

9:00 - 15:00 Uhr
USCGC Dauntless für öffentliche Besichtigungen geöffnet (offen für alle)

9:00 - 17:00 Uhr
USS Wasp, USS Cole und USS James E. Williams für öffentliche Besichtigungen geöffnet (offen für alle)

13:00 - 14:00 Uhr
Auftritt der Navy Brass Band im National World War II Museum

Sonntag, 26. April
9:00 - 15:00 Uhr
HNCS Athabaskan und HMS Lancaster für öffentliche Führungen geöffnet (für alle geöffnet)

9:00 - 17:00 Uhr
Schiffe der Marine und der Küstenwache sind für öffentliche Führungen geöffnet (für alle geöffnet)

11:00 - 14:00 Uhr
Auftritt der Navy Brass Band im Spanish Plaza

11:00 - 14:00 Uhr
Meeresfrüchte-Cook-Off im Spanish Plaza

16:00 - 17:00 Uhr
Auftritt der Navy Concert Band in der St. Louis Cathedral

Montag, 27. April
Morgen
USCGC Dauntless läuft aus

Zeit für die Ankündigung
Segler beteiligen sich an Gemeinschaftsprojekt

8:30 AM - 12:00 PM
Gruppenführungen - Anmeldung online unter NOLANavyWeek.com/private-tour-signup/

12:00 - 17:00 Uhr
Schiffe für öffentliche Besichtigungen geöffnet (offen für alle)

7:00 PM - 9:00 PM
Auftritt der Navy Band bei der Sunset Parade

20.00
Feuerwerk im French Quarter über dem Mississippi

Dienstag, 28. April
12:00 - 17:00 Uhr
Schiffe für öffentliche Besichtigungen geöffnet (offen für alle)

Zeit für die Ankündigung
Segler beteiligen sich an Gemeinschaftsprojekt

Mittwoch, 29. April
8:00 AM
Segnung der Flotte

9:00 MORGENS
Läuten der Glocken

Alle übrigen Schiffe fahren ab

 

Alle drei Jahre findet in New Orleans die NOLA Navy Week statt. Für Fahrpläne, Gruppenreiseanmeldungen und andere Informationen besuchen Sie NOLANavyWeek.com . Die vollständige Pressemappe finden Sie oben unter den Kontakten.
###

 

About New Orleans Tourism Marketing Corporation (NOTMC)
NOTMC bewirbt die Stadt das ganze Jahr über als Reiseziel für den Freizeittourismus. Die Marketingkampagnen von NOTMC umfassen jedes Jahr strategische Digital- und Rundfunkwerbung, soziale Medien und Öffentlichkeitsarbeit. Websites: neworleansonline.com ; folgeyourNOLA.com ; GoNOLA.com . Soziale Medien: Facebook.com/NewOrleans ; Twitter.com/visitneworleans ; Instagram.com/VisitNewOrleans ; Pinterest.com/VisitNewOrleans ; YouTube.com/gonolatv .

Über die United States Navy
"Amerikas Seedienste, die US Navy, das Marine Corps und die Küstenwache bieten in Friedenszeiten und in Konfliktzeiten eine einzigartige Präsenz auf der ganzen Welt. Von der Unterstützung von Bedürftigen mit humanitärer Hilfe oder Katastrophenhilfe bis hin zur Abschreckung oder dem Sieg über einen Gegner, Matrosen, Marinesoldaten Die US Navy, das Marine Corps und die Küstenwache sind die erste Verteidigungslinie unserer Nation, die weltweit präsent ist, um Stabilität zu gewährleisten und auf unseren Beziehungen aufzubauen mit Verbündeten und Partnern, verhindern Kriege und bieten den Führern unserer Nation in Krisenzeiten Optionen. Die Seedienste setzen ihr Engagement fort, die Kampfkraft aufrechtzuerhalten, die erforderlich ist, um potenzielle Gegner abzuschrecken und bei Bedarf zu kämpfen und zu gewinnen Weitere Informationen finden Sie unter http://www.navy.mil .