(New Orleans, LA) - Die Straßen der Innenstadt von New Orleans werden am Samstag, dem 13. Dezember, in bunten und farbenfrohen Weihnachtskostümen erstrahlen, wenn der vierte jährliche "Running of the Santas" durch den Big Easy schlendert. Der "Weihnachtsmannlauf" wird in New Orleans immer beliebter und kreativer. In diesem Jahr erwarten die Organisatoren mehr als 3.000 kostümierte Teilnehmer, die als Santa, Mrs. Claus, Scrooge, Jingle Bells, Jack Frost, Old Man Winter und viele andere verkleidet sind.

Die beliebte, von Kostümen inspirierte Veranstaltung beginnt um 15 Uhr mit Live-Musik von Big Sam's Funky Nation und Category 6, die die ganze Nacht über spielen. Die diesjährige "South Pole" findet in der Barcadia Bar / Restaurant / Arcade in der 601 Tchoupitoulas Street statt, wo die Gäste gutes Essen, weihnachtliche Getränke und besondere Unterhaltung genießen können. Um 18:00 Uhr machen sich die Besucher dann auf den Weg zum "Nordpol" in der Generations Hall am 310 Andrew Higgins Drive. "" .

Die Organisatoren der Weihnachtsextravaganz fordern die Teilnehmer auf, ihr kreatives Genie bis an die Grenzen zu treiben und über den Tellerrand zu schauen. Derjenige, dem dies gelingt, erhält einen Preis für das begehrte "beste Festtagskostüm."

Karten für das "Running of the Santas" sind jetzt unter www.runningofthesantas.com erhältlich. Allgemeine Eintrittskarten kosten 15 $, VIP-Tickets 75 $ und beinhalten eine offene Bar in der Generations Hall von 18:30 bis 22:00 Uhr.

Ein Teil des Erlöses kommt der Stiftung That Others May Live Foundation zugute. Die Stiftung ist eine im Jahr 2002 gegründete 501 (c)(3) gemeinnützige Organisation. Die Stiftung bietet Stipendien, Familienberatung und Hilfe für überlebende Kinder von Rettungshelden der United States Air Force (USAF), die während eines Rettungseinsatzes das ultimative Opfer brachten. Das Ziel des Programms ist es, sicherzustellen, dass jedes Kind eines gefallenen Rettungsdienstmitarbeiters eine Chance auf Erfolg erhält.

Über Running of the Santas
" Running of the Santas" ist die wichtigste Veranstaltung der Weihnachtszeit, die 1998 in den Straßen der Innenstadt von Philadelphia begann, als 40 enge Freunde beschlossen, sich weihnachtlich zu kleiden und durch die Bars zu ziehen. Mehr als anderthalb Jahrzehnte später ist die "Running of the Santas" Veranstaltung auf der ganzen Welt mit mehr als 20 Gastgeberstädten von Kalifornien bis zu den Küsten Neuseelands gewachsen.
#####
Weitere Informationen erhalten Sie von Steve Schulkens unter 504.401.6990 oder steve@schulkens.com