NEW ORLEANS, LA) - Am Donnerstag, den 16. Juni 2015, nimmt Silver Airways an Bord von Turboprop-Flugzeugen des Typs Saab 340B Plus mit 34 Sitzen zweimal täglich die Verbindung nach Birmingham, AL (BHM) und einmal täglich nach Pensacola, FL (PNS) auf. Diese beiden neuen Ziele ergänzen die wachsende Zahl der Nonstop-Städte ab New Orleans, die nun insgesamt achtundvierzig (48) beträgt - ein neuer Rekord für den Flughafen. Die Flüge stehen derzeit zum Verkauf und können unter www.silverairways.com gebucht werden.

Silver Airways Flugplan ab 16. Juni 2015Silver Airways Flugplan

"Wir sind begeistert, die bevorzugte Fluggesellschaft für Florida und die Bahamas in den Südosten zu bringen," sagte Silver Airways CEO Sami Teittinen. "Wir freuen uns darauf, unseren Kunden unsere bequemen und dringend benötigten Flüge zwischen New Orleans und Birmingham und Pensacola sowie One-Stop-Verbindungen zu anderen Silver Airways-Zielen in Florida anzubieten."

Der Bürgermeister von New Orleans, Mitch Landrieu, erklärte: "Wir freuen uns, diese neue Fluggesellschaft in unserer großartigen Stadt willkommen zu heißen und damit den Verkehr zwischen diesen beiden beliebten Märkten zu verbessern."
" Diese zusätzlichen Flüge nach Birmingham und Pensacola spiegeln die Stärke unseres Verkehrs in Märkten wider, die zu den wichtigsten Wünschen unserer Geschäfts- und Tourismusgemeinschaft gehören," sagte die Vorsitzende des New Orleans Aviation Board, Cheryl Teamer.

"Diese jüngste Ankündigung ist ein weiteres Beispiel für den Fortschritt und den Aufwärtstrend, den unsere Stadt weiterhin erlebt. Unser Flughafen erklimmt jeden Tag neue Höhen," erklärte der Stadtrat von New Orleans, Jared Brossett, Vorsitzender des Verkehrs- und Luftfahrtausschusses.

Luftfahrtdirektor Iftikhar Ahmad sagte: "Mit der heutigen Ankündigung von Silver Airways haben wir nun 15 Fluggesellschaften, die 48 Ziele nonstop bedienen. Dies ist ein neuer Rekord für unseren Flughafen und bietet unseren Passagieren mehr Möglichkeiten als je zuvor."

About Silver Airways
Als die bevorzugte Fluggesellschaft für Florida und die Bahamas bedient Silver Airways mehr Strecken innerhalb Floridas und zwischen Florida und den Bahamas als jede andere Fluggesellschaft. Die Fluggesellschaft bietet im Durchschnitt fast 145 tägliche Flüge zu 27 Zielen in Florida und auf den Bahamas sowie in die mittelatlantische Region ab Washington-Dulles an. Silver ist Codeshare-Partner von JetBlue und United Airlines und hat Interline-Abkommen mit American Airlines, Delta Air Lines, US Airways, Alaska Airlines, Bahamasair, Hahn Air und All Nippon Airways. Die Flotte von Silver besteht aus 27 äußerst zuverlässigen und treibstoffeffizienten 34-sitzigen Saab 340B Plus-Turboprop-Flugzeugen. Mit der niedrigsten Unfallrate aller anderen Verkehrsflugzeuge ist Saab das sicherste Flugzeug der Welt. Silver befindet sich im Privatbesitz von Victory Park Capital, einer in Chicago ansässigen Investmentfirma, die die Fluggesellschaft im Mai 2011 gegründet hat. Besuchen Sie Silver Airways unter silverairways.com.

Über den internationalen Flughafen Louis Armstrong New Orleans
Der Louis Armstrong New Orleans International Airport (MSY) ist der wichtigste Verkehrsflughafen im Bundesstaat Louisiana und bedient über 80 % aller Passagiere, die in den Bundesstaat fliegen. Der internationale Flughafen Armstrong befindet sich im Besitz der Stadt New Orleans. Das New Orleans Aviation Board (NOAB), ein unabhängiges Gremium der Stadt New Orleans, beaufsichtigt die Verwaltung, den Betrieb und die Wartung des Armstrong International Airport. Mit dieser Ankündigung von Silver Airways verfügt der Flughafen nun über 15 Fluggesellschaften, die 48 Ziele nonstop anfliegen, darunter vier internationale Ziele. Ein neuer Terminalkomplex von Weltklasse befindet sich derzeit in der Endphase der Planung. Das neue Nordterminal wird im Mai 2018 rechtzeitig zum 300-jährigen Bestehen der Stadt New Orleans fertiggestellt sein. Weitere Informationen finden Sie unter www.flyMSY.com.

 ###