Cara Banasch, Vice President of Convention Sales and Strategy, führte ein kurzes Interview mit Kimberly Lewis beim US Green Building Council (USGBC).

 

Frage eins: Sie teilen eine leidenschaftliche und persönliche Botschaft darüber mit, wofür Ihre Organisation und Ihr Team stehen. Was spricht Sie am meisten an, was das US Green Building Council für unsere Gemeinden und unsere Zukunft tut?

"Jede Geschichte über ein grünes Gebäude ist eine Geschichte über Menschen." Der strategische Plan des US Green Building Council beginnt mit einer ergreifenden Erinnerung daran, dass unsere gebaute Umwelt viel mehr ist als eine Ansammlung physischer Strukturen – sie ist die Bühne, auf der sich die Geschichte unseres Lebens abspielt. Hier „erziehen wir unsere Familien, erziehen unsere Kinder, arbeiten, gründen, versammeln unsere Gemeinschaften, fördern unsere Spiritualität und sorgen für unsere Älteren“.

Dieses Ethos zieht sich durch unser gesamtes Handeln, beginnend mit den USGBC Guiding Principles, die unsere Strategie "zur Förderung der sozialen Gerechtigkeit" und "zur Inklusion vorantreiben." In diesem Plan verpflichten wir uns, unseren Auftrag über einzelne Gebäude hinaus zu erweitern, um die größere gebaute Umwelt und umfassendere Aspekte der Nachhaltigkeit zu berücksichtigen, einschließlich eines gezielteren Ansatzes für soziale Gerechtigkeit und menschliche Gesundheit. Indem wir nachhaltige Städte und Gemeinden fördern, erhöhen wir gleichzeitig die Nachfrage nach und die Bereitstellung von gesunden und regenerativen Orten für ALLE Menschen dieser Generation, unabhängig von sozialen oder wirtschaftlichen Barrieren.

 

Frage 2: Ihr Team hat sich verpflichtet, Ihre Veranstaltung in einer für unsere Stadt sehr herausfordernden Zeit nach New Orleans zu bringen. Welche Erfahrungen haben Sie in der Zusammenarbeit mit unseren Partnern im Vorfeld und während Ihrer diesjährigen Veranstaltung hier gemacht?

Als wir New Orleans als Reiseziel für die Greenbuild 2014 auswählten, war es unsere Verpflichtung, eine der historischen Städte Amerikas hervorzuheben, die einen so großen kulturellen und sozialen Einfluss auf unsere Gesellschaft und ihre belastbaren Bemühungen hat, nicht nur die Gebäudeinfrastruktur, sondern auch der menschliche Geist und die ganze Geschichte, die wir als New Orleans kennen und lieben. Um unser ehemaliges USGBC-Vorstandsmitglied Majora Carter zu zitieren,
"Sie sollten Ihre Gemeinde nicht verlassen müssen, um an einem besseren Ort zu leben."
USGBC feiert die Arbeit von New Orleans nicht nur beim Wiederaufbau, sondern auch beim Nachdenken über Nachhaltigkeit in Gebäuden, Gemeinden und der Menschheit – und bringt die Bewohner zurück nach Hause in eine widerstandsfähigere, gesündere und erschwinglichere Gemeinde wie Make it Right.

 

Frage 3: Nun zu den sehr tiefen und wichtigen Inhalten!?....wenn du ein Po' Boy wärst....das berühmte N'Awlins Sandwich....welche Sorte wärst du?

Gebratene Auster!!

 

Ok Kimberly, du bist unser Fried Oyster Po'Boy Hero! Wenn du das nächste Mal in New Orleans aufschlägst, werden Donna und ich eine Limousine haben und bevor du deine Taschen fallen lässt, sind wir Po'Boy Bound!