Das National WWII Museum feiert lebendige Geschichte mit dem Air, Sea & Land Festival
Dreitägiges Festival mit Vorführungen von Veteranen des Zweiten Weltkriegs, seltenen Flugzeugen und Flammenwerfern

NEW ORLEANS (27. September 2018) - Vom 12. bis 14. Oktober veranstalten das National WWII Museum , die Commemorative Air Force (CAF) und die Greater New Orleans Sports Foundation erneut das WWII Air, Sea Land Festival am New Orleans Lakefront Airport, um das Vermächtnis derjenigen zu ehren, die zum Sieg der Alliierten im Zweiten Weltkrieg beigetragen haben. Das Festival ist aus der ehemaligen WWII AirPower Expo hervorgegangen, die 2014 ins Leben gerufen wurde. Es bietet Gästen aller Altersgruppen ein intensives Lernerlebnis, während sie sich wunderschön restaurierte Fahrzeuge aus dem Krieg aus nächster Nähe ansehen können. & 

Das jährlich stattfindende Festival lockt mehr als 15 000 Besucher an, die sich von Veteranen des Zweiten Weltkriegs aus den gesamten Vereinigten Staaten über die Kriegszeit informieren lassen. Die diesjährige Veranstaltung bietet Diskussionen über Schlachten, musikalische Darbietungen aus den 1940er Jahren und familienfreundliche Aktivitäten wie MINT-Hindernisparcours, historische Exponate zum Anfassen und eine Fotostation zum Thema Zweiter Weltkrieg. Weitere Höhepunkte sind die täglichen Flugvorführungen seltener Kriegsvögel aus dem Zweiten Weltkrieg, darunter eine B-25 Yellow Rose, eine C-45 Expeditor, eine P-51 Mustang und eine B-29 Superfortress "FIFI".

„Das WWII Air, Sea & Land Festival ist einzigartig, weil es den Besuchern ermöglicht, die berühmteste Militärausrüstung des Krieges aus nächster Nähe zu erleben und gleichzeitig die einmalige Gelegenheit bietet, die Veteranen des Zweiten Weltkriegs zu treffen, die in diesen Fahrzeugen gedient haben “, sagte Stephen J. Watson, Präsident und CEO des National WWII Museum. “Wir freuen uns, Veteranen des Zweiten Weltkriegs und Kindern unter 12 Jahren wieder freien Eintritt anbieten zu können, und ich kann es kaum erwarten, ihre Gesichter zu sehen, wenn sie an Bord einiger der mächtigen Maschinen des Zweiten Weltkriegs klettern.”

Sein Festival-Debüt feiert dieses Jahr das Flugzeug, das die D-Day-Invasion anführte: "Das ist alles, Bruder", ein C-47-Transportflugzeug, das seine Formation in die Normandie, Frankreich, führte und Fallschirmjäger zu Beginn der wichtigsten abwarf Schlacht des 20. Jahrhunderts. "That's All, Brother" kehrte nach einer langwierigen Restaurierung mit freundlicher Genehmigung des CAF zum ersten Mal seit Jahren wieder in die Lüfte zurück. Es ist auch ein zufälliges Treffen einer entscheidenden Komponente der D-Day-Invasion und des National WWII Museum, das im Jahr 2000 als The National D-Day Museum gegründet wurde.

Ebenfalls neu auf dem Festival in diesem Jahr ist eine Flammenwerfer-Demonstration des Parris Island Living History Detachment und eine P-63, ein seltenes Flugzeug aus dem Zweiten Weltkrieg, das vom National Advisory Committee for Aeronautics (NACA) eingesetzt wurde und der Vorläufer unseres Wissens war als NASA heute.

ZUSÄTZLICHE HÖHEPUNKTE

  • Diskussionen mit dem preisgekrönten WWII-Autor Steve Snyder über seinen 2014 erschienenen Roman „Shot Down“, der die heroische Geschichte von Snyders Vater, Pilot Howard Snyder, und der B-17-Bomberbesatzung Susan Ruth erzählt, die von deutschen Jägern mehr als abgeschossen wurde Vor 70 Jahren
  • Hafenrundfahrten mit PT-305, dem weltweit einzigen vollständig restaurierten Patrouillen-Torpedoboot mit Kriegsveteranen
  • Vorführungen von Fahrzeugen aus dem Zweiten Weltkrieg mit mehr als einem Dutzend Fahrzeugen und Flugzeugen aus dem Zweiten Weltkrieg
  • Demonstrationen zum taktischen Einsatz der Nationalgarde von Louisiana
  • Simulator des Air Force Performance Lab
  • Der bekannte Airshow-Ansager Luke Carrico

Um Ihr Festivalerlebnis 2018 zu planen, besuchen Sie https://airsealandfest.com.

TICKETINFORMATION

Tages- und Dreitagespässe, allgemeine Eintrittskarten, VIP-Erlebnispakete und Fahrten in WWII-Flugzeugen kosten zwischen 20 und 210 Dollar und können im Voraus über die Website des WWII Air, Sea & Land Festival unter www.airsealandfest.com oder telefonisch unter 504-528-1944 erworben werden. Allgemeine Eintrittskarten und VIP-Tagespässe sind auch an jedem Tag am Eingangstor erhältlich. Das Festival findet von 9:00 bis 17:00 Uhr auf dem New Orleans Lakefront Airport, 6001 Stars and Stripes Blvd. #219, New Orleans, LA 70126.

Veteranen des Zweiten Weltkriegs und Kinder unter 12 Jahren erhalten freien Eintritt. Schulklassen und ihre Begleitpersonen sowie andere Angehörige des Militärs haben am Freitag, 12. Oktober, freien Eintritt. Um Ihre Schülergruppe anzumelden, senden Sie eine E-Mail an jugendprograms@nationalww2museum.org . Für eine zusätzliche Gruppenvoranmeldung wenden Sie sich an den Gruppenverkauf unter 504-528-1944 X 222, um einen Rabatt zu erhalten. Anmeldeschluss ist der 5. Oktober.

Das National WWII Museum erzählt die Geschichte der amerikanischen Erfahrung in dem Krieg, der die Welt veränderte – warum er gekämpft wurde, wie er gewonnen wurde und was er heute bedeutet – damit zukünftige Generationen den Preis der Freiheit kennen und sich davon inspirieren lassen Sie lernen. Im Jahr 2000 als National D-Day Museum eingeweiht und jetzt vom Kongress als Amerikas Nationales Museum des Zweiten Weltkriegs bezeichnet, feiert es den amerikanischen Geist, die Teamarbeit, den Optimismus, den Mut und die Opferbereitschaft der Männer und Frauen, die an der Front kämpften und im Heim gedient haben Vorderseite. Bei den TripAdvisor Travelers' Choice™ Awards 2018 wird das Museum auf Platz 3 der Nation und auf Platz 8 der Welt rangiert. Für weitere Informationen rufen Sie 877-813-3329 oder 504-528-1944 an oder besuchen Sie nationalww2museum.org .

Gedenkluftwaffe

Die Commemorative Air Force (CAF) sammelt und fliegt seit mehr als einem halben Jahrhundert Warbirds und ist das größte fliegende Museum der Welt. Die CAF ist eine gemeinnützige Bildungsorganisation, die sich der Ehrung der amerikanischen Militärluftfahrtgeschichte durch Flüge, Ausstellungen und Gedenken verschrieben hat. Die Organisation ist der Meinung, dass dies am besten dadurch erreicht werden kann, dass die Flugzeuge in der Luft bleiben. Die CAF hat ca. 13.000 Mitglieder und eine Flotte von mehr als 165 Flugzeugen, die im ganzen Land auf Einheiten in 26 Staaten und vier ausländischen Ländern verteilt sind und dort gepflegt und betrieben werden. Besuchen Sie www.commemorativeairforce.org für weitere Informationen.

Sportstiftung für den Großraum New Orleans

Die im August 1988 gegründete Greater New Orleans Sports Foundation (GNOSF) ist eine gemeinnützige Organisation, deren Aufgabe es ist, Sportveranstaltungen mit positiven wirtschaftlichen Auswirkungen auf den Großraum New Orleans anzuziehen und zu verwalten. Die GNOSF hat nicht nur Hunderte von Sportveranstaltungen in unsere Region gelockt, sondern ihre Koordinierungsbemühungen garantieren ihren Erfolg. Bei jeder Veranstaltung, die der GNOSF in die Region bringt, profitieren die Begünstigten ihrer Bemühungen von einem breiten Spektrum, einschließlich der Hotellerie; Stadt-, Gemeinde- und Staatssteuern; die lokale Geschäftswelt; lokale Jugend; Anlagen; und die Veranstalter selbst. Besuchen Sie www.gnosf.com für weitere Informationen.

###

Keith M. Darcey
Public Relations Manager
Das National WWII Museum
945 Magazine Street
New Orleans, LA 70130
Büro: 504-528-1944 X 488
Handy: 504-250-2929

Das National WWII Museum wird von TripAdvisor-Benutzern auf Platz 3 der Museen in den USA und Platz 8 in der Welt gewählt. Lesen Sie die Besucherbewertungen auf TripAdvisor.com.