What's New in New Orleans' Hospitality Industry -December 2013/January 2014


NEUESTEN NACHRICHTEN

  • National Geographic Traveler hat New Orleans zu einem der 21 Reiseziele der Welt erklärt, die man 2014 unbedingt gesehen haben muss. Neben Reisezielen wie Alentejo (Portugal), Sotschi (Russland) und dem westafrikanischen Inselstaat Cabo Verde ist New Orleans eine von nur zwei Städten in den Vereinigten Staaten, die es auf diese Liste geschafft haben. National Geographic Traveler sagt, New Orleans sei "die unvergängliche Stadt - New Orleans ist wie Rom oder die Hoffnung ewig." www.travel.nationalgeographic.com/travel/best-trips-2014
  • Travel + Leisure Magazine hat die Ergebnisse der Umfrage 2013 America's Favorite Cities veröffentlicht, bei der die Bürger 35 Städte im ganzen Land in verschiedenen Kategorien bewerten sollten. New Orleans belegte den ersten Platz in: Live-Musik-Szene, Happy Hour, People-Watching, wilde Wochenenden, Cocktail-Lounges und mehr. Zum zweiten Mal in Folge berichtet Travel + Leisure auch, dass die Einwohner von New Orleans im Vergleich zu den Einwohnern der anderen 34 befragten Städte am stolzesten auf ihre Stadt sind. Die vollständigen Umfrageergebnisse können unter www.travelandleisure.com/americas-favorite-cities/2013 abgerufen werden.
  • Während des gesamten Monats Dezember nehmen Hotels, Restaurants und Attraktionen an Christmas New Orleans Style teil und bieten Angebote und Rabatte für das saisonale Fest an. Zu den Highlights gehören:
  • Papa Noel Hotelpreise mit bis zu 30 Prozent Ermäßigung in 53 Hotels und fünf Pensionen in der Region
  • Weihnachtssingen bei Kerzenschein auf dem Jackson Square
  • 15 kostenlose Konzerte in der St. Louis Kathedrale
  • Neu "Weihnachten im Stadtteil" Lichterfest
  • Weihnachtseinkäufe mit vielen Rabatten in der Stadt
  • Kutschenfahrten durch das French Quarter
  • Preservation Resource Center 'Holiday Home Tour'
  • 48 Restaurants servieren Reveillon Dinners ab $34
  • 12 weihnachtliche Kochvorführungen auf dem Französischen Markt
  • Unterhaltsame historische Charaktere aus 'Louisiana History Alive'

www.neworleansonline.com/holiday

  • Der 80. jährliche Allstate Sugar Bowl Football Classic wird am Donnerstag, den 2. Januar 2014, im Mercedes-Benz Superdome die University of Alabama aus der Southeastern Conference gegen die University of Oklahoma aus der Big 12 Conference antreten lassen. Zusätzlich zum Spiel findet im Allstate Sugar Bowl ein Fan Fest statt, das Live-Konzerte von Imagine Dragons, O.A.R. und anderen Bands, Pep-Rallyes und Aktivitäten rund um das Thema Football umfasst, um die Fans auf eines der kultigsten Bowl-Spiele im College-Football einzustimmen. New Orleans ist von 2014 bis 2026 Austragungsort des Bowl-Spiels, bei dem die Meister der Southeastern- und der Big 12-Konferenz gegeneinander antreten. www.allstatesugarbowl.org
  • Der R+L Carriers New Orleans Bowl wird am 21. Dezember um 20.00 Uhr im Mercedes-Benz Superdome angepfiffen. In diesem Jahr trifft der zweimalige New Orleans Bowl-Titelverteidiger UL Lafayette Ragin' Cajuns auf die Tulane Green Wave. Im Rahmen des R+L Carriers New Orleans Bowl finden zahlreiche Veranstaltungen statt, darunter der Run for the Goal Line 5-Meilen-Lauf, der 5-Kilometer-Lauf und der .5-Meilen-Kinderspaßlauf sowie die jährliche Reihe "Friday Night Concert". www.neworleansbowl.org
  • Die neu renovierte Carnival Sunshine, das größte Schiff der Carnival Cruise Lines, das jemals in New Orleans beheimatet war, sticht auf ihrer Eröffnungsreise von New Orleans aus in See, um eine siebentägige Route bis April 2014 zu fahren. Carnival Cruise Lines kündigte außerdem an, dass seine größte und neueste Schiffslinie ab 2014 vom Hafen von New Orleans aus fahren wird. Die Carnival Dream, die neueste und größte Schiffsklasse der Kreuzfahrtgesellschaft, wird ab April 2014 von New Orleans aus in Dienst gestellt. Die Carnival Elation wird weiterhin ganzjährig ab dem Hafen von New Orleans fahren. Carnival ist die einzige Kreuzfahrtgesellschaft, die ganzjährig zwei Schiffe ab New Orleans betreibt und jährlich mehr als 400.000 Gäste ab dem Hafen von New Orleans befördert. www.worldsleadingcruiselines.com
  • Der Riverwalk Marketplace wird 2014 als The Outlet Collection at Riverwalk wiedereröffnet, das erste Outlet-Center der USA im Herzen der Innenstadt. Es wird viele nationale Einzelhändler zum ersten Mal in New Orleans, Louisiana und der Golfküstenregion präsentieren, wie zum Beispiel Last Call by Neiman Marcus. www.riverwalkmarketplace.com
  • Die Stadt wird WrestleMania XXX, die 30. jährliche Veranstaltung des professionellen Wrestlings, am Sonntag, den 6. April 2014 im Mercedes-Benz Superdome ausrichten. Zu der Veranstaltung, die von World Wrestling Entertainment, Inc. (WWE) produziert wird, wird voraussichtlich mehr als 80.000 Besucher in die Stadt bringen und eine Woche voller Veranstaltungen und Aktivitäten für alle bieten. Die Veranstaltung beginnt mit WrestleMania Axxess, dem viertägigen, interaktiven Fan-Festival der WWE im New Orleans Ernest N. Morial Convention Center. Weiter geht es mit der Einführungszeremonie in die WWE Hall of Fame 2014 und Monday Night Raw in der New Orleans Arena. Neben dem normalen, actiongeladenen Veranstaltungskalender bietet WrestleMania XXX auch familienfreundliche, philanthropische Gelegenheiten, um der Gemeinschaft etwas zurückzugeben. Zu diesen Veranstaltungen gehören die WrestleMania Reading Challenge, bei der Kinder zusammen mit ihren Lieblingssuperstars lesen können, und die Be a STAR Anti-Mobbing-Rallyes, um bessere Techniken zur Verhinderung von Mobbing zu fördern. www.wwe.com/worldwide

  • The Die New Orleans Ballet Association (NOBA) eröffnete ihre Saison 2013-2014 am 4. Oktober mit der Nordamerikapremiere von Scottish Ballet's "A Streetcar Named Desire" im Mahalia Jackson Theater. NOBA ist die erste Organisation in der Golfregion, die sich ausschließlich dem Tanz widmet. Die Saison bietet jedes Jahr ein vielfältiges Programm von Weltklasse-Kompanien und -Künstlern. Jedes Jahr bietet NOBA mehr als 25.000 Tanzbegeisterten in der Region Konzerte, Kurse, Workshops und Vorträge an. Im Rahmen ihrer Hauptbühnensaison präsentiert die New Orleans Ballet Association am 25. Januar um 20 Uhr im Mahalia Jackson Theater das Diavolo Dance Theater. Die Produktion steht unter der Leitung des künstlerischen Leiters Jacques Heim, der die Las Vegas-Show Ka des Cirque de Soleil choreografiert hat. Außerdem wird das Finale des Abends, Fluid Infinities, vom Louisiana Philharmonic Orchestra begleitet. www.nobadance.com
  • Nach mehr als acht Jahren und einer Renovierung im Wert von 52 Millionen Dollar wurde das historische Saenger Theatre am 3. Oktober offiziell wiedereröffnet. Einheimische und Besucher nutzen die Gelegenheit, um sich von den zahlreichen Auftritten der Stars zu überzeugen. Seit der Eröffnung sind bereits Künstler wie der Komiker Jerry Seinfield, Brian Regan und Bonnie Rait in dem Theater aufgetreten. www.saengernola.com
  • Am 21. November 2013 brachten der Grammy-Preisträger Irvin Mayfield und das New Orleans Jazz Orchestra The City of New Orleans in das Chicago Theatre. Die 18-köpfige Big Band wurde von der legendären Preservation Hall Jazz Band und der American Idol-Absolventin Haley Reinhart begleitet, um ein einzigartiges Erlebnis zu schaffen, das nur in der Geburtsstadt des Jazz, New Orleans, hätte entstehen können. Das Konzert wurde live auf WWOZ New Orleans 90.7 FM übertragen. Diese Veranstaltung wurde vom New Orleans Convention & Visitors Bureau und der Universität von New Orleans gesponsert. http://www.thenojo.com/
  • Die 40th Annual Bayou Classic, die am 30. November im Mercedes-Benz Superdome stattfand, brachte zwei College-Teams, die Grambling State University und die Southern University, mit einer der größten Rivalitäten des Südens zusammen. Die Teams trafen an der 50-Yard-Linie aufeinander und boten den treuen Alumni und Fans am Thanksgiving-Wochenende eine tolle Show. Vor dem Hauptereignis konnten sich die Fans an einer Vielzahl von Aktivitäten in der Innenstadt erfreuen. Von der Bayou Classic Thanksgiving Day Parade über den Battle of the Bands bis hin zur Greek Show - das diesjährige Programm unterhielt die Massen. www.mybayouclassic.com
  • Vom 1. bis 3. November fand eines der größten Festivals statt, die jährlich in New Orleans veranstaltet werden: Voodoo Music + Art Experience. Die Mischung aus lokalen Favoriten und bekannten Headlinern sorgte für ein prall gefülltes Programm für die Festivalbesucher. In diesem Jahr traten unter anderem Pearl Jam, Nine Inch Nails, Kid Rock und Calvin Harris auf. www.worshipthemusic.com
  • Die NOLA Fashion Week vom 14. bis 22. März 2014 wird eine Woche lang die Mode zelebrieren und Designern aus den Südstaaten eine Plattform bieten, um sich zu präsentieren, den Umsatz zu steigern und berufliche Kontakte zu knüpfen. Seit der Eröffnungssaison der NOLAFW im März 2011 hat der New Orleans Fashion Council mehr als 80 Modeveranstaltungen mit Designern im Großraum New Orleans organisiert. Die NOLAFW bietet außerdem Weiterbildungsmöglichkeiten für Fachleute und vermittelt der modeorientierten Gemeinschaft neue Fähigkeiten. Das Programm bringt die Top-Designer der Region zusammen und schafft so eine Plattform für Künstler, um sich zu präsentieren, ihre Einnahmen zu steigern und berufliche Kontakte zu knüpfen. Die mehr als 30 Veranstaltungen finden an verschiedenen Orten im und um den Großraum New Orleans statt. Neben Laufstegshows und Präsentationen, die sich auf die Designer konzentrieren, gibt es auch einen regionalen Einzelhandelseinkaufstag und einen Modemarkt. www.NOLAFW.com
  • Im BioDistrict New Orleans werden zwei Krankenhäuser in einem Gebiet mit einer Gesamtfläche von zwei Millionen Quadratmetern gebaut. Das Veteranen-Krankenhaus wird im ersten Quartal 2015 eröffnet und als größtes und modernstes VA-Krankenhaus der USA ein Gebiet von vier Bundesstaaten versorgen, und das University Medical Center wird im Herbst 2014 als Lehrkrankenhaus für die LSU, Tulane und Xavier eröffnet. Die Pläne für den BioDistrict sehen die Schaffung von 34.000 Arbeitsplätzen und den Aufbau einer starken Biowissenschaftsindustrie in New Orleans vor. www.biodistrictneworleans.org
  • TransitHub, eine kostenlose mobile Anwendung, die Einheimischen und Besuchern von New Orleans eine einfach zu bedienende Plattform bietet, um den öffentlichen Nahverkehr in Echtzeit zu verfolgen, wurde im Oktober 2013 eingeführt. Ziel ist es, die Erfahrungen der Fahrgäste zu verbessern und das Reisen mit Straßenbahn und Bus bequemer zu machen. www.transithub.com

Auszeichnungen und Ehrungen

  • Das New Orleans CVB wurde von der Zeitschrift Meetings & Conventions zum Gold Service Elite Bureau ernannt und gehört damit zu den fünf besten CVBs des Landes. Meetings & Conventions zeichnet CVBs und DMCs für herausragenden Service, Unterkünfte, Tagungseinrichtungen sowie Speisen und Getränke aus. Alle Gold-Elite-Preisträger wurden von Branchenführern, Tagungsexperten und Abonnenten des Magazins in die Top-Fünf-Liste gewählt. www.meetings-conventions.com
  • Das New Orleans CVB wurde von der Zeitschrift Smart Meetings , einer der landesweit führenden Informationsquellen für Tagungsexperten, die die neuesten Informationen zu Reisezielen, Veranstaltungen, landesweiten Branchentrends und mehr bietet, zum 2013 Platinum Choice Award Gewinner ernannt. Das Smart Meetings Redaktionsteam hat die Gewinner in Verbindung mit den von den Abonnenten abgegebenen Stimmen ermittelt. www.smartmeetings.com/platinum

Hotels, Restaurants und Sehenswürdigkeiten

  • Das Marti's Restaurant an der Ecke Rampart und Dumaine Street wurde im Oktober 2013 wiedereröffnet und bietet herzhafte Bistrogerichte in den klassischen Räumlichkeiten des French Quarter. Bis auf ein paar Kerngerichte wie rohe Austern, gebratene Austern und ein Plateau de fruits de mer wird die Speisekarte saisonal wechseln. www.martisnola.com
  • Dickie Brennan's Steakhouse, im French Quarter gelegen, feierte im November 2013 sein 15th Jubiläum. Dieses bekannte Restaurant in New Orleans bietet erstklassige Steaks mit New Orleans-Touch, frische Meeresfrüchte und innovative kreolische Gerichte bestimmen die Küche. Es verfügt außerdem über eine Clubbar und sechs private Speisesäle. www.dickiebrennanssteakhouse.com
  • Das Hotel Le Marais, ein Boutique-Hotel, das zur New Orleans Hotel Collection gehört, hat die Auszeichnung Expedia Insiders' Select des weltweiten Reiseunternehmens erhalten. Auf der Grundlage von mehr als 500.000 Gästebewertungen, die jährlich von Reisenden abgegeben werden, wurden nur 650 Hotels weltweit zu den Empfängern der Auszeichnung 2013 ernannt. www.hotellemarais.com
  • Nach einer kürzlichen Renovierung bietet das Courtyard New Orleans Downtown/Convention Center neue Tapeten, Teppiche, Sofas, Stühle und Vorhänge in seinen 192 Zimmern und 10 Suiten. Auch die Lobby wurde 2012 grundlegend umgestaltet und bietet nun flexible Sitzgelegenheiten, kostenlosen drahtlosen Internetzugang und vieles mehr. Das Dekor bietet ein modernes Gefühl mit Marriotts Platin-Design-Paket, während die Lobby die historische Bedeutung des Gebäudes mit freiliegenden Ziegeln und Balken zeigt, da das Gebäude einst eine Zucker- und Melassefabrik war. www.marriottnewscenter.com
  • Küchenchef Rene Bajeux wurde zum Executive Chef des JW Marriott New Orleans ernannt. Chefkoch Bajeux ist seit 2012 bei Marriott Hotels & Resorts tätig. In seiner neuen Position im Hotel wird Chef Bajeux seine Küche im kleineren, intimeren Restaurant Canal Street Grill des JW Marriott präsentieren. www.jwmarriottneworleans.com
  • Das Ritz-Carlton, New Orleans hat die Renovierung des Maison Orleans-Flügels (der exklusiven Clubebene des Hotels) sowie der Ritz-Carlton Suite (der Präsidentensuite des Hotels) abgeschlossen. Diese Renovierung erfolgte kurz nach der Renovierung der 415 Deluxe-Gästezimmer und 36 Executive- und Junior-Suiten des Hotels im Jahr 2011. www.ritzcarlton.com
  • Das Roosevelt New Orleans, A Waldorf Astoria Hotel, zollt seiner geschichtsträchtigen Vergangenheit Tribut und feiert gleichzeitig seine Zukunft mit der neuen Fountain Lounge, einer Raw Bar, die Einheimischen und Besuchern ein Ziel für Live-Musik, kreative Cocktails und originelle kleine Gerichte bietet. Die neue Lounge im Roosevelt New Orleans, die an die berühmte Sazerac Bar angrenzt, feiert ihre Geschichte, indem sie ihren ursprünglichen Namen "Fountain Lounge" wieder aufnimmt, und bietet Live-Unterhaltung mit einem Schwerpunkt auf erstklassigen und sehr begehrten Weinen im Glas. www.therooseveltneworleans.com
  • The Woman's Exchange, die Eigentümerin und Betreiberin der Hermann-Gtima/Gallier Historic Houses, erhielt einen Zuschuss vom Institute of Museum and Library Services. Woman's Exchange wird die Mittel nutzen, um mit Hilfe von Experten für Denkmalschutz und ökologische Nachhaltigkeit einen umfassenden Plan für Umweltverbesserungen zu entwickeln. www.imls.gov

Sport

Festivals und Veranstaltungen 2014

  • 80th Annual AllState Sugar Bowl/Jan. 2
  • Rock N' Roll Marathon/Feb. 2
  • Zulu Lundi Gras Fest/März 3
  • 25. jährlicher Lundi Gras auf der Spanish Plaza mit Rex/März 3
  • Faschingsdienstag/März 4
  • Louisiana-Austern-Jubiläum/März 8
  • Tennessee Williams/New Orleans Literary Festival/März 19-23
  • Kongoplatz/New World Rhythms Festival/März 22-23
  • Frühlingsfest/März 22-30
  • New Orleans Roadfood Festival/ 28. März
  • Festival des französischen Viertels/April 10-13
  • New Orleans Jazz and Heritage Festival präsentiert von Shell/April 25-Mai 4
  • Zoo To Do für Kinder/Mai 2
  • Mid-City Bayou Boogaloo/Mai 16-18
  • New Orleans Wine and Food Experience/Mai 21-24
  • Festival der Asiatisch-Pazifischen Amerikanischen Gesellschaft/Mai TBD
  • Griechisches Festival/ 23-25 Mai
  • FestiGals/Juni 5-7
  • New Orleans Oyster Festival/June TBD
  • Creole Tomato Festival/ Juni TBD
  • Louisiana Cajun-Zydeco Festival/Juni TBD
  • New Orleans Pride Festival/Juni TBD
  • ESSENCE-Musikfestival/Juli 3-6
  • San Fermin in Nueva Orleans/Juli TBD
  • Tales of the Cocktail/Juli 16-20
  • Satchmo-Sommerfest/Juli 31-Aug. 3
  • COOLinary New Orleans/Aug. 1-31
  • Whitney White Linen Night/Aug. 2
  • Nacht der schmutzigen Wäsche/Aug. 9
  • New Orleans Red Dress Run/Aug. 9
  • Southern Decadence Festival/Aug. 28-Sept. 2
  • New Orleans Burlesque Festival/Sept. TBD
  • Flussfestival im Stadtzentrum/Sept. TBD
  • Gretna Heritage Festival/Oct. TBD
  • Kunst um der Kunst willen/ Okt. TBD
  • New Orleans Film Festival/Okt. 9-16
  • Crescent City Blues & BBQ Festival/Okt. 17-19
  • Louisiana Meeresfrüchte-Festival/ Okt. TBD
  • Celebracion Latina/ Okt. TBD
  • Voodoo Musik + Kunst Erlebnis/Okt. 24-26
  • Bayou Bacchanal/ November TBD
  • New Orleans Fringe Festival/ November TBD
  • Oak Street Poboy Festival/ November TBD
  • Treme Creole Gumbo Festival/ TBD
  • Christmas New Orleans Style/December

Festival Attendance

2010

2011

2012

2013

Mardi Gras

1 million

1 million

1 million

1 million

French Quarter Festival

512,000

533,000

574.000

562.000

Jazz and Heritage Festival

375,000

400,000 +

450,000

425.000

New Orleans Wine & Food Experience

10,000

10,000

TBD

TBD

ESSENCE Music Fest

400,000

400,000 +

413,000

TBD

Tales of the Cocktail

17,000

21,000

23.000

23.000

Satchmo SummerFest

26,000

26,364

27.000

53.000

Southern Decadence Festival

125,000-135,000

100,000 +

TBD

 

Voodoo Music Experience

125,000-150,000

100,000 +

TBD

 


Meetings and Conventions

Zu den Veranstaltungen (mit 3.000 oder mehr Teilnehmern) im Jahr 2013 gehören:

  • Amerikanische Historikervereinigung/ Jan. 3-5
  • 5Linx Enterprises, Incorporated / 11.-13. Januar
  • Gesellschaft für Persönlichkeits- und Sozialpsychologie/ 16.-19. Januar
  • National Rural Electric Cooperative Association/ 16.-19. Februar
  • Ace Hardware Company Frühjahrskongress/ 20.-24. Februar
  • Gesellschaft für Informations- und Managementsysteme im Gesundheitswesen/ 3.-7. März
  • Alpha Kappa Alpha Sorority Inc./ 18.-24. März
  • Verband der Basketballtrainer der Frauen / 4.-9. April
  • American Chemical Society/ 6.-10. April
  • Gesellschaft für Interventionelle Radiologie/ 13-17 April
  • National Kitchen & Bath Association/ 19-22 April
  • Amerikanischer Verband der neurologischen Chirurgen/ 27.-30. April
  • Electronic Transactions Association/29. April – 1. Mai
  • American College of Geburtshelfer und Gynäkologen / 4.-7. Mai
  • Amerikanische Nusmatische Vereinigung/ 8-10 Mai
  • AbfallExpo/Mai 20-23
  • Weltbildungskongress für Wäscherei und chemische Reinigung/Juni 21-23
  • Internationale Tiger-Rock-Kampfsportmeisterschaft/Juli 12-13
  • Nationalrat von LA Raza/ 19.-23. Juli
  • Verbesserter Wohlwollender Schutzorden der Elche der Welt/Aug. 2-8
  • MechaCon VII Anime-Konferenz/Aug. 22-25
  • Christliche Gemeindeentwicklungsvereinigung / 11.-14. September
  • Society of Cable Telecommunications Engineers Inc./Sept. 17-19
  • Gesellschaft der Erdölingenieure/ 29. September-Okt. 1
  • Diversifizierte Geschäftskommunikation/Okt. 9-11
  • Produce Marketing Association/Okt. 17-20
  • Amerikanische Zahnärztevereinigung/Okt. 30-Nov. 2
  • Amerikanische Akademie für Augenheilkunde/Nov. 15-18
  • Die Gerontologische Gesellschaft Amerikas/Nov. 20-22
  • Amerikanische Gesellschaft für Hämatologie/Dez. 6-9
  • Amerikanische Gesellschaft für Zellbiologie/Dez. 14-17

Zu den Veranstaltungen (mit 3.000 oder mehr Teilnehmern) im Jahr 2014 gehören:

  • National Automobile Dealers Association/Jan. 24-27
  • Welt der Räder/Feb. 7-9
  • New Orleans Geschenk- und Schmuckausstellung/Jan. 24-27
  • New Orleans Comic Con/Feb. 7-9
  • LIMU Internationaler Kongress/März 7-8
  • Amerikanische Akademie für orthopädische Chirurgen/März 11-15
  • Internationaler Verband für Schlafprodukte/März 26-29
  • Access Intelligence/April 1-3
  • New Orleans Dental Konferenz / 3. bis 5. April
  • National School Boards Association/April 5-7
  • National Council of Teachers of Mathematics/April 9-12
  • Amerikanische Vereinigung für Kieferorthopädie/ 25. bis 29. April
  • Internationale Lesevereinigung/Mai 9-12
  • Internationale Schmuckmesse/Allgemeine Warenschau/Mai 16-19
  • Nationale Vereinigung der Wissenschaftslehrer (STEM Forum)/Mai 14-17
  • Institut für Lebensmitteltechnologen/Juni 21-24
  • Nationale Vereinigung der Landkreise/Juli 11-14
  • Benevolent and Protective Order of Elks/Juli 13-17
  • Verband der Schlosser von Amerika/Juli 19-26
  • Louisiana Restaurant Association/Aug. 2-4
  • MechaConVII/Aug. 1-3
  • New Orleans Geschenk- und Schmuckmesse/Aug. 15-18
  • New York Life Insurance Company/Aug. 24-27
  • Nationaler Baptistenkongress/Sept. 1-5
  • Infor Global Solutions/Sept. 15-18
  • Internationaler Verband für Gebäudemanagement/Sept. 17-19
  • Water Environment Federation/Sept. 27-Okt. 1
  • Amerikanische Gesellschaft der Anästhesisten/Okt. 11-15
  • Amerikanische Gesellschaft für Tropenmedizin und Hygiene/Nov. 2-6
  • Nationale Vereinigung der REALTORS/Nov. 7-10
  • Internationale Schmuckmesse/ Allgemeine Warenschau/Nov. 6-9
  • Institut für Elektro- und Elektronikingenieure/Nov. 16-21
  • Amerikanische Vereinigung für öffentliche Gesundheit/Nov. 15-19
  • Internationale Ausstellung für Arbeitsboote/Dez. 3-5

Airport

  • Southwest Airlines erhöht ab dem 8. April 2014 ihre Flugverbindungen von New Orleans mit einer neuen Nonstop-Verbindung nach San Diego, CA . Southwest Airlines ist die größte Fluggesellschaft auf dem Markt von New Orleans mit einem Marktanteil von mehr als 42 Prozent am Louis Armstrong New Orleans International Airport. http://www.swamedia.com/
  • Die Transportation Security Administration (TSA) hat damit begonnen, die Einführung von TSA Pre TM , als Teil der größeren Bemühungen der Behörde, risikobasierte Sicherheit einzuführen, am Louis Armstrong New Orleans International Airport zu diskutieren. TSA Pre✓TM ist eine Initiative zur beschleunigten Durchsuchung. Am MSY können ausgewählte Vielflieger von American, United, Delta, Southwest, JetBlue und US Airways sowie Mitglieder des U.S. Customs and Border Protection (CBP) Trusted Traveler-Programms bei Reisen beschleunigte Durchsuchungen in Anspruch nehmen.
  • Seit November 2013 hat Southwest Airlines Austin, Texas, in die Liste ihrer Ziele aufgenommen. Sie bietet einen täglichen Abflug von New Orleans an. http://www.flymsy.com/Files/Newsletter/Southwest-AustinNewsRelease.pdf
  • Bürgermeister Mitch Landrieu kündigte zusammen mit dem New Orleans Aviation Board und regionalen Vertretern aus Wirtschaft und Tourismus an, einen neuen, hochmodernen Flughafenterminal auf der Nordseite des aktuellen Flughafengeländes zu bauen. Der Louis Armstrong New Orleans International Airport dient jedes Jahr als Tor für Millionen von Touristen und Geschäftsreisenden. Die Schaffung eines neuen Flughafens wird den Erfolg von New Orleans als Weltklasse-Reiseziel fortsetzen und mehr als 13.000 Arbeitsplätze im Baugewerbe schaffen. http://www.flymsy.com/press-room/Mayor-Landrieu-Aviation-Board-and-Regional-Leaders-Announce-Plans-to-Build-New-World-Class-Airport-on-North-Side- of-MSY-1?&Sortieren
  • Anfang 2013, noch vor dem Super Bowl XLVII, wurden am Louis Armstrong New Orleans International Airport Modernisierungsprojekte im Wert von insgesamt 300 Millionen Dollar abgeschlossen. Nach der Erweiterung des Flugsteigs D und der Hinzufügung von sechs neuen Gates konzentriert sich der Flughafen weiterhin auf den Bau der neuen konsolidierten Mietwagenanlage (CONRAC), die die Kapazität erhöhen wird, um den aktuellen Bedarf und das erwartete Wachstum in den nächsten 15 Jahren zu decken. Die neue Struktur wird den Bestand an Mietwagen von 800 auf etwa 1.800 Fahrzeuge in einem modernen dreistöckigen Gebäude erhöhen. Zu den weiteren Modernisierungen des Flughafens gehören ein neues Sicherheits- und Kommunikationszentrum, kostenloses WiFi im Terminal, neue Fluganzeige-Informationssysteme, renovierte und neue Toiletten, eine neue Station für die Rettung und Brandbekämpfung von Flugzeugen (ARFF), eine neue Beschilderung, neue Brücken für die Beladung von Passagierflugzeugen, eine Sanierung des Vorfelds, eine neue Fassade an der Außenseite des Terminals, die Installation eines neuen Dekors in den Passagierabfertigungsbereichen, das natürliches Licht in die Bereiche Ticketverkauf und Gepäckausgabe bringt, die Verbreiterung der Gehwege und Pläne für eine sturmsichere Strom- und Wasseranlage.

Zu den zusätzlichen Flügen im Jahr 2013 gehören:

  • American Airlines (Neuer täglicher Abflug nach Dallas/Ft./Worth, April 2013)
  • Vacation Express (Neues Ziel, eine wöchentliche Abfahrt nach Cancun, Mexiko, Mai 2013)
  • Delta Airlines (ein neuer täglicher Abflug nach New York - JFK, Juni 2013)
  • Delta Airlines (ein neuer täglicher Abflug nach Los Angeles, September 2013)
  • Southwest Airlines (Neues Ziel, ein täglicher Abflug nach Austin, TX, November 2013)

Weitere Flüge im Jahr 2014 sind:

  • Southwest Airlines (Ein neuer täglicher Abflug nach Los Angeles, März 2014)
  • Delta Airlines (Ein neuer täglicher Abflug nach Los Angeles, März 2014)

TOURISMUSSTATISTIKEN AUF EINEN BLICK

  • 2012: 9,01 Millionen Besucher/6 Milliarden US-Dollar (höchste Besucherausgaben in der Geschichte der Stadt)
  • 2011: 8,75 Millionen Besucher / 5,47 Milliarden US-Dollar
  • 2010: 8,3 Millionen Besucher/5,3 Milliarden US-Dollar
  • 2009: 7,5 Millionen Besucher / 4,2 Milliarden US-Dollar
  • 2008: 7.6 million/$5.1 billion
  • 2007: 7.1 million/$4.8 billion
  • 2006:  3.7 million/$2.8 billion
  • 2005: Juli-Dezember-Statistiken nicht verfügbar
  • 2005: January-June: 5.3 million/$2.6 billion
  • 2004: 10.1 million/$4.9 billion
  • 2003: 8.5 million/$4.5 billion
  • Taxes: $250-300 million in tax revenues ... more than any other business sector
  • Wirtschaftliche Auswirkungen des Tourismus: 6 Milliarden US-Dollar
  • Beschäftigung: Nahezu 78.000
  • Hotels: 277 und 37.844 Hotelzimmer in der Metropolregion New Orleans
  • Restaurants: 1.366 (www.nomenu.com)
  • Flughafen: 16.437 durchschnittliche tägliche Sitzplätze und 132 durchschnittliche tägliche Abflüge mit 39 Non-Stop-Zielen

Das New Orleans Convention & Visitors Bureau ist eine staatlich anerkannte Destinationsmarketing-Organisation mit 1.100 Mitgliedern und die größte und erfolgreichste private Wirtschaftsförderungsgesellschaft in Louisiana. Das CVB und seine Mitglieder beeinflussen Tausende von Entscheidungsträgern und Millionen von Besuchern, sich für New Orleans zu entscheiden. Dies geschieht durch Direktvertrieb, Marketing, Öffentlichkeitsarbeit, Markenbildung und Besucherdienste in unserem Hauptsitz in New Orleans und in unseren Büros in Washington, D.C., Chicago und vier anderen Ländern. Das New Orleans CVB, das immer wieder als eines der fünf besten CVBs des Landes anerkannt wird, feierte 2013 sein 53-jähriges Bestehen.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.neworleanscvb.com , folgen Sie uns auf Twitter (@NewOrleans), „liken“ Sie uns auf Facebook (New Orleans CVB) und sehen Sie Bilder von New Orleans über unser Instagram (New Orleans CVB).

Media Contact
Sarah Forman
504-566-5019
sforman@neworleanscvb.com # # #