Windsor Court Hotel is a New Orleans Winter Wonderland this Holiday Season
Spezielle Zimmerpreise, festliche Feste, Weihnachtslieder und Nachmittagstees runden die Feierlichkeiten ab

NEW ORLEANS (8. November 2019) – Windsor Court ist die Heimat vieler fröhlicher Feiertagsereignisse, von festlichen saisonalen Nachmittagstees und einem viergängigen französischen Reveillon-Festmahl bis hin zu einem königswürdigen Weihnachtsmenü und einem dekadenten Abendessen zum Einläuten Neujahr. Die niedrigsten Zimmerpreise der Saison verbinden sich mit den festlichen Festen und Feiertagen, um das ultimative südliche Winterwunderland zu schaffen.

Die Weihnachtsstimmung wird im November lebendig, wenn die Dekoration des Hotels, die von den Künstlern von Dunn und Sonnier angeführt wird, in weihnachtlichem Glanz erstrahlt, mit einem 19 1/2 Fuß hohen Weihnachtsbaum, der mit mehr als 25.000 weißen Mini-Lichtern und einer klassischen Spielzeugeisenbahn an der Basis ausgestattet ist. Weitere zehn Bäume mit mehr als 3.000 Ornamenten sind im ganzen Hotel zu sehen, während sechs Fuß hohe Magnolienkränze in den Fenstern der Hauptlobby hängen und über 1.500 Fuß Goldschmuck in der Lobby hängen.

Magnoliengirlande drapiert den Rest des Hotels. In diesem Jahr wird das Dekor der Lobby um einen Briefkasten für den Weihnachtsmann erweitert, und das Hotel ermutigt Gäste und Einheimische jeden Alters, das Hotel zu besuchen und ihre Geschenk-Wunschlisten und Nachrichten für den Nordpol abzugeben.

Papa Noel Zimmerpreise
Die Feiertage sind die ideale Zeit für Besucher, um zu sparen und gleichzeitig die Unterkünfte und Annehmlichkeiten von Windsor Court zu genießen. Gäste, die ihren Aufenthalt vom 24. November bis 30. Dezember 2019 mit dem Papa Noel- Angebot buchen, erhalten bis zu 20 Prozent Rabatt auf den besten verfügbaren Preis.

Weihnachtstee in Le Salon
Vom 29. November bis 31. Dezember ist dieses Herzstück der Weihnachtszeit in New Orleans weiterhin eine Gemeinschaftstradition. An den geschäftigsten Tagen der Saison bedient Le Salon 325 bis 400 Gäste.

  • 69,03 $ inklusive Steuern und Trinkgeld
  • Sitzplätze um 10, 13 und 16 Uhr
  • Der Service umfasst eine richtig aufgebrühte Kanne Tee, ein Glas Sherry, Sekt oder einen Spezialitätencocktail, eine bezaubernde Auswahl an englischen Teesandwiches, Scones der Saison mit Clotted Cream und einen letzten Gang mit Gourmet-Desserts
  • Reservierungen sind erforderlich und können telefonisch unter (504) 596-4773 oder unter windsorcourthotel.com/holiday-tea/ vorgenommen werden.  

Festliche Feste im Grillraum
Das kulinarische Team des Hotels hat für Thanksgiving, Reveillon, Heiligabend, Weihnachtstag und Silvester Menüs zum Festpreis zusammengestellt. Reservierungen können telefonisch unter (504) 522-1994 vorgenommen werden. Alle Menüs sind online verfügbar: windsorcourthotel.com/dining/the-grill-room-menus .

  • Thanksgiving
    • 100 USD pro Person, zuzüglich Steuern und Trinkgeld; optional $60 Vier-Gänge-Weinbegleitung
    • Vier Gänge
    • Serviert am 28. November, 11:30-15:00 Uhr und 17:30-21:00 Uhr
    • Auf der Speisekarte stehen Kürbisravioli mit gerösteten Pekannüssen, Butternusskürbissuppe mit Schweinebauch-Croutons, gebratene Putenbrust und geschmorte Putenkeule mit Salbeisauce und Kartoffelpüree sowie Süßkartoffelkuchen mit geröstetem Marshmallow-Flaum
  • Reveillon Dinner
    • $50 pro Person, zuzüglich Steuern und Trinkgeld; optional $45 Vier-Gänge-Weinbegleitung
    • Vier Gänge
    • Serviert jeden Abend im Dezember, 17.30-22 Uhr, außer am 24., 25. und 31. Dezember
    • Eine französische und kreolische Tradition aus dem 19. Jahrhundert, Reveillon (was „Erwachen“ bedeutet), stammt aus dem Brauch, am Heiligabend nach der Mitternachtsmesse ein großes Familienessen zu veranstalten.
    • Zu den Menüoptionen gehören Wachteln mit Boudin-Füllung und Süßkartoffelmousse, Süßzwiebelbiskuit mit Trüffelkrabbenfleisch, Rinderstreifen mit gebratenem Spargel und Kartoffelpavé und Spiced Pear Galette mit Pekannuss-Streusel und Butter-Pekannuss-Eiscreme
  • Heiligabend und Weihnachtstag
    • 110 USD pro Person, zuzüglich Steuern und Trinkgeld; optional $50 Vier-Gänge-Weinbegleitung
    • Vier Gänge
    • Serviert am 24. Dezember, 17.30-21 Uhr, und 25. Dezember, 11.30-15.00 Uhr und 17.30-21.00 Uhr
    • Zur Auswahl stehen Gnocchi mit Pilzen, Trüffel und Parmesan, gebratene Rote Bete mit Baby-Rucola und Zitrus-Vinaigrette, Lammkoteletts mit gebratenen Karotten und Baby-Rübchen sowie Bûche de Noël mit kandierter Orangenschale und Schokoladenglasur
  • Silvester
    • 100 USD pro Person, zuzüglich Steuern und Trinkgeld; optional $50 Vier-Gänge-Weinbegleitung
    • Vier Gänge
    • Serviert am 31. Dezember, 17:30-9:30 Uhr.
    • Zu den Menüoptionen gehören Foie Gras Torchon mit gerösteter Pistazie und Brioche, Sunchoke Bisque mit Entenconfit, Zackenbarsch mit Parmesan-Risotto, Spargel und Thymian Beurre Blanc sowie Baked Alaska mit Erdbeeren
    • Nach dem Abendessen können die Gäste in der Polo Club Lounge Live-Jazz und eine Auswahl an festlichem Champagner genießen.

Wünsche, Träume, Erinnerungen
Besucher sind eingeladen, mit dem speziellen Windsor Wishes Tree des Hotels in der Lobby das Beste aus ihren Urlaubserinnerungen zu machen. Gäste können ihre Wünsche oder Träume auf eines der kostenlosen Ornamente des Hotels schreiben, es an den Baum hängen und dann ein Foto machen und in den sozialen Medien posten, indem Sie @WindsorCourt mit dem Hashtag #WindsorWishes versehen. Das Hotel wird seine Favoriten teilen und erneut veröffentlichen.

Klänge der Saison
Auch im Dezember wird das vielfältige Feriengeschehen im Hotel wieder durch Auftritte lokaler Schulchöre ergänzt. Den ganzen Monat über versammeln sich die Schüler in der Windsor Court Lobby, um saisonale Unterhaltung im wahren New Orleans-Feriengeist zu bieten. Der aktuelle Zeitplan ist unten aufgeführt; weitere Chöre werden wahrscheinlich in den kommenden Wochen hinzukommen.

  • Freitag, 13. Dezember
    • 10:30 Uhr - Andrew Jackson Mittelschule
  • Freitag, 13. Dezember
    • 13:30 Uhr – Louise S. McGehee Schule
  • Dienstag, 17. Dezember
    • 10:30 Uhr – Trinity Episcopal School
  • Donnerstag, 19. Dezember
    • 10:30 Uhr – St. Paul's Episcopal School

 

###