NEW ORLEANS, (12. April 2018) - Zehn Studierende der New Orleans Military and Maritime Academy (NOMMA) begaben sich ab Montagmorgen auf eine 17-tägige Reise an Bord des Segelschulschiffs Picton Castle . Die Studenten haben eine maritime Laufbahn eingeschlagen und bereits eine Ausbildung an der NOMMA begonnen. Sie verließen Galveston, Texas, am Montag, dem 9. April, und segeln nach Pensacola, Florida, bevor sie am Donnerstag, dem 19. April, in ihre Heimatstadt New Orleans zurückkehren.

Picton Castle ist ein 179 Fuß langes, dreimastiges, barkengetakeltes Schiff mit Sitz in Lunenburg, Nova Scotia, Kanada. Picton Castle hat eine lange Tradition in der Vermittlung der Grundlagen der Seemannschaft an Bord eines traditionell getakelten Segelschiffs. Jeder, der auf dem Schiff mitfährt, nimmt am Schiffsbetrieb teil. Die Auszubildenden werden in die Handhabung der Segel, das Schrubben der Decks, das Navigieren des Schiffes und die Mithilfe in der Kombüse einbezogen. Wenn die Teilnehmer es wünschen, können sie auf den 100 Fuß hohen Mast von Picton Castle klettern, um die Segel ein- und auszuholen.

Diese Gelegenheit bietet den Studenten der NOMMA eine praktische Lernmöglichkeit, die ihre Entwicklung zu sicheren und kompetenten Seeleuten einleitet. Die NOMMA-Studenten haben mit dem Delgado Community College (DCC) Maritime and Industrial Training Center zusammengearbeitet, um Kurse für ihre Standards of Training, Certification & Watchkeeping-Zertifikate zu belegen, die in der Branche als STCW bekannt sind, ein international anerkanntes maritimes Zertifikat. Während ihrer Zeit auf Picton Castle werden die Studenten an der Seite der professionellen Besatzung arbeiten, während sie in Seemannschaft, Wachdienst und Navigation unterrichtet werden und zusätzliche Anweisungen vom Kapitän, der Besatzung und einem Mitglied der NOMMA-Fakultät erhalten, das die Studenten auf dieser Reise begleiten wird.

TALL SHIPS AMERICA, mit Sitz in Newport, RI, hat außerdem Stipendiengelder zur Verfügung gestellt, um die Kosten der Reise auszugleichen. Tall Ships America setzt seine Absichtserklärung mit der US Maritime Administration fort, um die Entwicklung der maritimen Arbeitskräfte zu unterstützen. Die Partnerschaft entstand durch die Vorstellung von Tall Ships America bei DCC, das dann NOMMA in das Programm einbezog. Die drei Organisationen arbeiteten zusammen, um Programmziele, Termine und Kosten festzulegen und ein Schiff (Picton Castle) zu finden, das fähig und bereit war, das Programm durchzuführen.

Bert Rogers, Executive Director von Tall Ships America, sagte: "Großsegler nach New Orleans zu bringen, ist ein passender Weg, um das 300. Jahr dieser Stadt als wichtiges maritimes Zentrum für den Welthandel und die Kultur zu feiern." Herr Rogers fuhr fort: "Über die Feierlichkeiten hinaus freuen wir uns besonders über die Zusammenarbeit mit der NOMMA und dem Delgado Community College, um Schülern aus New Orleans die Möglichkeit zu geben, an Bord des Großseglers Picton Castle zu segeln, zu lernen und zu trainieren. Seefahrernationen auf der ganzen Welt haben Segelschiffe für die professionelle maritime Ausbildung unterhalten, selbst als mechanisch angetriebene Schiffe die Windjammer von einst verdrängten. Es gibt keinen besseren Weg, die Lektionen der Seefahrt zu erlernen und zu verinnerlichen, als die Ausbildung unter Segeln auf einem richtigen Schiff, wo die Herausforderungen der See einen starken Charakter, Teamwork, Selbstvertrauen und Kompetenz aufbauen ... wesentliche Eigenschaften für Seeleute und Bürger gleichermaßen."

"Wir freuen uns sehr, dass das Delgado Maritime and Industrial Training Center sowohl mit der NOMMA als auch mit Tall Ships zusammenarbeiten konnte, um den Kadetten, die mitsegeln werden, diese einmalige Gelegenheit zu bieten. Da wir uns um die Ernennung zum Maritime Center of Excellence bemühen, wollen wir in Zukunft noch viele weitere Programme wie dieses anbieten. Unser oberstes Ziel ist es, den Kontakt zu den High Schools auszuweiten und unseren Auftrag zu erfüllen, den Schülern die Möglichkeiten und Aussichten einer Karriere in der maritimen Industrie näher zu bringen. Wir sind dankbar für unsere Partnerschaft mit Bert Rogers, Alex Agnew und der Tall Ships Association, die uns dabei helfen, die Visionen dieses Maritimen Zentrums in die Tat umzusetzen." -Rick A. Schwab, Leitender Direktor

Diese Reise ist Teil der TALL SHIPS CHALLENGE® 2018 Gulf Coast. Picton Castle wird sich einer Flotte von Großseglern anschließen, die die Häfen von Galveston, TX, Pensacola, FL und New Orleans, FL anlaufen. Die Schüler werden Picton Castle am 8.. April an Bord gehen und am 19.. April in New Orleans eintreffen. Von New Orleans aus wird die Picton Castle am 23. April ihre 7 Weltreise antreten.

Über Tall Ships America und Tall Ships® New Orleans 2018:
Tall Ships® New Orleans 2018 ist eine kostenlose Veranstaltung, die vom gemeinnützigen Tricentennial Tall Ships® Committee in Koordination mit Tall Ship America's TALL SHIPS CHALLENGE® 2018 Gulf Coast Series organisiert wird. Tall Ships America ist eine gemeinnützige Organisation mit Sitz in Newport, RI, die Zusammenkünfte der Schiffe ihrer Mitglieder koordiniert, um deren Lehrpläne in den Bereichen Bildung, Geschichte und Wissenschaft zu fördern, mit dem Ziel, die Charakterbildung durch Segeltraining zu unterstützen, das Segeltraining in der nordamerikanischen Öffentlichkeit zu fördern und die Bildung unter Segeln zu unterstützen. www.tallshipsamerica.org. Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter www.tallshipsnola2018.com FB: tallshipsnola2018

Die folgenden eingetragenen Marken und Dienstleistungsmarken sind Eigentum der American Sail Training Association: Tall Ships®, Tall Ships are Coming! ® und TALL SHIPS CHALLENGE®.

Das Maritime and Industrial Training Center am Delgado Community College in New Orleans hat sich auf nationaler und internationaler Ebene einen guten Ruf erworben, weil es qualitativ hochwertige, von der US-Küstenwache genehmigte Schulungen in den Bereichen Brandbekämpfung, Radar und Sicherheit anbietet, darunter auch Brückensimulatorkurse für Einsätze. Seit mehr als zwei Jahrzehnten bilden die erfahrenen Ausbilder von Delgado lizenzierte Seeleute und Industriemitarbeiter u. a. in den Bereichen Schifffahrt, Öl und Gas sowie Sicherheit/Homeland Security aus. Die Kurse sind auf die spezifischen Bedürfnisse der Industriekunden zugeschnitten. Informationen über die vom Delgado Maritime and Industrial Training Center angebotenen Dienstleistungen finden Sie unter http://www.dcc.edu/academics/workforce/maritime-fire/. Weitere Informationen erhalten Sie unter (504) 671-6620.

###

Media Contacts:
Anna Grundmann LeDonne
Gambel Communications
985-807-5341
anna@gambelpr.com