What’s New in New Orleans’ Hospitality Industry – August/September 2011

NEUESTEN NACHRICHTEN
· Der New Orleans CVB startete zwei Sommerkampagnen, darunter COOLinary New Orleans (1. bis 31. August) und Be a Tourist in Your Own Hometown (1. August bis 30. September). Mehr als 50 Weltklasse-Restaurants nehmen an der siebten jährlichen COOLinary New Orleans-Aktion teil und bieten den Gästen Zwei- und Drei-Gänge-Mittagsmenüs für 20 USD oder weniger und Drei-Gänge-Abendessen für 35 USD oder weniger. Die Mission von Be a Tourist in Your Own Hometown ist es, New Orleans zu ermutigen, alle Gastfreundschaftsangebote zu genießen, die unsere Stadt zu einem der beliebtesten Reiseziele der Welt machen. Die diesjährige Kampagne bietet eine starke Social-Media-Präsenz auf Facebook und das zweimonatige Programm wird mit Give-aways gefüllt sein, von Essensgutscheinen bis hin zu einem Grand-Price-Aufenthaltspaket im Wert von 1.000 US-Dollar . Einfach die Facebook-Seite des CVB www.facebook.com/neworleanscvb „liken“ und automatisch am Gewinn teilnehmen.

· Die Historic New Orleans Collection veranstaltet vom 4. bis 7. August 2011 das New Orleans Antiques Forum . Teilnehmer aus 12 Bundesstaaten werden für das diesjährige Programm „French at Heart: Continental Influence in the Gulf South“ zum Williams Research Center der Collection reisen. Die Sitzungen werden den allgegenwärtigen Einfluss des französischen Stils und des französischen Designs auf die dekorativen Künste im Süden der USA mit fast einem Dutzend lokaler und nationaler Experten für dekorative Kunst untersuchen.

· Das Hyatt Regency New Orleans wird am 19. Oktober wiedereröffnet, pünktlich zum Rückkampf des Super Bowl XLIV, wenn die Saints am 23. Oktober die Indianapolis Colts im Superdome empfangen Gästezimmer, 200.000 m² Tagungs- und Veranstaltungsfläche und ein umfangreiches Speisen- und Getränkeangebot, darunter ein freistehendes Restaurant von einem national anerkannten Koch, der in Kürze bekannt gegeben wird. Im März 2012 veranstalten Hyatt Regency New Orleans und Make It Right, die vom Schauspieler Brad Pitt gegründete Non-Profit-Organisation „A Night to Make It Right präsentiert von Hyatt“, eine Spendengala, um die Wiedereröffnung des Hotels zu feiern und zu helfen Spenden sammeln, um das Ziel von Make It Right zu erreichen, 150 umweltfreundliche Häuser in New Orleans' Lower 9th Ward zu bauen. Um die Spendenaktionen zu starten, spendete das Hotel 300.000 US-Dollar, um den Bau von zwei neuen Häusern zu unterstützen.

· Stephen Perry , Präsident und CEO des CVB von New Orleans, wurde von Gouverneur Bobby Jindal in den Aufsichtsrat der Louisiana State University (LSU) berufen . Das Ziel des LSU Board of Supervisors ist es, das LSU-System zu führen und zu unterstützen. Der Vorstand unterstützt das LSU-System bei der Entwicklung von intellektuellen und professionellen Programmen für Unterricht, Forschung und öffentlichen Dienst, arbeitet daran, die Chancen für Studenten zu erhöhen, beaufsichtigt große Verträge und verbessert die Dienstleistungen für die Gemeinde und den Staat.

· Der Louisiana Superdome hat vor kurzem eine Renovierung im Wert von 85 Millionen US-Dollar abgeschlossen; Teil einer Gesamtrenovierung im Wert von 336 Millionen US-Dollar, die seit 2006 durchgeführt wurde. Zu den wichtigsten wesentlichen Verbesserungen gehören eine Erweiterung der Plaza-Ebene um 15 m, 135 zusätzliche neue Damentoiletten, zusätzliche Verkaufsstellen auf der Plaza-Ebene, 3.100 zusätzliche Plaza-Ebene Sitze, 186 digitale Monitore in der Halle und zwei neue Premium-Bunker-Club-Lounges. Die New Orleans Saints bestreiten am 18. September ihr erstes Heimspiel der regulären Saison für die Saison 2011 im Superdome gegen die Chicago Bears.

- In ganz New Orleans finden derzeit mehrere Sommerfestivals und besondere Veranstaltungen statt, darunter Satchmo SummerFest, Satchmo Club Strut, Whitney White Linen Night, Red Dress Run, Dirty Linen Night, Southern Decadence Festival, New Orleans Seafood Festival und Burlesque Fest, die alle die einzigartige Kultur der Crescent City feiern. Eine vollständige Liste der Festivals finden Sie unter www.neworleanscvb.com.

- Am 25. Juli 2011 belegte New Orleans den dritten Platz im TripAdvisor® TripIndex, einem Kostenvergleich von 15 Hotspots in den Vereinigten Staaten, was die Stadt zu einem der beliebtesten Reiseziele des Landes macht. Laut den Ergebnissen der Leserumfrage Travel + Leisure World's Best Awards belegt New Orleans außerdem den sechsten Platz unter den Städten in den Vereinigten Staaten und Kanada. New Orleans verbesserte sich damit von seinem siebten Platz in der letztjährigen Liste.

· Im Juni 2011 kürten die Leser des AAA South Magazine New Orleans: Beste Großstadt für ein Wochenende, Best Guys Getaway, Best Girls' Getaway, Best Small Hotel—Columns Hotel, Best Museum of Art—New Orleans Museum of Art, Best Restored Hotel —Roosevelt Hotel, bestes Fine Dining—Commander's Palace, bestes Arts and Crafts Fest—Jazz and Heritage Festival.

· Prospect.2 New Orleans , die zweite Ausgabe der internationalen Biennale für zeitgenössische Kunst in New Orleans, hat die Künstlerliste für die Veranstaltung vom 22. Oktober 2011 bis 29. Januar 2012 bekannt gegeben. Derzeit präsentiert Prospect.2 26 lokale, nationale und internationale Künstler aus neun Ländern.

- Hotel New Orleans, das 170-Zimmer-Hotel gegenüber dem 1,1 Millionen Quadratmeter großen New Orleans Morial Convention Center, wird zum Hyatt Place New Orleans Convention Center und bleibt während der Renovierung und Umbenennung geöffnet. Das Hotel verfügt über ein Restaurant, ein Fitnesscenter und 1.250 Quadratmeter Tagungsfläche und wird 2012 fertiggestellt.

· Die Voyager of the Seas von Royal Caribbean International wird ab 12. November 2011 ihren Heimathafen New Orleans anlaufen und sieben Nächte Kreuzfahrten in die westliche Karibik anbieten und 3.835 Gästen Platz bieten.

· FestiGals , teils Festival, teils Treffen, bieten ein unterhaltsames und bereicherndes Wochenende für Frauen, um sich zu entspannen, besondere Veranstaltungen zu genießen und das reiche und vielfältige kulturelle Erbe von New Orleans vom 7. bis 9. Oktober 2011 zu erkunden. Das Wochenende hat seinen Hauptsitz im Hotel Monteleone und bietet auch die SHE-Konferenz - eine Reihe fesselnder Seminare, die dem Selbst, dem Herzen und der Ermächtigung gewidmet sind! Die Konferenz wird auch ein Keynote Luncheon mit CNN Anchor und Sonderkorrespondentin Soledad O'Brien beinhalten, die ihre von der Kritik gefeierten Memoiren „The Next Big Story: My Journey through the Land of Possibilities!“ diskutieren wird.

· Am 29. Juli wurde bekannt gegeben, dass die Louisiana State Museums und die Historic New Orleans Collection von der American Association of Museums reakkreditiert wurden, der höchsten nationalen Anerkennung für Museen des Landes.

· Das Saint Louis Hotel eröffnete am 14. Juli 2011, zeitgleich mit dem Tag der Bastille, eine neue Weinbar namens Patrick's Bar Vin.

· Executive Chef Mathew Fultz von 7 im Fulton Restaurant wurde kürzlich von der American Culinary Federation als einer der 25 besten Köche in Louisiana ausgewählt. Louisiana Cookin' Magazin auch angekündigt , ihre Auswahl für die 10. Jahres Köche Auszeichnungen zu beobachten. Die Liste der fünf Küchenchefs aus Louisiana umfasst die in New Orleans ansässigen Köche Drew Dzejak , Executive Chef des Grill Room im Windsor Court Hotel, und Phillip Lopez , Executive Chef im Rambla.

· Im Mai 2011 erhielt das Astor Crowne Plaza fünf der acht Top-Unternehmenspreise, die während der jährlichen General Managers' Conference der Hospitality Management Corporations verliehen wurden. Zu den Auszeichnungen, die dem Astor Crowne verliehen wurden, gehören: Höchstes Wachstum beim RevPar-Prozentsatz, Höchste tatsächliche RevPar-Leistung, Größtes IBFC-Wachstum, Höchster Wachstumsprozentsatz beim Gesamt-Hotelumsatz und Full-Service-Hotel des Jahres.

· Die Stiftung für wirtschaftliche Entwicklung von Algier hat ihren Zeitplan für die vierten jährlichen Mittwoche der Point Summer Riverfront Concert Series bekannt gegeben. Die achtwöchige Serie findet vom 22. Juni bis 10. August jeden Mittwoch von 18-21 Uhr am Fuße des Fährterminals im historischen Algiers Point statt.

· Das New Orleans African American Museum zeigt bis 27. August 2011 „A Gumbo of Colours: New Works by New Orleans Quilt Artists“. Die Ausstellung zeigt wunderschöne Stücke von Cecelia „Cely“ Taplette-Pedescleaux, Sara Hollis, Jacqueline Hughes Mooney, Susan Charles und den Mitgliedern der Beecher Memorial United Church of Christ Quilt Guild, einem Kollektiv von Quiltkünstlerinnen, das vor 17 Jahren von Pedescleaux gegründet wurde.

Festivals 2011
· Zulu-Lundi-Gras-Festival/7. März
· 25. jährliches Lundi Gras im Spanish Plaza mit Rex / 7. März
· Faschingstag / 8. März
· Seelenfest/März 12.-13
· Frühlingsfest/25. März - 3. April
· Tennessee Williams/New Orleans Literary Festival/23.-27. März
· Louisiana Oyster Jubilee/26. März
· New Orleans Classic Auto Festival/13.-14. März
· New Orleans Roadfood Festival/25.–27. März
· French Quarter Festival/07.-10. April
· New Orleans Earth Day Festival & Green Business Expo/17. April
· New Orleans Jazz and Heritage Festival, präsentiert von Shell/29. April bis 8. Mai
· Mid City Bayou Boogaloo/20.-22. Mai
· Wein- und kulinarisches Erlebnis in New Orleans/24.-28. Mai
· Griechisches Festival/27.-29. Mai
· New Orleans Oyster Festival/04.-5. Juni
· New Orleans Vieux-to-Do/10.-12. Juni
· ESSENCE Musikfestival/1–3. Juli
· San Fermin in Nueva Orleans/08.-10. Juli
· Tales of the Cocktail/20.-24. Juli
· COOLinary New Orleans/Aug. 1-31
· Satchmo SummerFest/Aug. 4-7
· Whitney White Linen Nacht/August. 6
· Dirty Linen Night/Aug. 13
· New Orleans Red Dress Run/August. 13
· Southern Decadence Festival/August. 31-Sept. 5
· New Orleans Seafood Festival/Sept. 9-11
· New Orleans Burlesque Festival/Sept. 15-17
· FestiGals/ 7.-9. Okt.
· Gretna Heritage Festival/Okt. 7-9
· Prospekt.2 New Orleans/Okt. 22. Januar 2011-Januar 29, 2012
· Kunst um der Künste willen/Okt. noch offen
· New Orleans Filmfestival/Okt. 14-20
· NOLA Fashion Week/Okt. 15-21
· Crescent City Blues & BBQ Festival/Okt. 14-16
· Krewe von Halloween/Okt. 29
· Voodoo-Musikerfahrung/Okt. 28-30
· Louisiana-Sumpf-Festival/Nov. 5-6
· Das New Orleans Fringe Festival/Nov. 16-20
· Literarisches Festival für Wort und Musik/Nov. noch offen
· New Orleans Po-Boy Preservation Festival/Nov. noch offen
· Weihnachten im New Orleans-Stil/Dezember

· Vom 4. bis 12. Juni 2011 fand in der Stadt das New Orleans Oyster Festival, das Louisiana Seafood Festival, das Louisiana Cajun-Zydeco Festival und das Creole Tomato Festival statt. Tausende Besucher schlängelte durch die historische Französisch Markt für Creole Tomato Fest, das seinen 25. Jahr gefeiert , während rund 16.000 Festivalbesucher von der Old US Mint für die Cajun Zydeco Fest und Louisiana Seafood Fest gestoppt.

Festivalbesuch 2010

Festivalbesuch 2011

Mardi Gras

1 million +

Mardi Gras

1 million

French Quarter Festival

512,000

French Quarter Fest

533,000

Jazz and Heritage Festival

375,000

Jazz and Heritage Festival

400,000+

New Orleans Wine & Food Experience

10,000

NOWFE

10,000

ESSENCE Music Fest

400,000

ESSENCE Music Fest

400,000+

Tales of the Cocktail

17,000

Satchmo SummerFest

26,000

Southern Decadence Festival

125,000-135,000

Voodoo Music Experience

125,000-150,000

Poboy-Erhaltungsfestival

45,000
















Hotels

· Im Juli feierte das Roosevelt New Orleans den zweiten Jahrestag seiner Wiedereröffnung nach einer historischen Restaurierung im Wert von 170 Millionen US-Dollar im Jahr 2009. Seit seiner Wiedereröffnung haben fast 350.000 Gäste im Hotel übernachtet.

· Die W Hotels of New Orleans - French Quarter werden im Herbst 2011 eine Renovierung im Wert von mehreren Millionen Dollar vorlegen. Die Renovierung des Anwesens begann im Dezember 2010 und umfasst eine vollständige Renovierung des Restaurantbereichs, ein Facelifting des Äußeren des Gebäudes und ein Umbau der Gästezimmer. Das W New Orleans, in der Innenstadt gelegen, hat auch einen neu renovierten Tagungsraum mit einer Gesamtfläche von 13.000 Quadratmetern mit 13 Tagungs- und Banketträumen und Blick auf die Innenstadt von New Orleans enthüllt.

- Das Ritz-Carlton New Orleans wird derzeit für 9 Millionen Dollar renoviert; es ist die erste Renovierung seit seiner Eröffnung im Jahr 2000. Am 6. Oktober 2000 wurde es als erstes Luxushotel der Stadt in der Canal Street eröffnet und bietet 527 Gästezimmer, 35.000 Quadratmeter Tagungsräume, ein 25.000 Quadratmeter großes Day Spa und ein Fitnesscenter.

Aktuelle Auszeichnungen und Auszeichnungen
· Im Mai 2011 stufte Rent.com New Orleans als eine der Top-Ten-Stadt für alleinstehende Männer ein und erklärte, seine einzigartige Kultur und Erschwinglichkeit machen es zu einer Top-Wahl in dieser Gruppe. Shutterfly.com hat New Orleans außerdem zu einer der „zehn fröhlichsten Städte der Vereinigten Staaten“ ernannt.

- Travel + Leisure , eine der führenden internationalen Reisezeitschriften, erkennt New Orleans weiterhin als ein Reiseziel an, das man unbedingt besuchen muss. Im April kürte das Travel + Leisure Magazine den City Park New Orleans zu einem von 12 "America's Coolest City Parks". Diese Ankündigung fällt auch mit der jüngsten Erweiterung des 1.300 Hektar großen Parks zusammen, dem City Park/Pepsi Tennis Center, das über 16 Hart- und 10 Sandplätze verfügt. Travel + Leisure ernannte auch den Garden District von New Orleans zu einem der "schönsten Orte Amerikas". Das Windsor Court Hotel wurde im März 2011 von Travel + Leisurein die Liste der "America's Best Affordable Hotels" aufgenommen.

Sport
· Der dritte jährliche Jazz Half Marathon & Merrill Lynch 5K findet am 29. Oktober statt und unterstützt das Krebsprogramm des Kinderkrankenhauses von New Orleans.

New Orleans wird von 2011 bis 2013 die folgenden großen Sportereignisse ausrichten:

· Olympische Juniorenspiele – 27. Juli-August. 6, 2011
· State Farm Bayou Classic – 26. November 2011
· R&L Carriers New Orleans Bowl – Dez. 2011
· Allstate Sugar Bowl – Januar 2012
· BCS-Meisterschaftsspiel – Januar 2012
· SEC Basketball-Meisterschaft – 8.-11. März 2012
· NCAA Men's Final Four Basketball Championship – 31. März bis 2. April 2012
· Super Bowl XLVII – Februar 2013
· Final Four der NCAA-Frauen – 7.-10. April 2013

Kreuzfahrten
- Carnival Cruise Lines bekennt sich weiterhin zu New Orleans. Vor kurzem wurde bekannt gegeben, dass die Carnival Ecstasy, die vom 22. September bis 31. Oktober 2011 Vier- und Fünf-Nächte-Kreuzfahrten ab New Orleans anbietet, im November 2011 durch ein neueres Schiff, die Carnival Elation , ersetzt wird. Auch das neue Schiff wird das ganze Jahr über für Vier- und Fünf-Nächte-Kreuzfahrten ab New Orleans eingesetzt. Die Stadt ist auch der Heimathafen der Carnival Triumph, die im November 2011 durch die Conquest ersetzt wird.

Museen, Filme und kulturelle Attraktionen
- Das National World War II Museum hat einen weiteren Meilenstein in seinem laufenden 300 Millionen Dollar teuren Erweiterungsprojekt erreicht, als das Museum am 4. Juni 2011 den 3 Millionen Dollar teuren John E. Kushner Restoration Pavilion eröffnete. Besucher können hier aus erster Hand sehen, mit welchen Techniken die Restauratoren Boote, Fahrzeuge, Waffen und Artefakte reparieren und restaurieren. Außerdem eröffnete das Museum am National Ice Cream Day (17. Juli) den Soda Shop by Chef John Besh.

- New Orleans wird auch weiterhin die Bühne für gutes Theater bieten. Broadway Across America hat sich für eine weitere Saison in New Orleans verpflichtet. Ab dem 15. September 2011 werden Hits wie The Addams Family, Rock of Ages, Rodgers & Hammerstein's South Pacific, Blue Man Group und Disney's The Lion King den Broadway ins Mahalia Jackson Theatre bringen.

· Das historische Orpheum Theatre begann im April mit den Renovierungsarbeiten und soll 2012 wiedereröffnet werden. Das Theater, das das Louisiana Philharmonic Orchestra beherbergte, ist seit 2005 geschlossen.

· Das New Orleans Museum of Art (NOMA) feiert 2011 sein 100-jähriges Bestehen. Das im City Park gelegene NOMA beherbergt mehr als 30.000 Kunstobjekte aus 4.000 Jahren Weltkunst. NOMA enthüllte auch eine neue großformatige, ortsspezifische Installation des international renommierten Künstlers Swoon. Das Werk mit dem Titel Thalassa ist nach der griechischen Meeresgöttin benannt und von ihr inspiriert und wird bis zum 25. September gezeigt.

· Die Lichter des legendären Festzeltes des Saenger Theaters erstrahlen wieder. Das 1927 eröffnete Canal Street-Theater mit 2.700 Sitzplätzen wird einer Renovierung im Wert von 38,8 Millionen US-Dollar unterzogen und soll Ende 2011 fertiggestellt werden.

Laut dem Office of Film and Video verfügt New Orleans über das vielfältigste Portfolio an Film- und Fernseharbeiten im Bundesstaat Louisiana, das sowohl die größten Studiofilme, die kleinsten unabhängigen Projekte als auch eine breite Palette von Fernseh- und Werbefilmen abdeckt Produktionen.

Zu den wichtigsten Filmen und Produktionen, die 2011 gedreht wurden, gehören:
· Kopfschuss
· Querschläger
· Zeitungsjunge
· Parker

Eine vollständige Liste und weitere Informationen finden Sie unter www.filmneworleans.org.

Meetings and Conventions
Zu den Sitzungen (3.000 oder mehr Teilnehmer) im Jahr 2011 gehören:
· American Mathematical Society und Mathematics Association of America/Jan. 6-9
· Amerikanische Akademie für Dermatologie/Febr. 4-8
· Amerikanische Vereinigung für Physiotherapie/Feb. 9-12
· ESPN BassMasters Classic/Feb. 18-20
· Cisco Partner Summit/Februar. 28. März 3
· Nationalgarde von Louisiana/11.-13. März
· Englischlehrer für Sprecher anderer Sprachen / 16.-19. März
· Sungard Hochschulbildung/20.-23. März
· American Counseling Association/23.-27. März
· American College of Cardiology/2.-5. April
· American Educational Research Association / 8.-12. April
· Nationaler innerstädtischer Freizeitsportverband/13.-16. April
· Zahnärztekonferenz in New Orleans/14.-16. April
· Nationaler Katholischer Bildungsverband/26.-28. April
· United Fresh Produce Association/2.-5. Mai
· American Institute of Architects/12.-14. Mai
· Rotary International/21.-25. Mai
· Amerikanische Gesellschaft für Mikrobiologie/21.-24. Mai
· Nationale Konferenz für Freiwilligenarbeit und Dienst am 6.-8. Juni
· Institut für Lebensmitteltechnologen/11.-14. Juni
· Nationaler Verband der Leichtathletiktrainer/19.-22. Juni
· American Library Association/23.-28. Juni
· American Society of Animal Science Societies/10.-14. Juli
· Amateur Athletic Union/27. Juli-August. 6
· Behinderte amerikanische Veteranen/Aug. 6-9
· Freiwilliger Schutzprogramme Teilnehmerverband/Aug. 29-Sept. 1
· Nationale Vereinigung für Hochschulzulassungsberatung/Sept. 22-24
· Amerikanischer Verband des öffentlichen Verkehrs/Okt. 3-5
· Specialty Graphic Imaging Association/Okt. 19-21
· Internationale Stiftung für betriebliche Altersvorsorge/Okt. 30-Nov. 2
· Landesverband für Hochbegabte/Nov. 3-6
· Nationale Kommunikationsvereinigung/Nov. 17-20
· Diversified Business Communications/International Workboat Show/Nov. 30-Dez. 2
· American Society of Health-System Pharmacists/Dez. 4-8

Restaurants
· Der ehemalige New Orleans Saints Quarterback und der New Orleanser Archie Manning haben sich mit Harrah's New Orleans zusammengetan, um Manning's zu eröffnen, ein Restaurant und eine Bar am Fulton Square, die im Herbst 2011 eröffnet werden sollen.

- Die weltbekannten Küchenchefs John Folse und Rick Tramonto haben ihre Partnerschaft und die Gründung von Home on the Range bekannt gegeben: Folse Tramonto Restaurant Development, LLC, bekannt gegeben. Ihr erstes gemeinsames Projekt wird das Restaurant R'evolution sein. Das Restaurant soll 2011 im Royal Sonesta Hotel eröffnet werden und wird moderne kreolische Küche anbieten.

Flughafen
· Insgesamt läuft am Louis Armstrong International Airport in New Orleans ein Modernisierungsprojekt in Höhe von 300 Millionen US-Dollar. Im vergangenen März begann der Flughafen mit einem 16,9-Millionen-Dollar-Projekt zur Verbesserung des Terminals , das die Größe der Halle D verdoppeln wird, wodurch sechs neue Gates und 8.000 Quadratmeter Platz für Konzessionen geschaffen werden. Dieses Projekt, das voraussichtlich im September 2011 abgeschlossen sein wird, wird 1.000 Bauarbeitsplätze für die regionale Wirtschaft schaffen und allen Passagieren ein verbessertes Flughafenerlebnis mit minimalen Passagierunterbrechungen bieten.

- Im Juli 2010 begannen die Bauarbeiten für eine neue Consolidated Rental Car Facility (CONRAC). Das fast 75 Millionen Dollar teure Projekt wird die Mietwagenkapazitäten deutlich erhöhen, um dem aktuellen Bedarf und dem erwarteten Wachstum in den nächsten 15 Jahren gerecht zu werden, und die Kapazität von 800 auf etwa 1.800 Fahrzeuge erhöhen. Die CONRAC wird auch den Bedarf an externen Shuttles zu den derzeit in der Gegend verstreuten Autovermietungen beseitigen und soll 2013 fertiggestellt werden.

Zu den zusätzlichen Flügen im Jahr 2011 gehören:

  • Southwest Airlines (Dritter Direktflug von New Orleans nach Baltimore-Washington International) ab Juni 2011
  • Delta Air Lines (Täglicher Non-Stop-Flug nach Kansas City), aufgenommen am 6. Juni 2011
  • Southwest Airlines (dritter Direktflug von New Orleans nach Nashville) ab 3. Oktober 2011

TOURISMUSSTATISTIKEN AUF EINEN BLICK

  • 2010: 8,3 Millionen Besucher / 5,3 Milliarden Dollar (höchste Besucherausgaben in der Geschichte der Stadt)
  • 2009: 7,5 Millionen Besucher / 4,2 Milliarden US-Dollar Besucherausgaben
  • 2008: 7,6 Millionen / 5,1 Milliarden US-Dollar
  • 2007: 7,1 Millionen / 4,8 Milliarden US-Dollar
  • 2006: 3,7 Millionen/ 2,8 Milliarden Dollar
  • 2005: Juli-Dezember-Statistiken nicht verfügbar
  • 2005: Januar-Juni: 5,3 Millionen / 2,6 Milliarden US-Dollar
  • 2004: 10,1 Millionen / 4,9 Milliarden US-Dollar
  • 2003: 8,5 Millionen / 4,5 Milliarden Dollar
  • Steuern: 250-300 Millionen Dollar an Steuereinnahmen ... mehr als jeder andere Wirtschaftszweig
  • Economic impact of tourism: $5 billion
  • Employment: Nearly 70,000
  • Hotels: 263 und 35.800 Hotelzimmer
  • Restaurants: 1.205 (www.nomenu.com)
  • Flughafen: Stand August 2011; 14.713 tägliche Sitzplätze und 119 tägliche Flüge mit 37 Zielen

Über das CVB in New Orleans
Das New Orleans Convention & Visitors Bureau (CVB) ist eine national akkreditierte, 1.000-köpfige Destinationsmarketingorganisation und die größte und erfolgreichste private Wirtschaftsförderungsgesellschaft in Louisiana. Wir schaffen jedes Jahr 5 Milliarden US-Dollar an neuem Kapital – mehr als jeder andere Unternehmenssektor –, indem wir Millionen von Besuchern, Sonderveranstaltungen und Kongressen anziehen. Der CVB und seine Mitglieder überzeugen Tausende von Entscheidungsträgern und Millionen von Besuchern, sich für New Orleans zu entscheiden, durch Direktvertrieb, Marketing, Öffentlichkeitsarbeit, Branding und Besucherservices in unserem Hauptsitz in New Orleans und in unseren Büros in Washington, DC, New York, Chicago und vier Länder. Die CVB in New Orleans, die durchweg als eine der fünf besten CVBs des Landes anerkannt wird, feierte 2010 ihr 50-jähriges Bestehen. Weitere Informationen finden Sie unter www.neworleascvb.com.

Medienkontakt
Jenn Lotz
504-566-5019
jlotz@neworleanscvb.com

# # #