DIE KUNST DES GEBENS

NOMA unterstützt die Hochwasserschutzbemühungen in Houston

 

NEW ORLEANS, LA – Nach den Überschwemmungen in der Metro Houston und im Südosten von Texas durch den Hurrikan Harvey arbeitet das New Orleans Museum of Art (NOMA) mit der Second Harvest Food Bank zusammen, um eine Spendenaktion mit haltbaren Lebensmitteln, Reinigungsmitteln und Körperpflegeprodukte, um die Bedürfnisse der Betroffenen zu lindern. Die Kampagne mit dem Titel The Art of Giving: Help our Texas Neighbours läuft den ganzen September.

Während der gesamten Fahrt sind Spender herzlich eingeladen, Waren zur Sammelstation von NOMA in der Großen Halle des Museums zu bringen. Spender müssen keine Museumseintrittsgebühren bezahlen, um Waren abzugeben. Das Museum bietet Einzelpersonen, die eine Second Harvest-Spende während der Friday Nights im NOMA, einer wöchentlichen Museumsveranstaltung mit Live-Musik, Filmen, Künstlergesprächen und mehr, eine kostenlose Getränkekarte einbringen.

"Nach dem Hurrikan Katrina konnte NOMA dank der großzügigen Unterstützung von Einzelpersonen und Gruppen aus dem ganzen Land wieder Fuß fassen", sagte Susan Taylor, Direktorin von Montine McDaniel Freeman von NOMA. "Wir beabsichtigen, es nach Möglichkeit weiterzuzahlen."

NOMA akzeptiert die folgenden notwendigen Gegenstände, die während der gesamten Museumszeiten, einschließlich Freitagabends im NOMA, an der Rezeption abgegeben werden können:

NICHT VERDERBLICHE LEBENSMITTEL
Gemüse und Obst in Dosen
Fleischkonserven (Thunfisch und Hühnchen)
Dosensuppen/Eintöpfe
Dosenbohnen
Chili aus der Dose
Getreide
Sicherstellen & PediaSure
Pasta
Erdnussbutter
Proteinriegel/Müsliriegel
Reis
Lagerstabile Milch

REINIGUNGSBEDARF
Handschuhe
Scheuerbürsten
Schwämme
Müllsäcke

SONSTIGES
Windeln
Produkte für die Damenhygiene

About NOMA and the Besthoff Sculpture Garden

Das 1910 von Isaac Delgado gegründete New Orleans Museum of Art beherbergt fast 40.000 Kunstobjekte aus 5.000 Jahren Weltkunst. In den 46 Galerien des Museums sind freitags von 10 bis 21 Uhr Werke aus der ständigen Sammlung sowie ständig wechselnde Sonderausstellungen zu sehen; dienstags, mittwochs und donnerstags von 10 bis 18 Uhr; Samstags von 10 bis 17 Uhr und Sonntags von 11 bis 17 Uhr Der angrenzende Sydney and Walda Besthoff Sculpture Garden zeigt Werke von über 60 Künstlern, darunter mehrere Meister der Bildhauer des 20. Jahrhunderts. Der Skulpturengarten ist sieben Tage die Woche geöffnet: 9 bis 18 Uhr. Das New Orleans Museum of Art und der Besthoff Skulpturengarten sind für behinderte Besucher vollständig zugänglich und Rollstühle sind an der Rezeption erhältlich. Für weitere Informationen über NOMA rufen Sie (504) 658-4100 an oder besuchen Sie www.noma.org. Mittwochs ist freier Eintritt für Einwohner von Louisiana, mit freundlicher Genehmigung der Helis Foundation. (Möglicherweise keine Sonderausstellungen.) Jugendliche (im Alter von 13 bis 19 Jahren) erhalten bis Ende des Jahres täglich freien Eintritt, mit freundlicher Genehmigung der Helis Foundation.

###

Kontakt: Margaux Krane
(504) 658-4106
mkrane@noma.org