Das 16. jährliche Satchmo SummerFest präsentiert von Chevron
Das Satchmo SummerFest zieht zum Jackson Square 

NEUE "Back o' Town Stage" im Arsenal des Louisiana State Museum Satchmo-Symposium und andere Sonderveranstaltungen ziehen ins Le Petit Théâtre du Vieux Carré

  Pops' Playhouse for Kids' im Arsenal des Louisiana State Museum (neben dem Cabildo), und vieles mehr!

Das 16. jährliche Satchmo SummerFest präsentiert von Chevron findet vom 5. bis 7. August 2016 statt. Produziert von French Quarter Festivals, Inc. (FQFI) veranstaltet, ist das Satchmo SummerFest die einzige Veranstaltung in New Orleans, die das Leben, das Vermächtnis und die Musik von Louis Armstrong feiert und jedes Jahr am Wochenende vor seinem Geburtstag am 4. August stattfindet. Im Jahr 2016 wird die Veranstaltung erweitert, indem sie an den Jackson Square und das Le Petit Théâtre du Vieux Carré verlegt wird und eine neue Bühne im Arsenal des Louisiana State Museum (600 St. Peter Street, 2. Stock) hinzukommt. 

Introducing the New 'Back o' Town' Stage

In diesem Jahr begrüßt das Satchmo SummerFest die neue überdachte Fleurty Girl 'Back o' Town' Bühne, die sich im klimatisierten Arsenal des Louisiana State Museum befindet. Back o' Town" bietet eine Tanzfläche, Swing-Tanzkurse und Auftritte der NOLA Jitterbugs sowie Live-Tanzmusik am Samstag und Sonntag. Außerdem begrüßt FQFI am Jackson Square den neuen Bühnensponsor von "Red Beans and Ricely Yours": Cornet Restaurant. Das Restaurant ist im Besitz von Nachkommen der Familie Karnofsky, jüdischen Einwanderern, die Louis Armstrong als Lieferjungen anstellten, als er gerade sieben Jahre alt war, und ihn dann als Familienmitglied unter ihre Fittiche nahmen und ihm Geld gaben, um sein erstes Kornett zu kaufen - womit die Weichen für seine Zukunft gestellt wurden.

Die NOLA Jitterbugs geben Tanzunterricht und treten auf der Fleurty Girl Back o' Town Stage auf - Foto von Zack Smith

Zu den musikalischen Debüts gehören Grammy Künstlerin Catherine Russell, Tochter von Louis Armstrongs ehemaligem Bandleader Luis Russell, und der Klarinettist, Saxophonist, Pädagoge und gebürtige New Orleanser, Victor Goines; Goines ist seit 1993 Mitglied des Jazz at Lincoln Center Orchestra und des Wynton Marsalis Septet. Außerdem stehen auf dem Programm: Dirty Dozen Brass Band, Big Sam's Funky Nation, Bill Summers & Jazalsa, Brass-A-Holics, The Soul Rebels, Yoshio Toyama and the Dixie Saints, Jeremy Davenport, Trumpet Tribute to Louis Armstrong featuring James Andrews, Wendell Brunious, und viele mehr. Klicken Sie hier für das vollständige Musikprogramm!

Satchmo Symposium to Include Pulitzer Panel Celebrating the 100-Year Anniversary of the Pulitzer

Das Satchmo-Symposium, drei Tage lang faszinierende Seminare mit international anerkannten Satchmo-Wissenschaftlern und -Musikern, findet im Le Petit Théâtre du Vieux Carré statt. Das diesjährige Symposium beinhaltet ein spezielles Panel, das in Zusammenarbeit mit dem Louisiana Endowment for the Humanities und der 2016 Pulitzer Prize Centennial Campfires Initiative entwickelt wurde: Celebrating 100 years of Pulitzer - From New Orleans to the World Stage: The Artistic Journeys of Louis Armstrong and Wynton Marsalis. Die Podiumsdiskussion wird die Herangehensweisen, Perspektiven und Ergebnisse beider Künstler untersuchen und gegenüberstellen - ebenso wie die Frage, inwieweit sie von New Orleans beeinflusst wurden; moderiert wird sie von dem New Orleans-Journalisten (NOLA.com |Times-Picayune) und Historiker James Karst.

Der diesjährige Hauptvortrag, Pops and Bing: A Real Mutual Admiration Society, wird der preisgekrönte Journalist, Autor und Biograf von Louis Armstrong und Bing Crosby, Gary Giddins, halten. Giddins wird die lange Freundschaft und gegenseitige Wertschätzung zwischen Crosby und Armstrong beleuchten, von ihrem ersten Treffen 1926 bis zu Pops Tod 1971.

Am Freitag, den 5. August, präsentiert die mit dem Grammy ausgezeichnete Künstlerin Catherine Russell From Satchmo's Knee to a Grammy. Russells Vater war der Pianist, Bandleader und langjährige musikalische Leiter von Louis Armstrong, Luis Russell; Catherine, die Louis Armstrong kennenlernte, als sie noch sehr jung war, tourte als Backgroundsängerin mit Top-Künstlern wie David Bowie, Jackson Browne und Cyndi Lauper durch die Welt. 

Autor Mick Carlon präsentiert Ein Gespräch mit Jack Bradley. Bradley war einer der vertrautesten Freunde von Pops und der "Fotograf" einiger der schönsten Armstrong-Fotos, die je aufgenommen wurden. Bradley reiste jahrelang mit Armstrong, machte Fotos und sammelte eine unglaubliche Sammlung von Artefakten, die kürzlich dem Louis Armstrong House Museum and Archives in New York gespendet wurden. Jack, der heute 82 Jahre alt ist und sich auf Cape Cod zur Ruhe gesetzt hat, führte mit Carlon ein umfassendes Interview über seine tiefe Freundschaft mit dem Mann, den die Welt als "Satchmo" kannte und liebte. Das kürzlich aufgezeichnete Interview wird am Sonntag, den 7. August, gezeigt. Klicken Sie hier für den vollständigen Zeitplan des Satchmo SummerFest Symposiums.

Feierlichkeiten zur Eröffnung

Am Donnerstag, den 4. August, wird das Satchmo SummerFest presented by Chevron mit einer Spendenaktion zugunsten von French Quarter Festivals, Inc. eröffnet. Die Organisatoren freuen sich, Tom McDermott und Freunde im historischen Le Petit Théâtre du Vieux Carré für ein spezielles Louis-Armstrong-Set, Satchmo aus den 1920er-1960er Jahren, um 18:30 Uhr zu präsentieren. Eine sehr begrenzte Anzahl von 25-Dollar-Tickets sind noch online erhältlich. Unmittelbar nach dem Tom-McDermott-Konzert werden die Gäste in zweiter Reihe durch das French Quarter zum Eröffnungsabend-Empfang im eleganten Omni Royal Orleans Hotel, dem offiziellen Hotel des Satchmo SummerFest, gehen. Zu den besonderen Gästen gehören die weltberühmten Referenten des Satchmo-Symposiums sowie Musik des Lars Edegran Trios, reichhaltige Vorspeisen und eine reichhaltige offene Bar. Karten für das Konzert und den Empfang im Omni Royal Orleans kosten $150 und sind ab sofort online unter fqfi.org oder telefonisch unter (504) 522-5730 erhältlich.

Familienspaß im Pops' Playhouse

Am Samstag und Sonntag können sich Kinder und Eltern den ganzen Tag über im ersten Stock des Arsenals des Louisiana State Museum in einem klimatisierten Raum entspannen und eine Reihe von lehrreichen und unterhaltsamen Familienaktivitäten, Filmen und Ausstellungsstücken genießen. Pops' Playhouse for Kids bietet eine Vielzahl von Aktivitäten, die der nächsten Generation die Traditionen von New Orleans näher bringen. Kinder können Schirme aus der zweiten Reihe, selbstgebaute Instrumente und Zulu-Kokosnüsse basteln, die Satchmo-Bücherecke besuchen, die von der New Orleans Public Library gesponsert wird, oder an einer interaktiven Präsentation des Autors und Lehrers Mick Carlon teilnehmen, bei der die Kinder die hohe Kunst des "scattin' wie Louis erlernen."

Am Samstag und Sonntag wird eine spezielle zweite Reihe für Kinder vom Pops' Playhouse zur Cornet Chop Suey Bühne am Jackson Square ziehen. Das Pops' Playhouse und die Parade werden vom Hard Rock Cafe gesponsert. Besuchen Sie das Hard Rock Cafe in der 125 Bourbon St. und sehen Sie sich Satchmos eigene Trompete an! Zeigen Sie Ihr Satchmo-Sommerfest-Armband oder Ihre Broschüre vor, um jederzeit während des Monats August ein Sonderangebot zu erhalten!

Jazzmesse und andere besondere Veranstaltungen

Neben Musik und Bildung präsentiert das Satchmo SummerFest presented by Chevron auch die wichtigsten einheimischen Traditionen von New Orleans, wie z. B. eine Jazz-Messe am Sonntagmorgen in der historischen St. Augustine Church in Treme, eine traditionelle Second-Line-Parade und traditionelle Jazztanzkurse. Die Küche von New Orleans steht auch im Mittelpunkt des Hotter than Hot Menu (ehemals Red Bean Alley), das köstliche Speisen von mehr als einem Dutzend der besten Restaurants von New Orleans bietet, darunter die neuen Anbieter Cornet Restaurant, Koz's Restaurant, Muriel's Jackson Square und Petite Rouge Café Camionette.

Der tägliche Eintritt zum Satchmo SummerFest beträgt 5 $ (Kinder bis 12 Jahre sind frei). Weitere Informationen erhalten Sie unter fqfi.org oder telefonisch unter 504-522-5730.

Wir danken dem Titelsponsor Chevron und den anderen Sponsoren
sowie den Partnern in der Gemeinde:
 

Abita Brewing Company , Amtrak , The Berger Company , Biz New Orleans , Bombay Club , Broussard's , Brown-Forman , Buffa's Bar & Restaurant , Chevrolet, City of New Orleans Parks and Parkways, Cornet Restaurant, Creole Cuisine Restaurant Concepts , Downbeat Magazine , Ella Fitzgerald Charitable Foundation , Finlandia , Fleurty Girl, French Market Corporation , French Quarter Business Association, Hard Rock Cafe , Harrah's New Orleans , Harrelson Trumpets , In the NOLA , Jack Daniel's , JAX Parking , Korbel , Joseph K. & Inez Eichenbaum Foundation, La Divina Cafe Gelateria, Laurel Communications , Le Petit Theatre , Louisiana Cookin' , Louisiana Cultural Vistas , Louisiana Life , Louisiana State Museum, Mardi Gras World , 92.3 Nash , New Orleans Jazz National Historical Park , New Orleans Magazine , New Orleans Original Daiquiris , New Orleans Tourism Marketing Corporation , NOLA Defender , NOLA Jitterbugs , OffBeat , Old No. 77 Hotel & Chandlery, Old School 106.7 , Omni Royal Orleans, Pepsi , Popeyes Louisiana Kitchen , Power 102.9 , The Pulitzer Prizes , Rhodes Funeral Home, The Ritz-Carlton, Rolland Safe and Lock , Rouses , Solomon Group , Sonoma Cutrer , Spotted Cat Music Club, St. Charles Magazine , State Farm , Tequila Herradura , TravelHost Magazine , Vinyl District , WBOK , Westin Canal Place , WHERE Magazine , Where Y'at , Windsor Court Hotel , WWL Channel 4 , WWNO 89,9 FM , WWOZ , Zapp's Potato Chips, Zulu Social Aid and Pleasure Club .

Alles Gute zum Geburtstag, Satchmo!

Das von Chevron präsentierte Satchmo SummerFest findet jedes Jahr zeitgleich mit Louis Armstrongs Geburtstag am 4. August stattth. Der Künstler gab in öffentlichen Interviews oft an, dass er am 4. Juli 1900 (Unabhängigkeitstag) geboren wurde, ein Datum, das in vielen Biografien vermerkt wurde. Armstrong starb 1971 und sein wahres Geburtsdatum, der 4. August 1901, wurde erst Mitte der 1980er Jahre entdeckt. Louis Armstrong wuchs in einem armen Viertel von New Orleans auf, das als "Jane Alley bekannt war." Während seiner gesamten Karriere unterhielt er Millionen von Menschen - von Staatsoberhäuptern und Königen bis hin zu den Kindern der Nachbarschaft auf seiner Treppe in Corona, New York. Trotz seiner Berühmtheit führte er ein einfaches Leben in einem Arbeiterviertel. 

Der Mann, der auf der ganzen Welt als "Satchmo," kurz für Satchelmouth, bekannt ist, wurde weithin als Gründervater des Jazz anerkannt - einer einzigartigen amerikanischen Kunstform. 1932 begrüßte Herausgeber der Zeitschrift Melody Maker Percy Brooks Armstrong in London mit "Hello, Satchmo! " und der Spitzname blieb haften. Sein Einfluss als Künstler und kulturelle Ikone ist universell, unübertroffen und auch heute noch sehr lebendig.

Über French Quarter Festivals, Inc.

Satchmo SummerFest presented by Chevron wird produziert von French Quarter Festivals, Inc. (http://r20.rs6.net/tn.jsp?f=001lucjTHSrpm_hse5etVkih2pO42K_XF_E5SY2qoSVaeUATVRiH7FV2OftFmuzBLr_7bnn6V5Unk_6fEQWdqyEz8Zcltvqep61EWEyzyUSXsTKZvCxzcHbMz-heXI2fNG_jmiep2-DX-_MN_MTwik8y3VbpnfjaDk93xQOFgObSXA=&c=E4wl_2ePXEuch2Dlk3ptxgqkbc8GuIzzL8deShnIPEDNv3-gqGhyTg==&ch=vG3wS6WbRqpNNW73UswV_hCtGbEcRGOW7QM4Wnip6tRqnGRcg1C1nw==), die 501 (c) (3) gemeinnützige Organisation, die auch das French Quarter Festival im April und Christmas New Orleans Style! im Dezember veranstaltet. French Quarter Festivals, Inc. fördert das Vieux Carré und die Stadt New Orleans durch qualitativ hochwertige Veranstaltungen und Aktivitäten, die die Kultur und das Erbe dieser einzigartigen Stadt präsentieren, zum wirtschaftlichen Wohlergehen der Gemeinde beitragen und den Stolz der Einwohner von New Orleans stärken. Weitere Informationen zu allen FQFI-Festivals und -Veranstaltungen erhalten Sie telefonisch unter (504) 522-5730 oder online unter http://www.fqfi.org/